Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2010 angezeigt.

Blau - Braun

"Blau/braun" ist das Motto dieser Woche bei Hanna and friends.

Material: Stempel: Clear Art Stamps Farbe: neoncolor II Papier:Paper Pizazz Shuts - Vintage Stanzer: Cuttlebug, Spellbinders
Ich danke euch, daß ihr auf meinen Blog schaut.

Jutta

Mein erster Film - Frosch-Geburtstagskarte

Und noch eine Geburtstagskarte. Erst sitzt der Frosch im Glas – nach dem Öffnen der Karte - sind es die Geburtstagsblumen! Mit Bildern und Worten ist die Beschreibung dieser Karte mit drei verschiedenen Ansichten nicht so einfach. Aus diesem Grund habe ich dieses kurze „Filmchen“ gedreht und hoffe, ihr habt viel Spaß beim Anschauen. Wenn ihr hier klickt, kommt ihr direkt zur Anleitung.


Würde mich sehr über einen Kommentar freuen.

Jutta

Kleiner Dank

Das kennt ihr sicher alle: Jemand hat etwas Gutes für euch getan und ihr wollt schnell dafür Danke sagen.
Ich bekam von Conny einen günstigen DYMO und super farbige Beschriftungsbänder. Ich wollte ihr das Geld nicht nur einfach so geben – also mußte ein kleines „Dankeschön“ her. 4 Raffaello´s wurden in eine Zellophantüte gesteckt und mit einem Etikett versehen. Die Blume ist aus Kreisen die bestempelt sind. „Danke“ wurde gleich mit dem DYMO geschrieben.
Zum Glück hatte ich noch so ein nettes Rosenkärtchen, das super zu dem gelben Kommunionpapier paßt. Das Ergebnis habt ihr ja gesehen.

Jutta

Geburtstagskarte

„PUR AND SIMPLE“ steht auf dem Bändchen. Passend hier zu habe ich die Karte in braun Tönen schlicht und naturnah gestaltet. Oft sind es die einfachen Dinge im Leben, die etwas Besonderes sind!


Jutta

Musterklammern werden zu farbigen Brads – Wie? - Hier seht ihr es:

Hier ist eine Karte mit einer Musterklammer, die ich in einen Brad umgewandelt habe.

So geht es:
Ihr braucht als Basis dafür Musterklammern und Nagellack. Zusätzlich empfehle ich einen Schwamm und eine Zange.

Die Herstellung ist wirklich sehr einfach. Ich nehme die Musterklammern und stecke sie in einen Schwamm. Somit muß ich sie nicht halten, bis sie trocken sind.

Die Musterklammern 2x lackieren – evtl. noch Glimmer darüber streuen.

Anschließend kürze ich mit der Zange die "Flügel"- Fertig!
Eine weitere Karte mit Musterklammern als Brads findest du hier.

Jutta

Darf ich vorstellen...............mein Dosenöffner:

Im Supermarkt meines Vertrauens fand ich ihn für 5,99 Euro. Ich zögerte kurz....., da mein alter Dosenöffner - mit der scharfen Kante – eigentlich noch ganz gut funktioniert. Doch dann habe ich ihn, wie ihr seht, gekauft und noch nicht bereut.

Der neue Dosenöffner schneidet die Dose von außen, relativ oben, am Rand auf. So entsteht ein Deckel (ohne scharfe Kante), der wieder auf die Dose gesetzt werden kann.
Nachdem die Dose geleert, gewaschen und getrocknet wurde, kann sie wieder gefüllt und zugeklebt werden. Ich verwende dafür „UHU hart“!
Diese ehemalige „Pizzatomaten - Dose“ wurde mit Geschenkpapier und dem Namen des Geburtstagskinds beklebt.
Viel Spaß im bunten Faschingstreiben - und achtet auf bunten Nagellack - ich habe schon eine Idee, wie wir diesen für die Kartengestaltung nützen können!
Jutta

Herzlichen Dank

Liebe Conny,

lieben Dank dafür, dass ich von dir diesen "Award" bekommen habe!!! Habe mich sehr darüber gefreut.
Nun gehts los...:)
Es gibt einiges zu tun, für mich und demnächst für die 7, die ihn von mir bekommen werden :)

Die Regeln:
1. Bedanke dich bei der Person die ihn dir verliehen hat.
2. Kopiere das Logo und platziere es in deinem Blog.
3.Verlinke die Person von der du ihn bekommen hast.
4. Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind.
5. Nominiere 7 Blogger.
6. Verlinke diese auf deinem Blog.
7. Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar.

Das sind nun die 7 Dinge, die hoffentlich weniger bekannt sind über zum Beispiel,
1. daß ich Papier liebe und sogar aus der Kiri-Schachtel das 
    blau-weiße Papier sammle!!!
2. daß ich früher meine Kleidung selbst gestrickt und genäht habe,
kann ich mir heute überhaupt nicht mehr vorstellen!
3. daß ich Nachtwanderungen liebe ...
4. ich war noch niemals in New York!!!
5. daß ich meinen Mann bei einer Reise kennen gelernt habe!
6. i…

Massenproduktion...

Hier auf diesem Bild seht ihr die Einzelteile von den Kommunionkarten die ich bis Morgen fertig haben möchte.

Ich benötige 15 Stück, darum habe ich die Karte bewußt schlicht gehalten!!! Von außen ist sie golden embossed.
Auf der rechten Seite befindet sich der Einladungstext mit einem kleinen ausgestanzten Fisch – ebenfalls embossed. Die linke Seite wurde wie eine Tasche gearbeitet, darin steckt die Wegbeschreibung zum heraus nehmen.
Wenn die Karten fertig sind, werde ich meinen Dosenöffner fotografieren, da mich einige schon darauf angesprochen haben!
Ihr dürft gespannt sein ;-)

Jutta

Inspiriert von Tim Holtz

Gestern war der „Stempelguru“ Tim Holtz zu einer Verkaufssendung bei QVC. Habt ihr den Auftritt gesehen? – Ich mußte so lachen, als die eine Moderatorin Tim ein Kompliment zu seiner Bekanntheit machen wollte, in dem sie ihn mit Robbie Williams verglich. Nur Pech in Amerika kennt man diesen kaum. Also versuchte die Moderatorin krampfhaft diesen Fehler wieder gut zu machen, in dem sie verzweifelt nach berühmten Amerikanern suchte. Leider viel ihr nur Barbara Streisand ein!!! – Tim´s Blick darauf war einfach köstlich!!! Er half ihr dann aus dieser peinlichen Situation, in dem er meinte: „Und was ist mit Elvis????“

Tim zeigte z.B. Ideen zu seinem Distress Ink Stempelkissen und andere von ihm bekannte Produkte. Neues gab es somit bei dieser Sendung kaum – aber dadurch inspiriert entstand die heutige Karte.
Bis bald

Jutta

Sonnenblumenkarte,...

...warum die Karte so heißt? Wegen ihrer Öffnung in der Mitte, die eben stark an eine Sonnenblume erinnert.
Letzte Woche Donnerstag trafen wir uns bei Conny, ach war das schön. Jede von uns bringt ihre letzten Werke mit und dann wird "gefachsimpelt" - bis spät in die Nacht hinein. Natürlich wird auch gleich etwas ausprobiert. Ich zeigte Conny die Karte mit den drei Ansichten. Sie hatte für mich die Sonnenblumenkarte schon zugeschnitten und erklärte mir, wie sie zusammen gesetzt wird. Der Stempel in der Mitte ist auch von Conny, leider weiß ich die Firma nicht mehr (knirsch)! Verschönert habe ich die Karte mit Blümchen. „Für dich“ ist aus dem aktuellen Sale-a-bration-Set. Der Swirli ist von Bosskut – „Leaf flourish“.

Jutta