Direkt zum Hauptbereich

Belle Blanc


Bei BUSSE SEEWALD ist ein neues Buch mit diesem Titel erschienen. Der Untertitel lautet Aus Liebe zu Weiß


Das Buch verzaubert mich auf jeder einzelnen Seite.
Huch, was hat sich denn da mit auf das Foto gemogelt?




Meine Sandalen. Die Idee ist von „Susis gelbes Haus“ und ich habe ihr Unterstützung beim Wintervertreiben zu gesagt.
Die Idee ist es schon mal die Sommerschuhe ins rechte Licht zu rücken, damit der Frühling Einzug halten kann.
Denn seht doch, die Primeln im Garten kämpfen sich tapfer aus dem Schnee.




Etwas mehr Sonne würde da wahre Wunder bewirken.
Doch auch wenn draußen schon 12 Grad erreicht sind, freue ich mich nach einem Spaziergang wieder auf mein Wohnzimmer.



Euch noch ein wunderschönes sonniges erstes fast Frühlingswochenende.
Eure Jutta

Kommentare

  1. Oh Jutta.. ich freu mich sooooo sehr dass du deine Schuhe gepostet hast..
    Wie genial... und sie sind sooooooooooo schön... Bei uns ist es heute tatsächlich 11 Grad mild.. nur etwas windig.. Wird doch nicht geholfen haben ;O)))
    Einen schönen und kuschligen Samstag...
    und ich sehe du hast auch dieses Wahnsinnsbuch ;O))
    gggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,

    nichts ahnend lese will ich deinen neuen Post und denke an die leckeren Croissants die mein Mann heute Morgen vom Bäcker geholt hat, da entdecke ich dein großes Lob über meinem Blog.
    Hast du den Freudenschrei bis zu dir gehört?!
    Ein recht ღ-liches Dankeschön an dich.
    Bei uns in München hat übrigens der Schuhtrick geholfen, die Sonne strahlte den ganzen Tag.
    Einen ganz, ganz, ganz lieben Gruß

    Jutta
    P.S. Das neue Foto von deinem neuen Header ist mein Lieblingsbild.

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schöne Bilder hast Du wieder gemacht!!! Und die Schuhe.... der Knaller:))))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    DANKE! DANKE! DANKE! ... daß du die Susi so unterstützt hast in punkto gutem Wetter... haben heute die Sonnen genossen... wenns auch teilweise gaz schön windig war... aber dafür strahlend blauer Himmel und Plusgrade!!!!
    Deine Schuhe sind echt der Hit!!!!
    Ganz liebe Grüße vo der Münchner Stadthex, Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ach ich freu mich dass du dich freust.. und ich hab mich heute auch gefreut über deinen Post..
    hi hi.. Siehst mal so freun wir uns alle ;O)))
    Schönen Abend..
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. :) Die Idee mit den Sommerschuhen ist klasse, ich hole meine morgen auch mal vor!!!
    Liebe Grüße und viel Glück in meinem Lostopf,
    kiki

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta!
    Über einen wunderbaren Blog bin ich auf Deinen herrlichen Blog gestoßen und hab gleich ganz verträumt darin geschwelgt... Herrliche Impressionen und Posts zeigst Du hier! Schön, das mich der Zufall zu Dir geführt hast und Eure Ideen mit den Sommerschuhen find ich so witzig und zum Schmunzeln! Du hast eine neue begeisterte Leserin!
    Ich wünsch Dir von Herzen alles Liebe!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriella,
    ich freue mich sehr, daß du den Weg zu meinem Blog gefunden hast. Natürlich habe ich auch gleich einen Blick auf deinen geworfen und mich als Verfolger eingetragen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta, schön, dass ich nun weiß, wer sich hinter diesem Blog verbirgt! Ich werde gerne noch etwas stöbern und bewundere jetzt schon Deine stimmungsvollen Fotos. Danke, für die Grüße in die Runde. Ich hatte schon Rückmeldungen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    das sieht nach einem tollen Buch aus und ich würde mich freuen, wenn es euch gelingt, mit euren Sommer-Schuh-Bildern ein bisschen Wärme zu uns zu holen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebe Jutta,
    freut mich sehr, dass Dir unser Buch so gut gefällt... und Susis Idee mit den Sommerschuhen ist echt gut... so gelingt es vielleicht wirklich die Sonne hinter den Wolken hervorzulocken.
    Lieben Gruß, Mira!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …