Direkt zum Hauptbereich

Blätterseife

So, nun zieht auch noch der Frühling in unser Badezimmer – wie das geht? Seht selbst:



Es ist kaum vorstellbar aber diese zarten Gebilde sind wirklich Seifen.



In einer Packung sind 20 Stück. Leider hält der Spaß nicht lange, denn jedes einzelne Blatt reicht nur für einmal Hände waschen.
Diesen Luxus habe ich geschenkt bekommen. Für unseren Hausgebrauch würde ich so etwas nicht selbst kaufen, denn damit würden wir sicher arm werden.
So nun fange ich schon mal mit dem Frühjahrsputz an. Das muß ja auch langsam sein. Habt ihr auch schon damit angefangen?!

Jutta

Kommentare

  1. die Seifenblätter schauen toll aus. schade nur, dass sie nicht lange halten, aber dann musst halt welche für die Deko aufbewahren!

    Frühjahrsputz? Ich putze derzeit sehr wenig (wirklich nur das notwendigeste), aber zum glück kommt alle 4 wochen meine Perle und macht alles wieder sauber!

    Einen schönen Tag noch!

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Seife ist ja wunderschön. Ich glaube ich würde sie so lange zur Deko nutzen wie es geht und erst dann verwaschen.
    Frühjahrsputz. Nö, hab noch nicht angefangen. Noch müssen wir auch so heizen dass es sich nicht wirklich lohnen würde Großputz zu machen. Denn durch die Heizung staubt immer gleich alles wieder ein.

    LG Sula

    AntwortenLöschen
  3. Juhu,

    mensch diese Seifenblätter schauen ja Toll aus!

    Frühjahrsputz? ... Öhmmm nööö noch nicht... hab noch keine Lust *rotwerd*

    Ganz Liebe Grüsse Melli

    AntwortenLöschen
  4. Okay, auch ich schiebe ganz gerne. Habe nun erst mein Auto in die Werkstatt gebracht, war dann in einer neuen typisch italienischen Cafebar einen Cappuccino trinken und Lebensmittel einkaufen - puh diese dann ohne Auto heimgeschleppt! Zum Glück sind ja Ferien und mein Großer half mit.
    Tja, nun steht dem Putzen nichts im Weg - außer diese kleine Blog runde ;-)
    Bis nachher
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Die Blätter sind gigantisch und einfach nur zu schade zum Händewaschen! Als Deko ein Traum!!!!! Frühjahrsputz hab ich noch vor mir! Ein bisserl wärmer muss es noch werden, denn das mach ich dann gleich inclusive Fensterputzen und ich hab sooooooooooo viele und sonst wirds soooooooooo kalt herinnen! Gute Ausrede!!! Ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    mit dem Frühjahrsputz habe ich ganz, ganz langsam angefangen.
    Heute ist es bei uns schon wieder grau, und ich mache mal eine kleine Pause :o)
    England liegt auch in unserer Urlaubswunschkiste! Bestimmt schön.
    Da wir kein Wohnmobil haben, müssen wir aber nun langsam mal in die Pötte kommen....
    Viel Glück bei der Verlosung.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, tolle Seifen und so schön auch als Dekoration. Du Frühjahrsputz ist noch carte blanc bei mir ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das kann man wirklich Luxus nennen aber trotzdem schön!

    Ja den Frühjahrsputz habe ich hinter mir, durfte aber danach feststellen, dass ich an ganz viele Sachen nicht gedacht hab.
    Manchmal scheitert man im Kleinen oder wer würde sonst das Staubwischen beim frühjahrsputz vergessen.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,
    da melde ich mich noch mal kurz zum Abend, mit meinem Putzergebnis...
    Leider wurde es doch nicht soviel, da das Auto wieder aus der Werkstatt geholt werden mußte. Mein Mann sich einen Zahn angebrochen hat und heute nur weiches essen darf.
    Aber das Bad ist schon mal auf hochglanz gebracht und im Garten wurde ganz viel zurückgeschnitten. Die Straße vom Splitt befreit. Und natürlich Wäsche gewaschen und ein großer Berg gebügelt. So nun noch eine kleine Bolgrunde und dann gehe ich heute bald ins Bett.
    Gute Nacht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    die Blätter sehen klasse aus! Frühling im Badezimmer! Toll!

    Mich hat es heute gepackt: ich habe sämtliche Flächen abgeräumt, geputzt und fange nun langsam an, neu zu dekorieren...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die sehen wirklich super schön aus!! Ich habe gestern ein wenig mit dem Frühjahrsputz angefangen, bin aber laaaange noch nicht fertig *seufz* Heute sollten eigentlich die Fenster geputzt werden, doch bei dem kalten Nieselregen habe ich ja eine gute Ausrede... hihi...
    Liebste Grüße,
    Rike
    P.S. Danke für deinen lieben Kommentar :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …