Mittwoch, 25. Mai 2011

Mein liebstes Spargelrezept




Kaum zu glauben in genau einem Monat ist schon wieder die Sommersonnwende. Zu diesem Zeitpunkt ist auch das Ende der Spargel- und Rhabarberzeit. Also schnell an den Herd und noch die Lieblingsrezepte so oft wie möglich kochen.
Bei uns sind das Nudeln mit grünem Spargel und einer leckeren Basilikumsoße. Hier ist das Rezept:


Für 4 Personen:  

1 Bund Basilikum
80g Crème Fraiche
1 El Olivenöl
1 El Zitronensaft
Salz und Pfeffer
400g Nudeln
500g grüner Spargel
20g Butter
1 Knoblauchzehe


Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen ab zupfen. Dieses mit Crème fraiche, Olivenöl und Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln nach der Packungsanweisung kochen.
Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in ca. 6cm lange Stücke schneiden und dann 5 Minuten in kochendem Salzwasser bißfest garen. Das Wasser abgießen.
Die Butter in einer Pfanne erhitzenl. Den Knoblauch durch die Presse dazu drücken. Die Spargelstücke in der Knoblauchbutter 2 bis 3 Minuten braten, dabei wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Nudeln in ein Sieb abgießen, in eine Schüssel füllen und mit der Soße mischen. Zum Schluß die Spargelstücke mit der Knoblauchbutter darüber gebe.





Viel Spaß beim ausprobieren des Rezeptes.
Liebe Grüße

Jutta

Kommentare:

  1. Oh wie lecker, liebe Jutta! Das werd ich gleich am Donnerstag ausprobieren; heute sind wir nämlich schon zum Burger-Grillen eingeladen :-)

    Ich wünsch dir einen schönen sonnigen Tag. Liebste Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh , das Rezept werde ich mir merken , herzlichen Dank . Wünsche dir einen schönen Tag . LG , Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wie herrlich das Rezept! Danke! Irgendwie traurig wenns keinen Spargel mehr gibt! Ich könnt mich drin eingraben!
    Viele ganz, ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmmm...liebe Jutta,

    das sieht ja super lecker aus. Habe schon so viele Gerichte mit Spargel gekocht aber mit Nudeln noch nicht, muss ich nachhollen. Ich brate den grünen Spargel auch am liebsten, da schmeckt er so schön knackig.

    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    oh wie lecker...mmmhhh.
    Danke für das Rezept, ich esse Nudeln in allen Variationen und mit allen Soßen gerne. Eins mit Spargel und Basilikumsoße habe ich noch nicht.

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Uiiiiiiii liebe Jutta.. das hört sich echt fein an..mmmmmmmmmhhh.. das probier ich mal :O))
    danke fürs Rezept..
    habs fein..gggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,

    das klingt sehr lecker! Da bekomme ich direkt wieder hunger! Vielen Dank für dieses Rezept!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich so lecker an!
    Danke für das Rezept!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hm, das ist ein Rezept, dass gleich Lust auf Kochen macht!
    Hier zieht grad ein Gewitter übers Haus, da hab ich gleich ein wenig bei Euch allen gestöbert. Leider macht Blogger schon wieder Probleme...ist das nur bei mit?
    Ich wünsche Dir schon heute ein schönes Wochenende. Ich könnte mich dran gewöhnen, dass wir uns öfter treffen ... war schon schön!
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. hm.... also die basilikumsauce klingt sehr lecker! die würd uns bestimmt gut schmecken, danke für das rezept!

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen