Direkt zum Hauptbereich

Vintage Baby Boo´s









Bei meinem Besuch in der Gärtnerei vergangene Woche wurde ich fündig. Sie hatten eine große Auswahl an Kürbissen, doch mein Blick viel sofort auf die weißen, wunderschönen Baby Boo´s.













Natürlich wanderte auch Heidekraut in weiß und rosa in meinen Einkaufswagen. Außerdem suchte ich noch eine interessante Winterharte Pflanze für meine Blumenkästen, meine Wahl viel auf Sedum spurium „Fuldaglut“ (Teppich-Sedum)











Das rote Heidekraut und das Sedum sind nun draußen in meinen Blumenkästen gepflanzt, doch ein Sedum und das weiße Heidekraut habe ich mir ins Haus geholt. Eigentlich wollte ich beide Töpfchen in die Windlichtgläser pflanzen, doch leider war das weiße Heidekraut zu groß.










Als ich auf der Suche nach einem Übertopf war, fand ich einfach nichts passendes. Schon leicht verzweifelt, kam ich auf die Idee die alte Emailkanne für diesen Zweck zu benützen. Leider schaute auch hier der Blumentopfrand oben raus. Kurzer Hand bekam das ganze noch eine Schleife und ein Schildchen und schon ist aus der Not eine super Deko-Idee entstanden. Überhaupt finde ich entsteht oft schönes Neues in solchen Situationen. Findet ihr nicht auch?!

Bis bald
eure Jutta

Kommentare

  1. Du Glückspilz! Sie sind wirklich wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  2. so elegant und herbstlich!!! schön!! LG colores

    AntwortenLöschen
  3. .... genial gelöst, und heute schaue ich mit soooo neidische Augen hin, denn bei uns lassen sich diese Kürbisse dieses Jahr nicht auftreiben.
    Aber die Sonne lacht :O)
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Kürbisse kaufen steht auch noch dringend auf meiner To do-Liste. Allerdings würde ich einen zum Schnitzen kaufen:-)
    Mir gefällt es super, wie du die Kürbisse und die Pflanzen arrangiert hast!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast schöööööön herbstlich dekoriert! Ich mag Baby Boos auch sooo gern :o)
    GGLG und einen schöööönen Tag, Sophie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jutta,

    so ein klein wenig neidisch blicke ich auf deine wunderschönen kleine weiße Baby Boo´s! Ich weiß nicht warum aber hier gibt es überhaupt keine ;O(!
    Deine "Notlösung" sieht so toll aus - wie dafür gemacht und ja, du hast recht, oft entstehen gute Sachen aus purer Verzweiflung heraus!

    Wünsch dir einen wunderschönen Tag!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. DEine Babys sind wirklich wunderschön. Du bist ein Glückspilz. Bei uns gibt es sie leider nicht.
    Super schöne Deko.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. DEine Babys sind wirklich wunderschön. Du bist ein Glückspilz. Bei uns gibt es sie leider nicht.
    Super schöne Deko.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus! Und die weissen Kürbisse erst. Ich werde meinen Balkon auch bald mit Heide bepflanzen.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta!

    Die sind ja süß die kleinen Kürbisse! Ich bin auch grad auf der suche nach welchen, aber ich glaub ich werd die gelben und orangenen nehmen für die Deko!
    Heidekraut habe ich immer gehasst aber jetzt gefällt es mir eigentlich auch sehr gut, macht sich gut in den Töpfen!!

    Ganz Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. ...sehr schön deine Baby Boos und deine Herbstdeko, ich hab zum Glück auch welche bekommen!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja nett. Die Kürbisse muss ich mir auch noch besorgen, die fehlen auch noch bei meiner Herbstdeko. Die Idee mit der Kanne finde ich ganz klasse.

    AntwortenLöschen
  13. Deine Herbstdeko ist wunderwunderschön geworden! So schöne zarte Farben... und die Baby Boos ....herrlichDie hab ich dieses Jahr bei uns noch nirgends gesehen , nur die normalen, was man überall bekommt ...:O(

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Es sieht sooo klasse aus, Jutta! Wusste gar nicht dass es außer den gehäkelten auch "richtige" weiße Kürbisse gibt! ;o) Die Idee mit der Kanne obertoll! Besser als ein Übertopf!!
    Drückerchen!
    Viele ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  15. Die sind echt süss. Und die Idee die entstanden ist gefällt mir auch gut.
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Die kleinen Kürbisse sind wirklich toll, ich mag sie auch sehr gerne.
    Und die Idee mit der Kanne ist toll, es sieht wirklich klasse aus - ich mache das auch manchmal mit meiner alten Zinkkanne...

    Liebe Grüße
    eva

    AntwortenLöschen
  17. Ich beneide Dich eben um die Boos, hier sind nämlich weit und breit keine aufzutreiben.

    Die Torte sieht auch sehr lecker aus.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Let´s do it again …

Wir waren „Wiederholungstäter“ … im positiven Sinne … Denn wir verbrachten wieder Urlaub mit dem Hausboot in den Niederlanden …
„Schuld“ daran waren unserer Freunde … mit denen wir auch schon vor zwei Jahren dort unterwegs waren. Damals mussten wir den Urlaub vorzeitig abbrechen, da meine Mutter einen Schlaganfall hatte. Das war damals ein ganz schöner Schreck. Wir haben uns aber trotz allem immer gerne an die paar schönen Tage dort erinnert. Als unsere Freunde dann sagten, dass Pfingsten und somit die Ferien in diesem Jahr bis Mitte Juni gehen, und dies ideal für eine Bootstour durch Holland ist. Ließen wir uns gerne für einen zweiten Urlaub dort überreden.


Dieses Mal starteten wir unsere Tour in Urk. Gleich am ersten Tag ging es über das IJsselmeer. Wir übernachteten in kleinen Städten und Dörfern und zweimal auf unbewohnten Inseln. Unsere „Reisegruppe“ bestand aus 2 Ehepaaren mit 4 Teenagern.


Gechartert hatten wir zwei Boote. Das war ideal. So hatte jede Familie ihr eigenes Boot. Am Abend saße…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

JETZT Holundersirup machen …!!!

Euch kommt die Überschrift bekannt vor … kein Wunder …  Denn letztes Jahr habe ich euch am 12 Juni daran erinnert die Holunderblüten zu pflücken, damit ihr köstlichen Sirup zubereiten könnt. Und dieses Jahr erinnere ich euch wieder daran … wäre doch schade diesen Zeitpunkt zu verpassen …
Ich weiß schon … es ist nicht jeder ein Fan von dem Sirup … gell Tatjana …? In den Kommentaren vom letzten Jahr hat mir Melanie geschrieben, dass sie Apfel-Holunderblüten-Gelee kocht. Das will ich in diesem Jahr unbedingt ausprobieren …
MarieOla hat im vergangenen Jahr auf ihrem Blog über rosa Holunder berichtet. Ich fand das unglaublich spannend und habe mir eine Pflanze gekauft.  Sie ist angewachsen … aber es sind noch zu wenige Blütendolden zum Ernten an dem Strauch. So werde ich noch warten müssen, bis ich rosa Holundersirup zubereiten kann.


HIER ist der Link zu meinem Post aus dem letzten Jahr ... HIER ist der Link zu MarieOla´s Post über den rosa Holunder …. HIER ist der Link zu einer rosa Holundertorte vo…

Melonen-Eis ... eine tolle Erfrischung

Ich gestehe es ... zur Zeit bin ich absolut koch- und back-faul ... Viel lieber gehe ich essen ...
Setze mich an den gedeckten Tisch und lasse mich verwöhnen. Egal ob beim Stamm-Italiener drei Häuser weiter oder im Biergarten oder beim Mexikaner. Gerne probieren wir aber auch was aus Neues aus ...
Zuhause muss es schnell gehen. Meine neue Liebe sind die fertigen Salate in der Tüte ...  Salatsoße und ein Stück Brot dazu ... fertig ...


Für zwischendurch gibt es gerne Eis oder Melonen ...
Gerade die Wassermelonen sind gekühlt super lecker und erfrischend. Außerdem haben sie weniger Kalorien als das Eis.
Also warum nicht gleich Melonen-Eis machen ...


Melonen-Popsicles: Ich habe dafür Wassermelone püriert ... ca. 200g ... und habe diese Masse in Eisförmchen gefüllt. Dabei die Förmchen ca. 3/4 hoch befüllen. Holzstäbchen reinstecken und ab in den Gefrierschrank.