Direkt zum Hauptbereich

Heute zu Gast: Gabriella von Ideen mit Herz




Ihr Lieben…

Das 2. Adventwochenende ist da und der heilige Abend rückt immer näher. Oft sind diese Tage vor dem Weihnachtsfest ganz besonders hektisch und voll von Dingen, die erledigt werden müssen.
Ich möchte Euch mit diesem Beitrag „zurück“ holen, beruhigen und in Weihnachtsstimmung versetzen.

Zu diesem Zweck hab ich mich hingesetzt, ganz entspannt an die schönen Dinge gedacht, die Weihnachten ausmachen und für mich bedeuten.
In dieser Zeit fällt es mir „alle Jahre wieder“ besonders leicht, Gedichte zu schreiben.

Hier von mir, speziell für Euch, ein paar Zeilen um Euch einzustimmen und Euch zu sagen, was ich Euch – Dir - von Herzen wünsche…


F locken fallen sanft vom Himmelszelt, ohne Eile federleicht.
R uhig und still wird’s auf der Welt, Rastlosigkeit dem Frieden weicht.
O hne Streit und ohne Hast, so hofft man’s fest zur Weihnachtszeit. 
H altet ein und macht mal Rast, seht es hat so schön geschneit!
E ngel singen Weihnachtslieder, hört den süßen Klang von fern,

W intertraum komm zu uns nieder, am Himmel strahlt der Weihnachtsstern!
E s wird im Haus so warm und fein, der Christbaum so schön anzuseh’n.
I m Kamin das Feuer ladet ein, ganz nah ans Licht heranzugeh’n.
H orcht da draußen in der Nacht, Glockenläuten, zarter Klang!
N iemand stört heut diese Pracht, irgendwo ertönt Gesang.
A ch wie schön ist’s jedes Jahr, immer wieder trotzdem neu,
C hristenzeit so wunderbar, mich immer noch darüber freu!
H eut’ wünsch ich Dir zum Weihnachtsfeste, die schönsten Dinge dieser Welt,
T ausend Sterne, nur das Beste, all das was Dir so gut gefällt!
E in Wunsch für Dich liegt mir am Herzen, bleib gesund, hab viel zu lachen!
N iemals soll’n Dich quälen Schmerzen, ich schick Dir Engel die Dich bewachen…
Gabriele Lang



Am Schluss möchte ich noch sagen, dass ich mich freue, dass mich Jutta gebeten hat, einen Beitrag als „Gastautorin“ für ihre so tolle Idee – den Blogadventkalender – zu schreiben! Ich habe deswegen ein Gedicht als Adventbeitrag gewählt, weil ich so am Besten Weihnachtsstimmung verbreiten kann. „Danke, dass Du mich gefragt hast, Jutta! Du bist eine der ersten Leserinnen meines Blogs und ich finds so herrlich, dass uns dieses „Kommunikationswerkzeug“ zusammen gebracht hat! Schön, dass es Dich gibt und Danke für Deine immer so herzlichen, abwechslungsreichen, interessanten Beiträge auf Deinem Blog, den ich immer wieder gerne besuche!“

Ich wünsch Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein besonders liebevolles Weihnachtsfest!

Kommentare

  1. Eine wunderschöne Überraschung. Ich freue mich schon auf das nächste Türchen.
    Noch einen schönen 2. Advent

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, liebe Gabriella,

    was für eine wundervolle Idee! Dein Gedicht, liebe Gabriella - ein Traum!

    Wünsche euch beiden auch ein wundervollen 2. Adventsonntag!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriella,
    ich staune und genieße!
    Toll!
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich liebe Jutta! DANKE! Sieht toll aus mit dem Bildwechsel! Wie lieb die Kommentare!!! Werd heut noch öfter gucken, weil ich mich so freue!
    Bussi in die ganze Bloggerwelt! ;o)
    Eure Gabriella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriella,
    vielen Dank für diesen netten und entspannten Post. Du hast vollkommen recht, dass es wichtig ist sich ab und an wieder in Weihnachtsstimmung zurück zu versetzen. Momentan erleben wir eine der schönsten Zeiten des Jahres...
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Supertolle Idee! Das Gedicht ist klasse.

    Freu mich auch schon auf das nächste Türchen und Euch zweien wünsche ich einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ihr Lieben.. ich will auch diesen Blick mit den Bergen.. Gabrielllllllla.. wie schöööööööööööön.. und man kann dir wieder schreiben.. und wenns auch hier bei Jutta ist..
    :O) Jutta... deine Adventstürchen sind sooooooooooo toll.. Freu mich schon auf morgen.. ich hoffe ich komm zum Gucken.. bin bis 18 uhr arbeiten.. und um 19 uhr kommt der nikolo :O)
    Buuuuuuuuuuuuuuussis Suserl

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschönes Gedicht liebe Gabriella! Echt klasse..Applaus, Applaus!!!

    Euch beiden alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Danke für sdas wunderschöne Gedicht und Danke füt diesen schönen Adventkalender.

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…

Heute habe ich ein Geschenk für euch …

Ich zeige euch heute das Nikolaus-Geschenk für meine Mutter. Alles hat damit begonnen, dass meine Mutter eine Kindheitserinnerung für ihre Geschwister aufgeschrieben hat.
Dabei geht es über ein Weihnachtsfest vor über 70 Jahren, dass sie als Kinder kurz nach dem Krieg erlebt haben. Sie bat mich für die Tanten ein Foto zu entwickeln und die Geschichte auf dem Rechner zu schreiben, weil sie beides mit der Weihnachtspost verschicken will. Klar habe ich das gemacht … und eine Kleinigkeit mehr …



Ich habe ihr dazu passend Weihnachtskarten gebastelt. Dafür habe ich einfach ein altes Foto von DIESEM Post HIER ausgedruckt und etwas verziert.
Am Wochenende habe ich ihr die fertigen Karten vorbei gebracht.  Ooooh … sie hat sich so sehr darüber gefreut … denn so kommt ihre Geschichte besonders gut zur Geltung.


Für mich waren die Karten sehr schnell zu gestalten … Die Karte selbst, ist ein in der Mitte gefalteter DinA4 Karton, mit einem von meinem Blog ausgedruckten Foto. Dazu kam ein kleines weihnachtliches…

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·