Direkt zum Hauptbereich

Mein Dymo



Heute halte ich eine Lobeshymne auf mein Beschriftungsgerät. Ich habe die einfache mechanische Version, dabei dreht man das Buchstabenrad und prägt das Band durch Druck.




Das klassisch schwarze Prägeband ist mir das Liebste. Toll ist auch das diese Bänder auf der Rückseite eine Klebeseite haben und somit alles schnell beschriftet werden kann. Und mit ALLES meine ich auch ALLES. Ich habe hier in der Bloggerwelt einen Adventskranz gesehen, jede der vier weißen Kerzen war mit dem Band beschriftet: 1. Advent usw. - hat das süß ausgesehen!




Ich habe in diesem Jahr alle meine Plätzchen beschriftet, so wissen die Naschkatzen gleich was sie da in den Händen halten.
Auch vor den tollen Plätzchen am Stiel habe ich nicht halt gemacht. Die liebe Manuela von Selbstgemachte Dinge war am Nikolaustag bei mir auf eine Tasse Kaffee und hat mir eine selbst genähte Nikolaustüte mit wunderschönem Inhalt mit gebracht. 





Darunter waren die bezaubernden Lebkuchensterne am Stiel. Hier ist der Link zu ihrem Blog und meiner wunderschönen Spitztüte. Sie hat mir auch den Schlittschuh-Plätzchenausstecher geschenkt – genau der fehlte noch in meiner Sammlung. Woher hast du das gewusst liebe Manuela?

Morgen zeige ich euch meine Lieblings-Weihnachts-Dekoidee.
Bis dahin
eure Jutta

Kommentare

  1. Hallo Jutta,
    das ist ne super Idee, in meinem Besitz befindet sich leider nur die modernere Variante....also nix mit prägen...vielleicht sollte ich mals bei 3...2...1 vorbei schaun!
    Wirklich toll sieht das aus!
    Wünsche dir nen schönen Tag!

    Drücker von
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta ,
    die Idee mit dem Beschriftungsgerät ist super ♥
    Ich hoffe allerdings , dass du nur die Keksgläser beschriftet hast und nicht die Kekse selbst - wäre auch ein komischer Genuß :)))
    Ich wünsche dir einen schönen Tag ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das Gerät ist ja toll, liebe Jutta! Und wunderbar find ich deine Sternplätzchen am Stiel :)

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. I wish you a merry christmas and a happy new year !!!! Eine besinnliche Zeit, lecker Essen, Spaß und Freude und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 schickt dir mit Engelsflügeln Wolkenfee Anne http://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. So einen Dymo habe ich auch zuhause! Ich finde ihn auch toll, bei mir ist auch nichts sicher, ich beschrifte alles! Es geht einfach super schnell und sieht noch dazu gut aus!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Erst gestern habeich nach einem Dymo geschaut*als Weihnachtsgeschenk für mich ....räusper*
    Verrätst du mir was du für einen hast? Es gibt so viele und für ein paar Tipps oder Ratschläge wär ich sehr dankbar! Gerade das Prägen finde ich sehr gut und weiße Buchstaben auf schwarz!
    Deine Bilder sind ein Augenschmaus! Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch so ein Teil, super praktisch und man kann eine Menge damit anstellen !
    Danke für Deine Angebot mit der Bilderschau, aber ich habe kein Photoshop. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    ich kenne dieses Gerät noch aus alten Zeiten.
    Früher hat man damit oft Namensschildchen für die Türklingeln gemacht.
    Schöne Idee es hier anzuwenden.

    Die Plätzchen sehen sehr lecker aus.

    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta
    Ja so ein Dymo ist toll. Ich habe meins gestern erhalten und bin jetzt fleißig am beschriften :-)
    Deinen Adventskalender finde ich super!
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    deine Plätzchenbeschriftung ist super, doch die Plätzchen sind noch besser:-)) Ich hab´gestern schon ganz neidisch auf deinen Rumtopf geschaut. Das werde ich irgendwann....auch mal machen. Ganz toll!
    Vielen Dank für die lieben Zeilen über mich.
    Einen schönen Abend,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta

    Beim Lesen musste ich immer etwas schmunzeln; deine Freude über den Dymo ist richtig spürbar :-) Tolle Dinge stellst du mit diesem Ding an - un deine Weihnachtsbäckerei: wow wow wow.

    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jutta
    Heute muss ich auch mal was sagen! Ich guck ja auch jeden Tag und muss dir sagen, wie toll ich deinen Kalender finde. Wirklich, so viel Arbeit & Liebe die da drinnen steckt. Freu mich schon auf MORGEN!

    Schönen Tag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Wow das sieht echt super aus! Genau mein Stil! Vielleicht kann ich meinen Wunschzettel auch noch ergänzen ;) Muss ihn bei Mama nochmal rauskramen ;)
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  14. soooo schön !!
    ich möcht auch so ein worte-dingsbums haben!!! sieht toll aus!!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  15. huhu jutta, hab mir einen dymo omega bestellt ;) hab schon so lang überlegt ob ich mir mal ein prägegerät zulege...und nun: dank dir für´s überzeugen ;)

    liebste grüße
    kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Hast Du schon ausprobiert mit dem Dymo auch Papierstreifen zu prägen? Das funktioniert je nach Papier auch wunderbar und dann kannst Du die Prägeschrift mit einem Stempelkissen leicht aufbringen bzw. drauf verwischen und die Schrift kommt gut zur Geltung.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…