Mittwoch, 7. Dezember 2011

Stern





Blinke, blinke, kleiner Stern
droben hoch am Himmel.
Schaust herab aus weiter Fern'
auf das Weltgetümmel

Leuchtest über's ganze Land
Funkelst wie ein Diamant.

Blinke, kleiner Stern.

Blinke, blinke, kleiner Stern
droben hoch am Himmel.

Ist der Stern nicht wunderschön. Ich habe ihn auf dem Schulweihnachtsbasar gekauft. Die Kinder können an unserer Schule das Wahlfach „Klöppeln“ lernen. Toll, daß so alte Kunsthandwerke noch weitervermittelt werden.

Morgen zeige ich euch, was ich mit einer Mutter und den Kindern, für den Basar hergestellt habe.

Ich freue mich über eure Besuche auf meinem Blog – Ihr seid die Besten.
Danke für die lieben Kommentare.

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ein sehr schönes Türchen, ich finde das immer sehr beeindruckend wenn ich auf Kunsthandwerkermärkten Frauen klöppeln sehe, eine sehr schöne Handarbeit.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    diese geklöppelten Sterne gefallen mir ausgesprochen gut, da sie trotz des alten Handwerks sehr modern wirken. Es ist sehr verwunderlich für mich, dass die Schüler noch so etwas lernen. Handarbeitskurse gibt es bei uns in keinster Weise mehr. Leider!.
    Sei lieb gegrüßt, Petra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    was seid ihr alle fleißig und stellt täglich so hübsche Sachen ein, ich komme grad zu wenig, manchmla nicht mal zum Kommentieren.
    Sei so lieb gegrüßt,
    bis denn
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ...das finde ich toll, liebe Jutta,
    dass die alte Handarbeitskunst an die Kinder vermittelt wird...klöppeln ist ja ziemlich schwierig, glaub ich...
    ein wunderschöner Stern...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Einfach aber wunderschön ist der Stern.
    Lg. Evelin

    AntwortenLöschen
  6. ...ich finde es super, wenn Handarbeiten nicht immer als Omi Sachen abgetan werden....und der Stern ist wirklich schön.

    Ich freue mich schon auf Morgen :o)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Der Stern ist echt klasse und das so altes HAndwerk wieder erlernt wird finde ich noch schöner. So werden die alten Traditionen doch irgendwie bewahrt...
    Bin schon auf morgen gespannt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jutta
    Der Stern gefällt mir sehr!
    Du hast ihn auch schön in Szene gesetzt und tolle Bilder gemacht!

    Herzliche Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    schöner Stern! Das Kinder sowas können, für mich sieht Klöppeln unheimlich kompliziert aus...bin froh dass ich mich mit meiner Häkelnadel nicht verheddere;O)

    lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    der Stern ist wirklich bezaubernd! Und dass die Kinder sowas lernen dürfen, finde ich fantastisch!
    Twinkle twinkle little star ist übrigens des Wirbelwinds neues Lieblingslied...
    Hab eine gute Zeit und sei lieb gegrüßt,
    Dania

    AntwortenLöschen
  11. WOW ... das finde ich aber auch total schön. Das die Kinder so etwas tolles lernen können :-)

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    ...Du hast den Kalender sooo schön gemacht, mit so viel Liebe die Fotos zusammengestellt, die einen Einheit ergeben und trotzdem jeden Tag doch was anderes zeigen, ich freu mich richtig, wenn ich dann dazukomme, um bei Dir reinzuschauen
    dank Dir dafür, Du Liebe
    ich wünsch Dir noch einen schönen Tag
    GGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  13. sehr schöner stern - ich glaube ja, ich würde die klöppel hoffnungslos verheddern, aller respekt vor den künstlerinnen!

    AntwortenLöschen