Direkt zum Hauptbereich

loopy und ich …



Wer oder was ist „loopy“?!
„loopy“ ist eine Art Wolle von der Firma Rico Design. Wenn man den Faden auseinander zieht, sieht sie wie ein weicher Maschendrahtzaun aus! Der Vergleich hinkt natürlich angesichts der kuschelig weichen Wolle, aber ich glaube das ihr es euch so gut vorstellen könnt.




Bei Manu „Selbstgemachte Dinge“ habe ich diese Wolle das erste Mal gesehen und beim nächsten Stadteinkauf habe ich „loopy“ gleich gekauft. Anschließend lag sie noch eine Weile zu Hause, bis ich endlich los gelegt habe. Den Anfang fand ich nicht so leicht, aber zum Glück gibt es yootube! Wer sehen will wie es geht ist HIER der Link.






Mit den dicken Nadeln ist der Schal schnell entstanden. 
Am Wochenende zog es uns an den See zum Eislaufen. Warm angezogen - natürlich mit dem neuen Schal - war es ein herrliches Vergnügen durch den Schnee über den zugefrorenen See zu gleiten.





Anschließend gab es eine Tasse heißen Tee und Reiswaffeln. Eigentlich mag ich diese „Styropor ähnlichen“ Dinger ja nicht so gerne, aber mit Vollmilchschokolade und Kokosflocken kann ich sie ganz gut essen ;-)




Tja und dann hatten wir auch noch ein paar Schlittschuh-Plätzchen dabei. Sind die nicht niedlich?! Und passend für den Ausflug?!
Das Plätzchen-Ausstechformen habe ich auch von Manu zu Nikolaus erhalten, die kleinen silbernen Perlen sind aus Polen von unserem Urlaub im letzten Jahr.

Wenn euch dieser "post" gefallen hat, dann schenkt mir doch bitte ein Herz.
Ich freue mich wie eine Schneekönigig …


Und für alle die gern den See im Sommer sehen wollen - geht es HIER entlang. 

Genießt euren Valentinstag oder laßt es euch einfach so gut gehen.
Liebe Grüße
Jutta

Kommentare

  1. Die Schlittschuh-Kekse passen natürlich perfekt zum Eislaufen!

    LG,

    Tanja

    P.S.: Mir geht es mit den Reiswaffeln wie Dir. Ohne Schoko mag ich sie nicht gern, aber mit Schoko finde ich sie doch ganz lecker ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder & Herz geschenkt ;)

    ❤ige Valentin´s Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. liebe Jutta,

    Dein Schal sieht ja klasse aus, ich mag auch die Farbe sehr gerne, genau wie die zauberhaften Schlittschuhplätzchen - zu schön, um sie zu essen...

    Dafür schenke ich Dir sehr gerne ein Herz!

    liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr drei - ihr seid ja super lieb ... Danke für eure Herzen.
    Schön, daß euch die Kekse so gut gefallen - aber ich muß gestehen ich selber bin auch total begeistert davon.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta, so schön Dein Schal und solche Wolle habe ich noch nie gesehen! Du hast mir schon geschrieben dass Ihr Eislaufen wart, Mesch habt Ihr keine Angst dass das Eus bricht??? ooo ich hätte sooolche Angst!!! brrr;-))
    Aber der Tag scheint wunderschön gewesen zu sein! sonnig und so frisch! Ich gehe jetzt Dir mein Herz zu schenken!:-)

    LLLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Syl ... psssssst verrate mich nicht bei meinen Männern - ja ich habe immer Angst auf dem See - aber an dem See wo wir waren ist die Wasserwacht aktiv! Die hätten dann das Eis gesperrt.
    Außerdem weiß ich vom letzten Jahr von Bekannten, daß es Hubschrauber gibt, die die Seen abfliegen und bei Gefahr die Menschen vom Eis schickt.
    Aber ein mulmiges Gefühl bleibt trotzdem.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das scheint ein toller Ausflug gewesen zu sein !! Der Schal sieht super aus, mal was anderes !LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta
    Gerne habe ich einen Stern gepflückt für dich - dein Schlittschuh- und Schalpost ist hübsch, wie immer!
    einen liebevollen Valentinstag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    toller Schal und so eine schöne Farbe!
    Die Schlittschuhkekse sind ja der Hit!!!!!
    Da schenke ich Dir doch mal ein Herz!!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  10. ...psssst, hab gerade gemerkt, dass man die Herzen tatsächlich mehrmals anklicken kann, meine Güte, ich hab echt keine Ahnung .
    Dein Schal sieht ja total raffiniert aus, eher geknüpft oder geknotet, das man das "Durcheinander" auch Stricken kann-dafür hast Du meine absolute bewunderung( deshalb nochmal das Herz)
    Dir noch einen schönen Restvalentin
    GGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabrina und Rita danke für eure Komplimente.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela ... du bist soooo lieb.
    DANKE
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    nach den Anfangsschwierigkeiten ging es recht einfach und schnell.
    Danke für dein Herz.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Teil :) Und die Schlittschuhkekse sind ja süß!

    Happy Valentine :)

    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. schon 4 schals hab ich mit loopy gestrickt........in allen möglichen farben......;O))))
    ggggggggglg mona

    AntwortenLöschen
  16. WOW schon vier Schals - ich liebäugle mit dem Häkeln?!
    Danke für deinen Kommentar Liebs Mona
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    ein toller Schal und die Schlittschuh-Kekse gefallen mir besser als diese runden Styropordinger, die mag ich nicht mal mit Schokolade!
    Toll schaun die Fotos aus.
    LG und noch einen schönen Abend von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Der Schal ist klasse! Da ich im Stricken völlig talentfrei bin, hat mich meine liebe Freundin Weihnachten mit einem Schal überrascht. Ich liebe ihn! Deine Winterbilder sind klasse, vor allem Deine Schlittschuhe in allen Formen. Mußte über Deinen letzten Post schmunzeln - es gibt noch Leute außer mir, die Caro-Kaffee trinken.. grins.. werde bei meinen Freunden immer belächelt. Die wissen gar nicht was ihnen entgeht!
    Wünsche Dir einen schönen Abend. War wieder nett bei Dir! GLG Ulla

    AntwortenLöschen
  19. klasse ist dein schal, die farbe gefällt mir auch sehr gut... ich habe auch schon ein paar in dieser art genadelt, es gibt verschiedene garne und unterschiedliche effekte - ich finde die ergebnisse einfach genial und die schals lassen sich so toll tragen! viel freude daran, wird sicher nicht der letzte bleiben ;) lg von manja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Du Liiiiiebe!
    Klar dass ich Dir auch gleich ein Herzerl schenk und ich bin ebenso begeistert von Schal (Wolle) und Keksen!
    Ich liebe Eislaufen auch!!!
    Viele herzliche Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  21. Bin grad ein bisschen im Schuss und hab nur schnell hier reingespickert. Deshalb nur kurz: Schöner Schal, hübsche Plätzchen - Herz verschenkt :-)

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  22. Hi Jutta,
    ich bin Nummer 151 :) in deiner Herzensliga. Der Post ist wieder mal genial. Der Schal ist dir wirklich gut gelungen, eine sehr schöne Farbe. Aber ich gestehe, ich habe mich in deine Schlittschuhplätzchen verliebt. Die sehen so was von lecker aus!!!! Da habt ihr wirklich einen super Tag erwischt, auch wenn es so bitterkalt war.
    ...Reiswaffeln sind übrigens auch nicht meins, leider bin ich da eher eine richtig süße - selbst die mit Schoko sind mir zu trocken. Ich tendiere zu richtig leckeren Schokopuffreis.

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    das sind tolle Bilder! Sieht nach einem tollen Picknick aus - das hat ja schon einen ganz besonderen Charme.

    Die Schlittschuhplätzchen sind soooo süß - klasse!

    Und die Wolle finde ich auch toll und habe bereits zwei dieser Schals...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  24. Die Eltern meines Freundes haben ein Haus am See und der war jetzt auch komplett zugefroren. Waren vor zwei Wochen dort und auch Schlittschuhlaufen. Aber die Schlittschuhe und ich werden keine Freunde mehr. Direkt nach der ersten Fahrt wollte ich mich auf den Steg setzen, falle um (wie so oft) und drehe mir irgendwie den Daumen um. Tut noch weh, wird aber besser!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…

Heute habe ich ein Geschenk für euch …

Ich zeige euch heute das Nikolaus-Geschenk für meine Mutter. Alles hat damit begonnen, dass meine Mutter eine Kindheitserinnerung für ihre Geschwister aufgeschrieben hat.
Dabei geht es über ein Weihnachtsfest vor über 70 Jahren, dass sie als Kinder kurz nach dem Krieg erlebt haben. Sie bat mich für die Tanten ein Foto zu entwickeln und die Geschichte auf dem Rechner zu schreiben, weil sie beides mit der Weihnachtspost verschicken will. Klar habe ich das gemacht … und eine Kleinigkeit mehr …



Ich habe ihr dazu passend Weihnachtskarten gebastelt. Dafür habe ich einfach ein altes Foto von DIESEM Post HIER ausgedruckt und etwas verziert.
Am Wochenende habe ich ihr die fertigen Karten vorbei gebracht.  Ooooh … sie hat sich so sehr darüber gefreut … denn so kommt ihre Geschichte besonders gut zur Geltung.


Für mich waren die Karten sehr schnell zu gestalten … Die Karte selbst, ist ein in der Mitte gefalteter DinA4 Karton, mit einem von meinem Blog ausgedruckten Foto. Dazu kam ein kleines weihnachtliches…

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·