Direkt zum Hauptbereich

masking tape



Ferien und Urlaub zu haben ist soooooo schön. Wir genießen die freien Tage in vollen Zügen. Alleine den Tagesrhythmus auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen zu können, tut uns so gut.
Durchatmen, schöne Momente genießen und in Ruhe die anstehenden Termine planen.
Bei uns häufen sich die Geburtstage im Februar. Natürlich bastle ich gerne Geburtstagskarten für die Geburtstagskinder.
Aber auch die Geschenke sollen hübsch verpackt sein.




Die Idee mit den Klebebändern ist inzwischen nicht mehr neu, ihr habt sie bestimmt schon öfters in den Zeitschriften gesehen.
Was mir an den „masking tape“ besonders gut gefällt ist, daß häßliche Falt- und Nahtstellen so gut versteckt werden können.




Hier wurden drei Geschenke auf die gleiche Art verpackt. Mit Metzgergarn und einem Geschenkanhänger ist die Verpackung komplett.




An dieser Stelle möchte ich mich bei euch bedanken, die mir ihr Herz bei der Brigitte Aktion „Kreativ Blog Award“ geschenkt haben. Für alle die mir noch ein Herz schenken wollen besteht die Möglichkeit, in dem ihr auf den Button klickt: 


Eure Jutta

Kommentare

  1. Hallo,

    deine Geschenke sehen toll aus. So schön verpackt. Ich finde auch, es schenkt sich gleich nochmal so gerne, wenn es mit Liebe verpackt wurde. Wo bekommt man denn diese Klebebänder?

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee! Sieht klasse aus. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, o jaaa ich liebe masking tapes auch sehr und habe sie in verschiedenen Farben und Mustern:-)) Deine sind auch wunderschön, ganz zart!:-)

    LLLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    die Geschenke sind toll verpackt. Das sind schöne Farben.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    sehr schön deine Masking Tapes und die Verpackung, die Farben sind so schön frühlingshaft.
    Ich wünsch dir weiterhin einen schönen Urlaub und alles Liebe.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    das sieht ja so schön aus mit den Bänder, eine besondere Verpackung für liebe Menschen... Ja, Ferien ist schon schön...
    Den Award hast du zu recht bekommen, bist ja so super kreativ.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Deine Geschenke sind echt liebevoll verpackt! Making Tapes sind echt eine feine Sache... Warum wurden die nicht schon viel früher erfunden??
    Genieße Deine freien Tage!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gerne habe ich für dich einen Stern gepflückt!
    ich liebe diese Tapes auch über alles, aber dein hellblauer mit der Spitze ist im wahrsten Sinne des Wortes Spitze! So einen habe ich noch nie gesehen!
    Dein hübsches Geschenk wird beim Geburtstagskind viel Freude auslösen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. die farben sind ganz toll :) sehr schön verpackt :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Post, tolle Verpackung, frühlingshafte Farben und geniale Tapes.
    Das mit der Spitzenborte gefällt mir so. Darf ich fragen wo Du es her hast?

    Schönen Abend noch
    Nicole ;)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön eingepackt! Das Washi Tape ist ja der Oberhammer. Ich habe zwar schon etliche Rollen, aber die drei sind ja sooooooooooo schön, wo hast du sie denn her????? Die MUSS ich einfach haben.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  12. Danke für eure lieben Kommentar zu meinen Verpackungen.
    Die masking tape´s habe ich aus Schottland - viel zu teuer! - mitgebracht. Ich habe sie inzwischen hier in München z.B. im Semikolon-Papierladen gesehen.
    Hier ist der Link:
    http://designbygutschi.blogspot.com/2010/08/semikolon-papierladen-in-munchen.html
    Das hellblaue Klebeband mit der Spitze habe ich im "Depot" gekauft, es war in einer dreier Packung mit den Farben rot und grün.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht richtig klasse aus !! Es gibt ja so viele schöne Tapes; meine Sammlung steigt, obwohl ich mit dem Angebot, z.B. bei Dawanda teilweise überfordert bin..

    GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Ach sehen die Geschenke schön aus.
    Bekomme ich auch eines? :-)
    Masking Tape liebe ich auch, denn man kann sie so vielseitig verwenden.

    Hab einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  15. für diese traumhaft schönen verpackungen bekommst du ein dickes herz von mir ;-)
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
  16. Bei so hübsch verpackten Geschenken freut man sich doch gleich noch mehr auf den Inhalt. Aber fast zu schade zum Öffnen!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. liebe jutta,
    deine päckchen sind wirklich wunderbar und geschmackvoll gemacht!
    liebe grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta
    Wunderschöne Päckli und super-tolle Fotos - sieht einfach klasse aus! Die Farben und Muster hast du ganz toll ausgewählt und mich soeben noch inspiriert :-).

    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    danke für deine Antwort zu den Klebebändern dann werde ich mal versuchen welche bei uns in der Stadt zu bekommen.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Jutta,
    die Geschenke sind total schön verpackt!
    Wo hast du denn das wunderhübsche Maskingtape mit den Rüschen her? Das ist echt der Hammer!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Deine Geschenke sind einfach immer toll. Das Masking Tape mit dem Wellenrand ist besonders schön. So eins hab´ich noch gar nicht gesehen. Geniest noch eure Ferien!
    Wir hören uns,
    Manu

    AntwortenLöschen
  22. Hi
    Habe auch gerade wieder neues Maskingtape gekauft. Ich liebe sie einfach!!!
    Dein letzter Post ist auch absolut genial!!! Eine ganz wunderbare Idee!
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…

Heute habe ich ein Geschenk für euch …

Ich zeige euch heute das Nikolaus-Geschenk für meine Mutter. Alles hat damit begonnen, dass meine Mutter eine Kindheitserinnerung für ihre Geschwister aufgeschrieben hat.
Dabei geht es über ein Weihnachtsfest vor über 70 Jahren, dass sie als Kinder kurz nach dem Krieg erlebt haben. Sie bat mich für die Tanten ein Foto zu entwickeln und die Geschichte auf dem Rechner zu schreiben, weil sie beides mit der Weihnachtspost verschicken will. Klar habe ich das gemacht … und eine Kleinigkeit mehr …



Ich habe ihr dazu passend Weihnachtskarten gebastelt. Dafür habe ich einfach ein altes Foto von DIESEM Post HIER ausgedruckt und etwas verziert.
Am Wochenende habe ich ihr die fertigen Karten vorbei gebracht.  Ooooh … sie hat sich so sehr darüber gefreut … denn so kommt ihre Geschichte besonders gut zur Geltung.


Für mich waren die Karten sehr schnell zu gestalten … Die Karte selbst, ist ein in der Mitte gefalteter DinA4 Karton, mit einem von meinem Blog ausgedruckten Foto. Dazu kam ein kleines weihnachtliches…

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·