Direkt zum Hauptbereich

Fete

Die neue Ausgabe des Online-Magazin „fete" ist bereits einige Zeit schon da, etwas herbstlich angehaucht, aber so ist das - ich denke mal gar nicht darüber nach was in nicht mal zwei Monaten bei uns wettertechnisch ist . . .





Jetzt genießen wir erst einmal den Sommer. Ab und zu schaut die Sonne ja auch bei uns in Bayern zur Zeit vorbei - nichts wie raus an den See, Eis essen gehen, die Ferien können sich sehen lassen, Zeit zum Faulenzen und „Herumgammeln“ - so sehen das zumindest meine zwei Kinder.

Auch in „fete“ darf gelumpt werden - ein schöner Artikel "Frühstück im Bett", auf den Genuss freue ich mich immer wieder, wann hat man Zeit für so was Schönes, doch nur an einem Sonntag oder im Urlaub . . .

In unserem Ehebett ist übrigens mittlerweile, dank der übernächtigten Mitbewohner im Haus auch wieder viel mehr Platz für Tablett & Co, denn mein Mann und ich schlafen nicht mehr bis 12 Uhr mittags, so wie früher, dass übernimmt jetzt die nächste Generation.

In diesem Sinne, genießt die freie Zeit

Sonnige Grüße schickt euch  
Ulli(Gastautorin)

Kommentare

  1. @Jutta ...auch wenn Ulli dieses hier geschrieben hat ;-)

    Ich danke dir für deinen Kommi und dein Angebot!
    Ich habe nun etwas herumgetüfftelt (den halben Tag) ... und habe es wohl doch geschafft, auch wenn ich noch nicht ganz zufrieden bin ... ich gebe nicht auf ;-) ...

    Liebe Grüße und weiterhin schöne Ferien,
    bei uns können sie nun auch "richtig" anfagen, auch wenn die hälfte ja nun schon um ist.

    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta!
    Hab grad die fete genossen und ich geb Dir Recht, da fühlt man schon ein bisserl den nächsten Monat. Bei uns heroben ist es in der Früh und am Abend schon merklich frischer, ein Zeichen für das was naht! Aber ich denk so wie Du. Erstmal den Sommer "fertig genießen" ;o). *lach* ja, auch wir schlafen nicht mehr in die zweistellige Zeit hinein! Der Sohn meines Mannes hat das auch bei uns übernommen!
    Ich wünsch Euch noch genießerische Ferien!
    Hoffe Ihr seid gesund und alles ist gut!!!
    Von Herzen liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    diese Mischung zwischen Kochen, Backen und Wohnen ist herrlich und dann noch diese unglaublich schönen Fotos, das ist schon ein Genuss. Ich habe heute auch an Dich gedacht als ich mir die neue Ausgabe von Lecker "Bakery" geholt habe, die ist auch so ein Traaaaaaum, und ich habe gerade mit meiner Tochter Oreo Cupcakes aus der ersten Ausgabe gebacken:-))) Wenn man von dem ganzen leckeren Essen nicht so dick werden würde....
    Sei ganzt ganz lieb gegrüßt
    Antje
    P.S. gibt es etwas Neues von der Dr. ÖÖÖÖ+tker Front???

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    das ist wieder richtig toll ! Ich freue mich schon auf den Herbst irgendwie, auch wenn wir unseren Sommerurlaub noch vor uns haben. Wenn wir dann Anfang September wieder aus Spanien zurück kommen, ist es hier bestimmt schon frühherbstlich. Ich habe sogar schon Dekokürbisse gekauft: stehen aber noch im Keller:)
    Geniest die Zeit noch, LG sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Ich libe Herbst, aber jetzt würde ich mich freuen, wenn erstmal ein kleines bisschen Sommer wäre. Heute morgen bei uns: 10° C. *brrr* Es sieht aus wie der schöneste Sommertag (Sonne scheint), aber kalt dabei. Die Zeitschrift kenne ich noch gar nicht!
    Jule

    AntwortenLöschen
  6. Hey Jutta mein Sonnenschein.... ja irgendwie ist im diesem Sommer der Wurm drin...wobei wir uns eigentlich nicht beschweren können, die Ferien waren annehmbar. Am Montag startet die nächste Runde Normalerwahnsinn denn die Sommerferien sind vorbei! Die Zeitschrift hab ich bei uns noch nie gesehn oder ich hab sie einfach nicht für voll genommen! Aber ich werde meine Guckerchen ab jetzt weit aufreißen!
    Knutschknuddeligesommersonnengrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    du hast Recht, der Herbst kommt mit großen Schritten...
    Nun lass uns die schöne Sommerwoche genießen.
    Danke für den Tipp mit der Zeitschrift!
    Schöne Zeit!
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  8. huhuuuuu
    oh ja der herbst naht..mmhhhh..aber wenigstens noch a bissl sonne tanken :-9 toller tipp mit fete!!! ch hab da mal ne frage..deine post sehen sooo toll aus ( bilder mit dem text kombiniert ..in passenden farben) kann man das mit photoshop erstellen?? kenn mich da nochnicht soo aus..würd mich über ne hilfe, anregung riesig freuen
    ganz lieben gruß von balkonien
    fräulein gerle :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…

Heute habe ich ein Geschenk für euch …

Ich zeige euch heute das Nikolaus-Geschenk für meine Mutter. Alles hat damit begonnen, dass meine Mutter eine Kindheitserinnerung für ihre Geschwister aufgeschrieben hat.
Dabei geht es über ein Weihnachtsfest vor über 70 Jahren, dass sie als Kinder kurz nach dem Krieg erlebt haben. Sie bat mich für die Tanten ein Foto zu entwickeln und die Geschichte auf dem Rechner zu schreiben, weil sie beides mit der Weihnachtspost verschicken will. Klar habe ich das gemacht … und eine Kleinigkeit mehr …



Ich habe ihr dazu passend Weihnachtskarten gebastelt. Dafür habe ich einfach ein altes Foto von DIESEM Post HIER ausgedruckt und etwas verziert.
Am Wochenende habe ich ihr die fertigen Karten vorbei gebracht.  Ooooh … sie hat sich so sehr darüber gefreut … denn so kommt ihre Geschichte besonders gut zur Geltung.


Für mich waren die Karten sehr schnell zu gestalten … Die Karte selbst, ist ein in der Mitte gefalteter DinA4 Karton, mit einem von meinem Blog ausgedruckten Foto. Dazu kam ein kleines weihnachtliches…

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·