Direkt zum Hauptbereich

Unser Adventskalender



Endlich ist er da – der 01.Dezember. Die Vorweihnachtszeit ist jetzt überall spürbar. Die Kinder dürfen Heute das erste Türchen an ihrem Adventskalender öffnen.

Auch bei uns ist das dar Fall, nur das es bei uns zwei Kalender in diesem Jahr gibt.
Der eine ist ein Lego-Adventskalender für für unseren Sohn, der andere Kalender ist für die ganze Familie.

Jeder mußte sich für die anderen Familienmitglieder jeweils 4 kleine Überraschungen ausdenken. Diese wurden in Butterbrot-Tüten verpackt, mit einer Nummer versehen und dann an unseren alten Draht-Baum gebunden. Die Nummern wurden so vergeben, daß wir immer der Reihe nach beim Öffnen dran kommen.




Den Draht-Weihnachtssbaum-Adventskalender (wieder mal ein super langes Wort) habe ich schon viele Jahre. Wie viele?! Keine Ahnung, ich schätze mal mindestens 15 Jahre?!
Er wurde damals von der Zeitschrift Brigitte verkauft.




In diesem Jahr hängt er nun nicht an der Wand – sondern an einem himmelblauen Holz-Baum. Die Idee mit dem Bretterbaum ist übrigens aus dem neuen „Deko-Liebe“ Buch von Imke Johannson.

Viele weiter Ideen habe ich über das Jahr gesammelt und hier in meinen Blog-Adventskalender für euch versteckt.
Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen für euch, mit vielen schönen Ideen für die Weihnachtszeit.




Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr das Bild auf eurem Blog verlinkt.

Bis morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta ,
    ich wünsche euch einen schönen ersten Dezember ♥ Wer darf heute das erste Türchen - Tütchen an dem Drahtadventsweihnachtsbaum der an dem Holzlattenweihnachtsbaum hängt öffnen ? Mir wäre es egal , wann ich an die Reihe käme ,
    ich würde eh nur davor stehen & diesen bezaubernden Adventskalenderbaum geniessen ♥
    Ich wünsche dir & deiner Familie ein fröhliches Adventswochenende ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach viel Arbeit!! Finde ich toll von Dir, werde daher Dein Bild verlinken!! Dem Adventskalender sieht man die Jahre aber nicht an! Und die Idee, die ganze Familie da einzuspannen, ist toll!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine nette Idee. Und euer Adventskalender sieht super aus. Eine wirklich schöne Umsetzung.
    Bin schon auf die nächsten Tage gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    eine tolle Idee, dass sich die ganze Familie am Adventskalender beteiligt. Es ist ein wunderschöner Adventskalender geworden!

    Habt eine besinnliche Adventszeit.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Sofort habe ich heute morgen den PC angeworfen um dein 1. Türchen zu sehen. Ich hab´s gewusst, dass es wieder total schön ist. Über den Bretterbaum musste ich ein wenig schmunzeln. Schau am besten ab Ende nächster Woche in mein Schaufenster *lach*. Ich habe die Idee vom Impressionen Winterkatalog. Natürlich kommt dein Bild auf meinen Blog - ist doch klar. Dann habe ich wenigstens mal wieder was zu posten :-) Mal schau´n, ob ich´s heute noch schaffe, denn wir fahren ja bald.....juhuu!!
    Ich wünsche euch 3 einen wunderschönen ersten Advent und ich melde mich nächste Woche nochmal zwecks Glühwein!
    Allerliebste Grüße,
    Manuela
    P.S. Die Vertäfelung ist einfach grandios!!

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wunderbare Idee ... einen gemeinsamen AVK zu machen --- toll!!!

    Das "Bäumchen" ist ja nen richtiges "träumchen" .... WOW ...

    Liebe Jutta ich freue mich schon sehr auf die nächsten Türchen :-)

    LG Melli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    Euer Adventskalender ist wirklich wunderschön geworden und die Idee, ihn mit diesem Holzbaum zu verbinden, finde ich schlicht genial!!! Ich habe Dich sehr gerne verlinkt mit Deiner schönen Idee!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jutta,

    ja das erste Dezemberwochenende steht für viele ganz im Zeichen der Adventsvorbereitungen und dem Zusammensein mit Freunden und der Familie. Und wenn es über all köstlich duftet, fühlt man sich rundum zufrieden und glücklich. In diesem Sinne wünsche ich dir ein besinnliches Wochenende von Herzen ((♥))

    AntwortenLöschen
  9. klasse ich freue mich schon drauf Jutta...lg tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta!

    Das sieht ja schon sehr stimmungsvoll bei Euch aus!

    Gerade habe ich auf meinem Blog schöne virtuelle Adventskalender vorstellt und Deiner steht natürlich an 1. Stelle! :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta! Ich freu´mich auf und über Deinen Adventskalender! Hab´Dich schon bei mir verlinkt! Viele liebe Grüsse und ein zauberhaftes Adventswochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie! Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    die Idee mit dem Blogkalender find ich sehr schön und nehme gerne dein Bild mit.
    Bin schon gespannt, was es jeden Tag für eine Überraschung gibt?
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,

    trotz des Umzuges hast du es geschafft einen Adventskalender zu machen - ganz toll. Denn ich kann nur erahnen wie viel Arbeit das ist.

    Gerne verlinke ich dich auf meinem Blog.
    Ich freue mich schon darauf mit dir gemeinsam durch den Advent zu gehen.


    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    eine wunderschöne Idee!
    Verlinke dich gerne, ( wenn es klappt...)
    Und wünsche dir einen schönen ersten Advent!
    Lieben Gruß
    Claudia
    P.S.:
    Den himmelblauen Hozbaum finde ich ganz wunderbar!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    ein sehr schönes 1. Fensterchen und ein toller Kalender ich verlinke dich sofort.
    Herzlichst Tatjana und einen schönen 1. Advent

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta, ach sieht das toll aus ! Das mit dem gemeinsamen Adventskalender ist eine schöne Idee ; das werde ich mir für später merken, wenn Sohnemann größer ist.

    Ich freue mich auf das nächste Türchen:) GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jutta,
    der himmelblaue Holzbaum gefällt mir besonders
    gut!
    Einen schönen 1.Advent
    wünscht dir Lia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    die Idee aus dem Buch hast du toll umgesetzt. Ich freue mich schon auf viele weitere Türchen, die sich bis Weihnachten bei dir Öffnen. Viel Spaß heute beim Brunchen.
    Liebe Grüße und einen schönen 1.Adventssonntag wünscht dir Petra.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …