Direkt zum Hauptbereich

Zitronen-Rosmarinsirup und wieder eine Gewinnerin ...



Also ich muss schon sagen ... es macht echt Freude eure Kommentare zu lesen ...
Das mit dem Trinken ist wirklich so eine Sache ... ob das "Belly-weg-Wasser" wirklich beim Abnehmen hilft ... weiß ich nicht ... 

Ich denke durch das viele und bewusste Trinken von Wasser stimmt der Flüssigkeitshaushalt 
im Körper und außerdem entsteht so weniger Heißhunger ...



Heute habe ich gleich das nächste LECKERE Rezept für euch ... einen Zitronen-Rosmarinsirup ...
Er wurde schon von unserem Freundeskreis getestet und für seeeeeeeeehr gut befunden ...
Hier ist das Rezept: 

Zitronen-Rosmarin-Sirup 

5 Rosmarinzweige
Saft von 2 Zitronen
250ml Wasser
2 Tl. schwarze Pfefferkörner
250g Zucker 
evt. 2-3 Eßl. bittere Orangenmarmalde mit Orangenschale
2 Flaschen für 200 ml

Die ersten Zutaten einschließlich dem Zucker in einem Topf aufkochen. 
Anschließend ca. 10 Minuten ziehen lassen und dann durch ein Sieb abgießen. 
Wer mag kann dann noch 2 - 3 Eßl. bittere
Orangenmarmalde mit Orangenschale unterrühren ... sieht klasse aus 
und gibt einen leicht herben Geschmack ... stört aber evtl. beim Trinken ... 
Jedenfalls die noch heiße Flüssigkeit in saubere Flaschen abfüllen.

Gekühlt hält sich der Sirup ca. 4 Monate ...

Bei uns übrigens nicht ... denn zum Einen verschenke ich immer schon eine Flasche ;-) und die Andere geht ratzfatz mit Bitterlemon oder mit Prosecco oder einfach nur mit Mineralwasser weg ...


Zu guter Letzt möchte ich Euch natürlich unbedingt die Gewinner der Buchverlosung 
Viele haben mitgemacht - herzlichen Dank ...

Gewonnen hat Claudi Maier vom Blog "GOODIES" 
Bitte melde dich bei mir ...


Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer/innen ... die nächste Verlosung kommt bestimmt ;-) 

Last but not least ... möchte ich Martina und der Verlagsgruppe Random House danken, die mir diese tolle Verlosung möglich gemacht haben.

Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    weniger Heißhunger das ist schonmal die
    halbe Miete beim Abnehmen ;)
    Die Flaschen sind ja süß und der gelbe
    Saft sieht echt lecker aus (und gut ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe jutta,
    ich muss doch mal loswerden, dass ich seit 3 Tagen schon Dein leckeres Belly-weg-oder-auch-nicht-Wasser trinke,
    ich liebe es!!!
    und nun muss ich auch noch diesen Sirup ausprobieren, denn ich mag Rosmarin so sehr!
    Gewonnen habe ich leider nicht, aber man kann halt nicht alles haben....;-)
    Glückwunsch an die Gewinnerin,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Ui. Das sieht aber gut aus, und was vom Freundeskreis getestet wurde, muss ja gut sein! :D
    Ich hab's mir gleich mal notiert und wird sicherlich mal im Sommer ausprobiert.
    Liebe Grüße Claire :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht soooo lecker aus! Passt perfekt zum Sommer!
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh, das hört sich lecker an. Ich glaube den Sirup werde ich auch mal ausprobieren.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,

    das Rezept klingt unglaublich lecker! Das müß ich unbedingt mal ausprobieren. Auch mit dem Pfeffer! Interessant.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. ...wow, schaut der Sirup samt Verpackung klasse aus - hast die Flaschen auch noch selbst bemalt?!!!
    Mhhhh, jetzt hab ich mir zwei neue Bücher der Autorin gegönnt, wie mache ich das mit Nummer drei - hatte mich auf die Glücksfee verlassen ;O) Na ja, Claudi, hab viel Freude an dem Buch, es wird dich sicher beegeistern !!!!!!!!!!
    Liebe Jutta habt ein feines WE, hoffentlich schaf ich´s morgen nach Riem ;O)
    Gaabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die eine Flasche war so bedruckt ... das fand ich sooooooo niedlich ...
      Darum habe ich die Zweite angemalt ... Nicht so perfekt ... aber es geht ...

      Löschen
  8. Das muss ich ausprobieren .... Hört sich jedenfalls gut an
    Liebe Grüsse und Gratulation an die Gewinnerin :)
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    das sieht auch wieder lecker aus, aber erst mal mache ich den Abnehmdrink, alles ist bereits daheim nur war noch keine Zeit dafür alles zu schnippeln.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin und dir danke für die schöne Verlosung
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das hört sich aber interessant an :) Das muss ich auch mal probieren.
    Aller liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Deine bunten tollen Flaschen machen Sommerlaune... und dann schmeckt Dein Sirup bestimmt auch noch megalecker... wenn man damit auch noch die letzten Winterspeck- Röllchen los wird, dann muss ich den doch mal ausprobieren... Danke für die tollen Rezepte auf Deinem Blog... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  12. Da ich Rosmarin und Zitronen liebe komme ich um den Sirup nicht drumherum! Muss ich nur noch die Marmelade besorgen!!!
    Weißt Du was bei mir am besten gegen Winterkilos hilft…? Gutes Wetter!! Da habe ich automatisch weniger Hunger!!:-) (also Wetter, bleib mal was da……)
    Hab ein schönes Wochenende, (das Buch ist im übrigen toll!!!!! Habe mir schon schöne Anregungen holen können!!! Und witzig geschrieben!), liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta
    Dein Sirup tönt spannend und lecker. Den werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    Die Fotos sind auch super geworden und gefallen mir sehr.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    zuerst gratuliere ich Claudi zu ihrem Gewinn!! :-)
    Vielen Dank für das Rezept, Jutta. Ich habe bis jetzt noch nie ein Sirup gemacht, aber nun habe ich ja keine Ausrede mehr. Als Mitbringsel oder Geschenk ist es eine tolle Idee und wenn es auch noch gut schmeckt - na dann??!?
    Deine Verpackungsidee mit dem Maskingtape ist auch so hübsch. Warum das Tape nicht als "Verschluss" über die Deckel kleben?!!!!
    Das Foto mit dem Tisch und den Flaschen sieht super aus - mein persönlicher Favorit!! :-)
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes WE,
    ANi
    P.S: Danke für Deine Nachricht mit den Korbgläsern. Ich hätte bei den Gläsern auch nicht widerstehen können und sicher noch einen Platz im Geschirrschrank gefunden (nach dem Motto, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!) ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    herrliche Bilder zu einem super klingeneden Rezept!
    Vielen lieben dank dafür!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes,sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Jutta,
    na du bist mir ja so eine. Erst den Wasser Post und hinterher (endlich) den leckeren Sirup. Soll ich jetzt erst das Wasser und dann den Sirup oder umgekehrt trinken? *lach* Also ich kann nur bestätigen, dass er supersuperlecker schmeckt. In meinem Rezeptbuch habe ich schon ein Platz für ihn freigehalten.
    Macht euch ein schönes Wochenende.
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    danke für das tolle Rezept. Du hast so niedliche Flaschen .... schwärm! Meinen Glückwunsch an die Gewinnerin des tollen Buches.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta, schon wieder so ein "muss-ich-auch-ausprobieren"-Rezept! Die Kombination Zitrone-Rosmarin klingt sehr verlockend - beides mag ich sehr und der Sirup in Kombination mit Prosecco ist sicherlich ein tolles Getränk für die kommenden lauen Sommernächte ;)) ...wenn´s doch nur schon soweit wäre, denn heute ist bei uns noch bibbern bei 10 Grad und Regen angesagt...aber vielleicht macht sich der Sirup ja auch als Heißgetränk gut...
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. och schade, watt hätt ick mich jefreut dit schöne buch auf meinem blog vorzustellen... dennoch, meine besten glückwünsche der gewinnerin ;-)
    der sirup klingt fantastisch! danke für die süße inspiration!
    genieße einen in deinem sinne schönen restsonntag!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta, während ich hier gerade einen meiner letzten Osterhasen verputze denke ich darüber nach, wie sich - auch meine- zu vielen Kilos am besten wieder vom Acker machen...Kannst Du denn schon Erfolge vermelden mit Deinem leckeren Belly-Wasser? Herzliche Grüße und viel Erfolg beim "Verlieren" wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linde,
      Gaaaaaaaanz ehrlich ... Belly-Wasser gibt es bei mir nur am Wochenende ... unter der Woche trinke ich literweise Wasser ... Gaaaaaanz langsam gehen die Gramm so weg ... 1,5 Kg sind es bisher nur ... zumindestens wurde es nicht mehr, denn letzte Woche waren wir auch noch auf einer Familienfeier mit leckerem Essen ....
      Doch dran bleiben ist die Devise ...

      Löschen
  21. Liebe Jutta,
    danke für das originelle Rezept! Deine Bilder sind traumhaft schön! Und die Flaschen sind ganz zauberhaft verziert!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Jutta,
    ich glaubs ja nicht:-))...dabei habe ich gestern noch ganz interessiert dein Rezept gelesen, aber weil mein Mann bereits mit den Hufen gescharrt hat, weil wir auf einen Markt wollten, habe ich nicht zu Ende gelesen:-)
    Ich freu mich soooooooo....und etwas Glück kann ich gerade wirklich gut gebrauchen.
    Gaaaaaanz lieben Dank und liebe Grüßli
    Claudi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta, danke für das tolle Rezept! Toll, wie du die Flaschen in Szene gesetzt hast. Bei uns läuft momentan auch ein Gewinnspiel, falls du Lust hast. Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, Christa

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Jutta,
    ja, das ist perfekt:-))
    Sorry, ich habe vor lauter Aufregung ganz vergessen, dir meine Adresse zu schicken.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Claudi
    P.S.: ich freu mich immer noch wie Bolle:-))))

    AntwortenLöschen
  25. Ich liebe solche Sirups. Du musst mal deinen Sirup in den Salat mischen (also mit Olivenöl, Salz und Pfeffer, Balsamico). Soooo mega lecker!!!

    AntwortenLöschen
  26. Mmhhh... das klingt wahrlich seeeehr lecker und die Bilder sind auch wunderbar stimmig!!!

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  27. Danke für das schöne Rezept ...bin im Moment im Sirupkochwahn ...da passt es perfekt .
    Gratulation an die Gewinnerin ..ß
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe heute das Sirup gekocht. Sooooo lecker! Das gibt es nun als Special bei unserer Hochzeit im August und in kleine Bügelfläschchen abgefüllt als Gastgeschenke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      ich freue mich, daß der Sirup dir schmeckt ... gerade im Sommer finde ich ihn ideal ...
      Wünsche dir alles Gute von ganzem Herzen für deine Hochzeit

      Jutta

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Let´s do it again …

Wir waren „Wiederholungstäter“ … im positiven Sinne … Denn wir verbrachten wieder Urlaub mit dem Hausboot in den Niederlanden …
„Schuld“ daran waren unserer Freunde … mit denen wir auch schon vor zwei Jahren dort unterwegs waren. Damals mussten wir den Urlaub vorzeitig abbrechen, da meine Mutter einen Schlaganfall hatte. Das war damals ein ganz schöner Schreck. Wir haben uns aber trotz allem immer gerne an die paar schönen Tage dort erinnert. Als unsere Freunde dann sagten, dass Pfingsten und somit die Ferien in diesem Jahr bis Mitte Juni gehen, und dies ideal für eine Bootstour durch Holland ist. Ließen wir uns gerne für einen zweiten Urlaub dort überreden.


Dieses Mal starteten wir unsere Tour in Urk. Gleich am ersten Tag ging es über das IJsselmeer. Wir übernachteten in kleinen Städten und Dörfern und zweimal auf unbewohnten Inseln. Unsere „Reisegruppe“ bestand aus 2 Ehepaaren mit 4 Teenagern.


Gechartert hatten wir zwei Boote. Das war ideal. So hatte jede Familie ihr eigenes Boot. Am Abend saße…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

JETZT Holundersirup machen …!!!

Euch kommt die Überschrift bekannt vor … kein Wunder …  Denn letztes Jahr habe ich euch am 12 Juni daran erinnert die Holunderblüten zu pflücken, damit ihr köstlichen Sirup zubereiten könnt. Und dieses Jahr erinnere ich euch wieder daran … wäre doch schade diesen Zeitpunkt zu verpassen …
Ich weiß schon … es ist nicht jeder ein Fan von dem Sirup … gell Tatjana …? In den Kommentaren vom letzten Jahr hat mir Melanie geschrieben, dass sie Apfel-Holunderblüten-Gelee kocht. Das will ich in diesem Jahr unbedingt ausprobieren …
MarieOla hat im vergangenen Jahr auf ihrem Blog über rosa Holunder berichtet. Ich fand das unglaublich spannend und habe mir eine Pflanze gekauft.  Sie ist angewachsen … aber es sind noch zu wenige Blütendolden zum Ernten an dem Strauch. So werde ich noch warten müssen, bis ich rosa Holundersirup zubereiten kann.


HIER ist der Link zu meinem Post aus dem letzten Jahr ... HIER ist der Link zu MarieOla´s Post über den rosa Holunder …. HIER ist der Link zu einer rosa Holundertorte vo…

Melonen-Eis ... eine tolle Erfrischung

Ich gestehe es ... zur Zeit bin ich absolut koch- und back-faul ... Viel lieber gehe ich essen ...
Setze mich an den gedeckten Tisch und lasse mich verwöhnen. Egal ob beim Stamm-Italiener drei Häuser weiter oder im Biergarten oder beim Mexikaner. Gerne probieren wir aber auch was aus Neues aus ...
Zuhause muss es schnell gehen. Meine neue Liebe sind die fertigen Salate in der Tüte ...  Salatsoße und ein Stück Brot dazu ... fertig ...


Für zwischendurch gibt es gerne Eis oder Melonen ...
Gerade die Wassermelonen sind gekühlt super lecker und erfrischend. Außerdem haben sie weniger Kalorien als das Eis.
Also warum nicht gleich Melonen-Eis machen ...


Melonen-Popsicles: Ich habe dafür Wassermelone püriert ... ca. 200g ... und habe diese Masse in Eisförmchen gefüllt. Dabei die Förmchen ca. 3/4 hoch befüllen. Holzstäbchen reinstecken und ab in den Gefrierschrank.