Direkt zum Hauptbereich

Kaum zu glauben ...




Heute am Morgen traute ich meinen Augen nicht ...
Ich dachte ich träume ... mitten in München ... S C H N E E ?!

Hat den Schnee ein Wetterbericht vorhergesagt?!





Hach ... die Feiertage sind soooooooooooo herrlich ...
Wir lassen uns einfach in den Tag hinein treiben, unterbrochen von leckerem Essen ...

Zeit für Alltägliches ist kaum ...

So haben wir die letzten Tage genau das gemacht wofür sonst keine Zeit ist.
Zum Beispiel "seichte" Filme im Fernsehen anschauen und das stunden lang ... ;-)

Hier ein Beispiel vom gestrigen Tag:

Angefangen von dem schönen Film
dann
Um Himmels Willen - Das Wunder von Fatima

weiter gezappt
Die Helene Fischer Show 2014 

Doch da streikte mein Mann ... das kann er sich nicht anschauen ...




So hat er den singenden Wetterfrosch Karsten Schwanke und seine singenden Kollegen 
verpasst ...
Schön haben sie gesungen ... doch wie das mit der richtigen Wettervorhersage ist, 
dass frage ich mich immer noch?!

Egal ... draußen ist es soooooooooooooo schön winterlich.
Und innen soooooooooooooooo gemütlich ...

Wir genießen dann mal die Ferien weiter ...
Habt eine gute Zeit.

Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Jutta,
    ich wusste gar nicht, dass du so ganz in der Nähe wohnst .... und JA, der Schnee war von den Bergen bis München vorhergesagt. Ich habe auch grad die ersten Schneebilder aus dem Garten gepostet :-) Endlich ist der Winter da!
    Lieben Gruß und genieße weiter das "Nichtstun",
    Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, weiße Weihnacht!! Wär hätte das gedacht - auch vor meinem Fenster breitet sich ein verschneiter Garten aus...es ist wie Du sagst: einfach gemütlich nix tun und seichte Filme schauen ;)) und ab und zu Mittagsschläfchen...Lass es Dir gut gehen und bau noch schnell einen Minischneemann bevor die Pracht vorbei ist ;)
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Moin Jutta! Ich habe heute Morgen auch meinen Augen nicht getraut. Soooo viel Schnee wie bei euch, haben wir leider nicht, aber immerhin: Dächer und Bäume sind weiß! Herrlich!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  4. Oh Jutta,
    das ist ja ein Traum. Meine Motte wünscht sich so sehnlichst Schnee aber hier im Ruhrgebiet ist immer noch Regen angesagt. Ich wünsche Dir einen tollen und erholsamen "weißen " 2. Weihnachtstag.
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    so ist es recht, genieße die Feiertage! Ich will dir auch mal was verraten .... (flüster) habe gestern morgen im Bett ganz gemütlich und genüsslich mir eine alte Folge aus dem Ohnsorg- Theater angeschaut. Ach - war das schön!
    Bei uns am Rande des Münsterlandes ist noch kein Schnee in Sicht. Heute morgen war es sehr glatt und nebelig. Jetzt kämpft sich langsam die Sonne durch. Für morgen ist Schnee angesagt. Lassen wir uns überraschen.
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag. Bestimmt wirst du heute den Schnee bei einem Spaziergang genießen und dir eine rote Nase holen. Viel Spaß!!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      richtig so ... ich finde dafür sind die Feiertage da ...
      Gerade habe ich einen Orangen-Mandelkuchen im Ofen ...
      Ohhhhh der duftet ... Und später gibt es wirklich den Spaziergang ...
      Sonne und Schnee ... draußen ist es wunderschön.

      Löschen
  6. Ja, genauso sollen sie sein, die freien Tage! (Bei Helene Fischer steigt mein Mann auch aus... hihihihi) Ich hab grad so viel Zeit, dass ich beinahe nichts damit anzufangen weiß. Etwas ganz Seltenes bei mir... Vielleicht kann mein Körper mit so viel Zeit gar nichts mehr anfangen! ;-) Genieße die Tage, liebe Jutta, und traumhaft, dass Ihr das passende Wetter dazu habt!
    Bussi und Umarmung!
    Liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  7. Wie schööööön!
    Bei uns hat es auch gerade ganz leicht geschneit, aber es bleibt nichts liegen. Mal sehen, wie es morgen früh aussieht.
    Hach, ich beneide dich. Wir saßen gestern alle gemütlich im Wohnzimmer herum und ich dachte mir: Mensch jetzt würde ich gerne was schönes Seichtes sehen, z. Bsp. (nach einem Blick ins Programmheft) Was machen Frauen morgens um halb vier. Lustig, oder? Sattdessen habe ich dann aber gelesen, mit den Kindern gespielt und ein Mini-Nickerchen gemacht. War auch schön. Aber auf so einen Fernsehnachmittag hätte ich schon auch mal wieder Lust.
    Schöne Weihnachtsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die schönen Schneebilder, das sorgt für Weihnachtsstimmung. Hier sieht es so gar nicht nach Schnee aus.

    AntwortenLöschen
  9. Ich sympathisiere mit Deinem Mann :-)) Und SCHNEE, der soll bei uns morgen kommen, schauen wir mal!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    wie schööööön doch noch weiße Weihnachten, sehr schöne Winterfotos.
    Heute Nachmittag hat es auch ein bisserl hier geschneit, aber so viel Schnee haben wir nicht.
    Ich hab auch die Helene geschaut :-)))
    Liebe Grüße und schöne Restweihnachten
    von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ach, es ist ja doch schön, mit ein bischen Schnee, oder?
    Bei uns stürmt und regnet es ...mal wieder ...
    Geniess die schöne Aussicht, so lang sie da ist ;O)
    Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ˚✰˚♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥˚✰˚

    AntwortenLöschen
  12. Jaaaa bei uns heute auch *freu* ich konnt´es heute morgen auch kaum glauben, als ich aus dem Fenster geschaut hab´!
    Hoffentlich bleibt er jetzt auch ein bisschen liegen - und ist morgen nicht schon wieder nur noch Matsche...
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. hallo jutta,
    ohjaaa, auch bei uns schneit es endlich auch! es ist schön anzuschauen nund ich hoffe, dass es kalt bleibt, damit wir diese pracht auch geniessen können..... aber dann soll bald der frühling kommen *g*
    alles liebe und hab' noch einen schönen sonntag-
    margit

    AntwortenLöschen
  14. JAAAAAAAAAAAAAAAAAA endlich SCHNEE :-)
    Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu.
    *freu freu freu freu *

    Übrigens dein Adventkalender war wieder ganz große Klasse.

    Viele Liebe Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jutta,
    wir waren auch total überrascht, bei uns ist der Schnee in einer Stunde runterkommen.... im Urlaub lass ich mir das sehr gern gefallen - nächste Woche, wenn ich wieder los muss, darf er dann gern wieder weg sein!
    Viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    ich traute gestern meinen Augen auch nicht, als ich den Schnee liegen sah. Ach, so schön ist er zum Anschauen, aber ansonsten ist er auch ein bisschen unpraktisch.
    Uns geht es genauso, wie Euch. Wir leben ziemlich locker in den Tag, ohne großen Termine und Zeiten. Wir stehen spät auf, frühstücken noch später und machen genau das, was ihr auch macht. Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, aber dann denke ich wieder - es sind doch Ferien, oder? :-)
    Liebe Jutta, Dir danke ich für Deine lieben Zeilen zum Weihnachtsfest. Mir hat es nicht gereicht, mich bei Dir zu melden. Entschuldige bitte.
    Für das neue Jahr wünsche ich Dir alles Liebe und Gute. Ich freue mich wieder auf neue tolle Posts von Dir.
    Ich bin sehr gerne auf Deiner Seite.
    Rutsch gut in 2015!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta

    Das hört sich doch super gemütlich an...so sollten die freien Tage sein. Einfach nur sein und machen, wozu man Lust hat.

    Ohh ich kann deinen Mann verstehen...da hätte ich auch gestreikt hihihi

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins 2015!

    Ganz liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,

    Weihnachten und schöne Fime gehören für mich auch einfach zusammen. Dein Garten sieht echt toll aus unter dem ganzen Schnee. Ich freue mich immer sooo wenn es richtig schneit...aber vor dem Autofahren graut es mir...gut, dass ihr nicht weg musstet :)

    Liebe Grüße und nur das Beste für 2015
    Caro

    AntwortenLöschen
  19. MEI mei geliebtes MÜNCHEN,,, bin ja aus GIESING,,,
    mei jetzt hob i HEIMWEH,,,,,gggg
    do in TIROL schneibts wia zsau;;;
    bin heit grod und grod an BERG aufakumma
    mei i sogs da.... sooo scheeee wias is.....
    auf alle FÄLLEEEEE gfrei i mi schoo
    woast eh wega wos...ggggg
    RUTSCH guat ummi und nit aus,,,
    und DANKE für de liaben WORTE
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Jutta!
    Deine Bilder sind super! Bei uns ists auch so schön weiß!
    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute, ja und vor allem Gesundheit fürs neue Jahr! Komm gut rüber und lass es dir gute gehen!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  21. Endlich Schnee! Meine Kinder haben gestern ihr erstes Iglu gebaut. Und was für ein Spaß sie dabei hatten!
    Ich wünsche dir ein fröhliches Neues Jahr!

    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Dir und Deinem Blog!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Blauber-Datschi … und eine Fahrt ins Blaue …

Schon seit Kindheit liebe ich die süßen, dunklen, kleinen, aromatischen Kugeln … Blaubeeren einfach so naschen und das Sommerfeeling ist da. Ich brauch nicht viel Schnickschnack zu den Blaubeeren …
So habe ich mich dieses Wochenende für einen einfachen Blaubeer-Datschi entschieden. Ein ganzes Blech habe ich gebacken. Dafür wurde ein Hefeteig herstellen.
Ich nehme immer dieses Rezept:
500g Mehl 150g Zucker 150ml lauwarme Milch
25g Hefe 2 Eier 1 Pr. Salz
Alle Zutaten zu einer Teigkugel kneten … geht am besten mit der Küchenmaschine. Den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. (Oder so wie ich … vor der Arbeit kneten und dann im Kühlschrank bis am Nachmittag abgedeckt stehen lassen) Den Teig noch mal kneten und auf einem Blech gleichmäßig ausrollen und nochmal an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und wer mag kann noch Streusel darauf verteilen.
Ich mache meine Butterstreusel am liebsten so: 250g Mehl 120g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Zi…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Wo sind die Moskitos, Schnaken und Stechmücken?

Warum ich danach frage? Nun ich vermissen sie nicht wirklich … denn diese Viecher plagen mich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Nur dieses Jahr, obwohl ich mich wirklich viel im Freien aufhalte, wurde ich kaum gestochen?



Auf den Fotos seht ihr heute meine schnelle Deko-DIY vom Samstag. Wir haben mit Freunden gegrillt. Ich hatte Bedenken wegen der Stechmücken am Abend. Also was tun? Für den Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“ durfte ich den Juli/August gestalten. Ein Tipp ist unter anderem das Herstellen von natürlichen Zitronenschalen-Kerzen. Denn intensive Gerüche nach Zitronen oder Lavendel halten Mücken fern.



So habe ich jeweils von einer Zitrone einen „Deckel“ in Scheiben abgeschnitten. Anschließend den Boden mit einem geraden Schnitt begradigt. Das Fruchtfleisch ausgehöhlt. In die so entstandene Zitronen-Schale wurde ein Teelicht gestellt. Das angezündete Teelicht erwärmt die Zitronenschale und ein köstlicher frischer Duft verbreitet sich im Raum. Diesen mögen die Stechmücken nicht.



Für …

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…