Direkt zum Hauptbereich

Verlosung "What do you do that makes you happy? Just you."


Ich liebe Bücher ...
Bei uns gibt es kaum einen Raum, in dem keine Bücher sind ...

Ich lebe mit Büchern ...
Ich hole mir daraus Ideen, Anregungen, Wissen, Informationen und Lebensweisheiten ...



Vor ein paar Wochen habe ich von einer sehr lieben amerikanischen Bekannten ein Buch ausgeliehen bekommen. Es hat den Titel "The school of essential Ingredients" und ist 
von Erica Bauermeister geschrieben.

Gestern lass ich nun folgenden Satz:

"What do you do that makes you happy? Just you."



Der Satz machte mich sehr nachdenklich ...
Denn gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit sind meine Gedanken bei all den Menschen, 
die mir wichtig sind und denen ich eine kleine Freude zu Weihnachten bereiten möchte.

Dabei verbringe ich in meiner knappen Freizeit viele Stunden um Karten zu basteln, 
Leckereien herzustellen, Einkäufe zu erledigen, alles liebevoll zu verpacken ...

Und wo stehe ich?! 
Was mache ich an einem ganz normalen Wochentag, was mich glücklich macht?!

Ganz ehrlich ...

Manches Mal vergesse ich mich ...

Vor lauter Eifer alles auf die Reihe zu bekommen und andere "happy" zu machen ...




Also was kann ich für mein "Happy" machen?!
Ich brauche kleine Momente für mich.
Ich habe dafür eine kleine Liste zusammengeschrieben ... 
Vielleicht ist da was für dich dabei, damit du Heute etwas für dein Glücklichsein machst:


  • ich gehe gerne spazieren und wenn es nur 10 Minuten am Abend sind ...
  • ich lese eine Wohnzeitschrift ganz in Ruhe
  • ich schaue aus dem Fenster und träume
  • ich stelle ein Lieblings-CD an und höre nur zu ...
  • ich zünde mir eine oder mehrere Kerzen am Abend an und genieße das warme Licht
  • ich trinke eine Tasse Kaffee und halte diese mit beiden Händen und spüre die Wärme
  • ich nehme ein Bad
  • ich blättere durch ein Lieblingsbuch und erfreue mich an Sätzen und Bildern die mein Herz berühren ...


Heute darf ich so ein "Lieblingsbuch" an euch verlosen ...
Martina Goernemann hat sich etwas besonderes einfallen lassen.



Das Buch "Zuhause ist ein Gefühl - Geborgenheit geht ganz einfach", gibt es mit einer Flasche Handwaschlotion von Dr. Schnell, die extra für RAUMseele hergestellt wurde, zu gewinnen.

Naaaaaaaaaa ... ist das was?!
 




Denn wo sollte man sein Glück finden ... wenn nicht Zuhause?!

Heimkommen!
Die Türe schließen und die Tasche auf den Boden plumpsen lassen. Die Schuhe gleich hinterher. Zuhause sein! Ein Gefühl wie verliebt sein oder sich reich beschenkt fühlen.

Jeder kann diesen Ort erschaffen! Nicht mit Geld, sondern mit Dingen, die Geschichten erzählen. Mit Leuchten vom Flohmarkt, die mit flackerndem Kerzenlicht unser Herz wärmen. Mit Düften, die unsere Seele streicheln.


Martina schreibt oft in ihren Büchern, wie wichtig es ist, an sich selbst zu denken ... 
Sich selbst "Happy" zu machen ...




Für die Teilnahme an der Verlosung, müsst ihr einfach unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen.

Gerne dürft ihr das Bild mitnehmen und auf eurem Blog und bei Facebook veröffentlichen.
Die Verlosung endet am 13.12. um Mitternacht.
Der/die Gewinner/in wird am Sonntag, den 14.12. bekannt gegeben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

VIEL GLÜCK

Bis Morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Jutta,
    das ist ein wunderbarer und so wahrer Post! So geht es mir auch oft, und Deine Zeilen dazu habne mich gerade eben innehalten lassen ....Danke für diese schönen Worte und die tolle Verlosung, bei der ich sehr gern mein Glück versuchen möchte!
    Die Bilder aus dem Wellnessbereich sind wunderschön :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Wochenbeginn!!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    welch wunderschöne Zeilen.
    Die kleinen Momente sind in Wirklichkeit ganz groß, herzerwärmend und wohltuend.
    Auch ich muss mich oft zurück nehmen, um nicht in der Hektik des Alltages Opfer zu werden.
    Dafür ist das Leben einfach zu schön und zu wertvoll.
    Ohne Bücher ist für mich ein Leben unvollständig, darum nehme ich gerne an der Verlosung teil.
    Vielleicht bringt mir DER Tag heute Glück.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Wie recht du hast! Man vergisst (vor allem als Mama) sich selbst eigentlich die meiste Zeit... Nicht gut!
    Das Buch hört sich sehr interessant an- da versuche ich mein Glück!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    was für ein schöner Post, ich hoffe du findest ein paar Glücksmomente und Zeit für dich..
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    gerne möchte ich in deinen Lostopf hüpfen.
    Für mich ist mein Zuhause auch wie ein Fels in der Brandung, vorallem wenn es all meinen Lieben daheim gut geht.
    Mehr als häufig vergesse ich mich dabei. Was im Grunde auch nicht "wirklich" tragisch ist, denn wenn man es so lebt suchen wir es uns in der Regel ja selber so aus. Im Moment bin ich völlig unenspannt, da unsere ganze Zukunft so ungewiss ist, unsere Träume für diese Zeit ausgeträumt sind. Sowohl die beruflichen als auch die privaten. Wenn ich mir gerade etwas wünschen dürfte,.... dann wäre es eine gute Portion Glück, für unseren weiteren Lebensweg.
    Dir wünsche ich auch reichlich schöne Momente! :-))

    Liebe Grüße Daniele

    AntwortenLöschen
  6. Das Gefühl kenne ich, nach Hause kommen und einfach loslassen, eine schöne Tasse Tee, wenn es kalt ist dicke Wohlfühlsocken und ne Wärmflasche dazu....das braucht man wirklich! Und solche Kleinigkeiten können einem im Alltag so viel geben.
    Da versuche ich mein Glück bei dem Gewinnspiel doch mal!
    GGGLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    Ich glaube so denken viele einfach ein tolles Gefühl Zuhause.
    Viele Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja das ist was ! Mit Büchern hab ich's nämlich auch :-) Herzlichen Dank für diese tolle Verlosung!
    Ich wünsche Dir ganz herzlich viele schöne, besondere Glücksmomente!
    Liebe Grüße vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    Du sprichst mir aus der Seele... Natürlich ist es wunderbar, anderen eine Freude zu machen, sich etwas Schönes für sie einfallen zu lassen und dann die strahlenden Gesichter zu sehen - aber warum vergisst man sich selber dabei so oft? Schade, aber man hat es ja eigentlich selber in der Hand, daran etwas zu ändern (auch wenn es nicht immer leicht ist, vom Gewohnten abzukommen).
    An Deiner Verlosung nehme ich gerne teil und wünsche Dir eine wunderbare Adventszeit mit vielen Momenten für Dich selber.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. guten morgen jutta, ein toller post und so ein wundervoller gewinn! ich mache gerne mit und hoffe auf mein glück! für mich sind es eigene glücksmomente, wenn ich mit einer tasse tee gemütlich sitze und eine sekunde später unsere rosalie auf meinen schoß springt und schnurrt ;) alles liebe, sylvie (babaprincesse)

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    es stimmt, meist sind es die kleinen Dinge die uns glücklich machen. Wenn die Kinder nach der Schule wieder heil zu Hause sind. Wenn alle zusammen am Tisch sitzen und wir Spaß haben. Da gibt es so viele Dinge die ich aufzählen könnte.
    Im Alltagsstress sich selbst nicht zu vergessen ist nicht leicht. Man muss für sich selbst immer wieder versuchen Freiräume zu schaffen, damit man selbst nicht auf der Strecke bleibt. Das ist nicht immer einfach. Durch unseren Hund hab ich jetzt jeden Tag Zeit auch mal für mich zu sein und da spielt es für mich keine Rolle dass ich Gassi gehe. Die Zeit genieße ich und lasse auch mal meine Gedanken frei laufen, so wie meine Lotte.

    Gerne mache ich bei deiner Verlosung mit und hoffe auf ein klein wenig Glück.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jutta,

    Deine Zeilen klingen so wohltuend und ich empfinde ähnlich wie Du.
    Sicherlich werden mich einige Gedanken im Laufe des Tages weiter begleiten.
    Doch nun hüpfe ich einfach mal frisch und frei in den Lostopf und genieße die klitzekleine Chance zu gewinnen.

    Ganz liebe Grüße von
    Birgit ( heinrich-b40@web.de )

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Jutta,
    oh ja - wie dein Post doch einen wieder aufweckt. Das ist sicherlich ein Frauenproblem, oder? Jetzt dachte ich schon du bist bei E. Lauder gelandet - gell, wegen Kosmetik hatten wir gar nicht mehr gesprochen (ist ja auch schon ewig her). Schau, selbst wir zwei bekommen es nicht mal hin an uns zu denken. So viel wollten wir schon machen und kamen einfach nicht dazu ;-) Die Bücher von Martina sind sowieso schon Wellness pur. Eine kleine Auszeit für jedermann.
    Hab´eine gute Woche und denk an dich!
    Herzliche Grüße,
    Manu
    P.S. Lass uns am Freitag doch 19.00 Uhr machen, ja?!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jutta,

    dein Post schließt sich quasi nahtlos an meinen - im positivsten Sinne.
    Mich selbst konnte ich in letzter Zeit ganz schön vergessen :-)
    Danke für die tolle Verlosung und ich bin gerne mit dabei.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta

    Ich hüpfe gerne in den Lostopf. Ich könnte ein paar Weisheiten und Tips für kleine alltägliche Freuden in der Vorweihnachtszeit gut gebrauchen, da wir innerhalb der Familie auch noch 3 Geburtstage feiern dürfen.
    Liebe Grüsse, Bettina aus der Schweiz.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    zuhause mag ich es auch immer kuschelig, da mach ich gerne mit.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  17. Du hast absolut recht mit dem, was Du schreibst, inzwischen bekomme ich das mit dem "für mich" ganz gut hin, zum Beispiel ist mein tägliches Ritual tatsächlich, jeden Abend eine Runde zu laufen und mein Sohn geht fast immer mit, dann erzählt er mal viel von seinem Tag, kann ich sehr empfehlen für alle, die größere Kinder haben. Das Buch klingt sehr interessant und da ich Bücher in der Art liebe, mache ich gern mit!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    aller guten Dinge sind 3!! Also hier mein dritter Kommentar, um an das Buch zu kommen:-)))
    Deine Aufzählung von all de Dingen, die uns ein Päuschen im Alltag verschaffen, sind schön, mach ich auch... nur zu wenig:-))) gestren war der erste Tag, wo ich mir mal keine Arbeit mit nach Hause genommen habe, sondern einfach mit meinem Kind stundenlang gebacken habe... klassische Weihnachtslieder dazu... und es war einfach nir herrlich entspannend
    hab einen schönen Start in die Woche und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje
    p.s. habe Dich gestern versucht, anzurufen, hab mich dann aber nicht getraut...

    AntwortenLöschen
  19. ...frau kann gar nicht oft genug daran erinnert werden, liebe Jutta,
    auch an sich selber zu denken...auch wenn mir das mit zunehmenden Alter -auch dem Alter der Kinder- immer besser gelingt, danke fürs Erinnern,

    dir einen fröhlichen Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. guten Morgen,Jutta,das ist so wahr ,was du schreibst......
    und der Gewinn ist wunderschön,ich habe die anderen Bücher von Martina Goernemann,
    und es ist eine große Freude,sie zu haben.
    Liebe Grüße und einen schönen Advent
    Johanna Brüggen

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Jutta, ein wunderbarer Post... Deine kleine Liste für eigene kleine Glücksmomente kann ich glatt so unterschreiben. Ich liebe es auch meinen morgendlichen Kaffee in aller Ruhe zu genießen, kleine und große Spaziergänge und in Zeitschriften und Büchern zu stöbern.
    Gern mache ich bei deiner Verlosung mit.
    Habe einen schönen Tag. Und denke auch mal an dich... :-).
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    es ist tatsächlich so, dass man oft denkt wo bleibe ich. In Hektik und Stress alle anfallenden Arbeiten erledigen - aber vielleicht muss man einfach mal die kleinen Glücksmomente bewusst ins Gedächtnis holen und genießen, dann stellt man eventuell doch fest das gar nicht alles so trostlos ist!
    LG Yvette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,

    ich versuche mein Glück.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  24. HAllo!
    Gerade jetzt in der ach so besinnlichen Adventszeit ist es wichtig, mal laut "Stopp" zu rufen und Ruhepunkte für alle - und sich selbst - zu setzen! Danke für´s Erinnern!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  25. Eine wunderbare Verlosung.
    Ich nehme das Bild gerne mit auf meinen Blog!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen, was für eine schöne Idee mit der Verlosung. In der Tat vergisst man sich manchmal selbst mit dem "glücklich machen". Ich genieße auch die stillen Momente mit einer Tasse Kaffee und Kerzen am Abend.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  27. Auch von mir ein Danke für's Erinnern. Für sich selber sorgen ist so wichtig, und man sollte das ab und zu wirklich bewusst machen und wahrnehmen, und nicht bloß irgendwie mal nebenher. Bei deinem Giveaway versuche ich auch gerne mein Glück!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  28. Oh ja, du sprichst mir aus der Seele. Um an mich zu denken und einige schöne Momente für mich erleben zu dürfen, würde ich gerne das Buch und die Handwaschlotion gewinnen.

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  29. Ein sehr schöner Post, liebe Jutta!
    Ich wünsche dir eine Woche mit ganz
    viel Glücksgefühl...

    liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Jutta

    Vielen Dank für diesen Post und die schönen Bilder. Es stimmt schon, man muss auch an sich denken.
    Der Text über das Zuhause finde ich sehr passend...das stimmt vollkommen.

    Ich wünsche dir eine gute Woche.

    AntwortenLöschen
  31. Was für wunderbare und nachdenklich machende Zeilen, wie wahr.
    Herzlichen Dank dir liebe Jutta und auch Martina, für Buch und Handwaschlotion,

    ich versuche mein Glück.

    Lieben Gruß
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Jutta, ja manchmal ist es schwer sich Zeit für sich selber frei zu halten - deine Gedanken dazu gefallen mir gut.
    Danke für die Chance dieses tolle buch zu gewinnen.
    Hab einen schönen Tag,

    kg
    elke

    AntwortenLöschen
  33. Huhuuu, das ist ein toller Beitrag und schöner Gewinn, da würde ich gern mein Glück versuchen! :-) Mir fällt es auch oft schwer innezuhalten und ganz bei mir zu sein. Kennst du Eckhard Tolle? Schau ihn dir mal an!
    Schönen Start in die Woche!! Duygu

    AntwortenLöschen
  34. Ja, das ist was. Das Buch steht schon länger auf meinem Wunschzettel.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  35. Das klingt sehr interessant und Nachdenkens wert. Ich nehme gerne an der Verlosung teil.
    LG
    Monika aus HH.

    AntwortenLöschen
  36. Hallo,
    ein toller Post. Da mache ich gerne bei der Verlosung mit.
    Liebe Grüße
    Michaela Sch.

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Julia,
    was für ein toller Post - ich lese so gerne bei Dir und Du hast völlig recht - man sollte viel öfters nach einem selbst sehn und das ist sicher nicht egoistisch.
    Bei so einem schönen Buch springe ich gerne in den Lostopf und vielleicht habe ich ja auch ein bischen Glück.

    LG
    annette

    AntwortenLöschen
  38. so schön, du hast völlig recht, genau so ist es!
    Ich versuch sehr gerne mein Glück bei deiner schönen Verlosung!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Jutta
    Ja, man sollte wirklich oefter auch mal an sich selber denken!
    Das Buch wuerde ein ganzes Stueck dazu beitragen :)
    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Jutta,
    unglaublich wieviel Arbeit du dir mit dem Adventskalender machst! So viele tolle Ideen!
    Ich hab noch eine Idee zum Glücklichsein und/oder Genießen .... hier durch alle möglichen Blogs klicken :-) Da gibt es so viele schöne Sachen zu sehen!
    Aber in dem Buch sind bestimmt auch viele schöne Anregungen, deswegen springe ich gern mit in den Lostopf.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  41. Hallo und vielen lieben Dank für die tolle Verlosung! Ich habe schon so viel Positives und begeisterte Rezensionen über dieses Buch gelesen, dass ich unbedingt mein Glück bei der Verlosung versuchen muss.

    Weiterhin eine schöne Adventszeit und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  42. Ein schöner Adventskalender und welch toller Gewinn. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf und versuche mein Glück.
    Eine schöne Adventszeit und viele Grüße - Katja B. (buschmeyer@online.de)

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Jutta,
    du hast mir aus der Seele gesprochen, man sollte sich jeden Tag ein wenig Zeit für sich selber nehmen.
    Zuhause ist auch für mich ein Gefühl, bin ich in Urlaub habe ich nach 8 oder 9 Tage eine Sehnsucht nach meinem Zuhause, ich kann dann richtig unleidlich werden.
    Liebe Grüße
    Sabine Z:

    AntwortenLöschen
  44. Schöne Zeilen, Jutta! Zu Hause ist es wirklich am schönsten. Der Gewinn klingt gut und ich versuche einfach mein Glück.
    Liebe Grüße
    Hélène

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Jutta, ich bin begeistert, wie schön Du diesen Post geschrieben hast. Ich bin auch sehr gerne zu Hause. Gerade in dieser Zeit. Gerne nehme ich an Deiner schönen Verlosung teil. Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Jutta,
    ich muss dich ganz, ganz doll für deinen Adventskalenderposts loben. Die waren bisher alle spitze. Sehr gern nehme ich an deinem tollen Gewinnspiel teil.
    Das Bild kommt natürlich mit auf meinem Blog.
    Nun wünsche ich dir eine schöne weihnachtliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  47. Sehr schön dein heutiger Eintrag Jutta.
    Buch und Lotion würde ich so gerne gewinnen! Hab nur einen schmalen Studentengeldbeutel
    und das war drin ist, muss momentan für Fachliteratur ausgegeben werden...

    LG Liz aus H.

    AntwortenLöschen
  48. Sehr gerne nehme ich an Deiner Verlosung teil.
    Einen tollen Adventskalender hast Du da gestaltet.
    LG
    Iris
    (maienkrnzchen@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Jutta,
    ja,das mit der Gemütlichkeit und der Deko muss man doch auch lernen könne,oder?
    Ich mag unsere Wohnung wirklich gerne, aber bei uns sieht es immer eher chaotisch als gemütlich aus...
    da würde ich mich über das Buch sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Larissa

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Jutta,
    ach war das wieder herrlich bei Dir vorbeizuschauen. Da komme ich immer so schön zum träumen. Zuhause ist ein Gefühl, das ist ein richtig guter Titel. Jutta Du kannst Dich immer so gut ausdrücken und schreiben. Das Buch würde mir unheimlich Freude machen.
    Jutta, wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Siegi

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Jutta, das ist ja eine tolle Verlosung, die Du da gestartet hast. Ich liebe solche Bücher, das habe ich noch nicht und hüpfe gerne mit in den Lostopf!
    Ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  52. Moin moin Jutta,

    bei mir ist es nicht anders überall liegen Bücher verteilt.....
    Da ich Ihre anderen Bücher schon habe und mir dieses noch fehlt
    hüpfe ich schnell in dein Lostöpfchen.
    Deine Idee die Kerze zu verschönern finde ich toll.
    Seit meinem Geburtstag habe ich auch ein Labelmaker
    und werde das auch gleich ausprobieren.....
    Liebe Grüße
    Jennifer M. aus O.

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Jutta,
    da hüpfen ich auch gern in dein Lostöpfchen.

    Deine Ideen sind wirklich toll - da kann man noch eine schnelle Kleinigkeit zum Verschenken werkeln.

    Liebe Grüße
    Sylvia aus Wandlitz

    AntwortenLöschen
  54. Hallo liebe Jutta, Du hast so Recht mit dem was Du schreibst und es spricht mir aus dem Herzen. Ich kenne es auch zu gut, es immer nur allen anderen schön und recht machen zu wollen und dabei selbst auf der Strecke zu bleiben. Eigentlich ist es ja eine gut Eigenschaft aber Du hast Recht:Manchmal sollte man auch einfach egoistisch sein.
    Danke für Deine ehrlichen Worte und den Mut, sie wirklich aufzuschreiben.
    Eine schöne Woche mit ein paar besonderen Momenten nur für Dich wünscht Dir Julia

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Jutta, da hast du aber ein wunderbares Giveaway für uns!
    Sehr sehr gerne hänge ich mich hier an und hoffe auf diesen Gewinn. Ich hatte kürzlich in dieses Buch hineingeschnuppert: es ist ganz toll und würde mir die Weihnachtszeit unheimlich versüßen ....
    In diesem Sinne - Herzliche Grüße vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Jutta,
    Du hast so recht: wie oft sind wir besch�ftigt die Lieben um uns herum gl�cklich und zufrieden zu machen und vergessen dabei oft auch was uns gut tut. Aber manchmal m�ssen wir "egoistisch" sein, damit unser eigener
    Akku wieder aufgeladen wir und wir nicht leerlaufen...
    Dein tolles Giveaway k�me mir da f�r eine ruhige Stunde nur f�r mich allein gerade richtig, also h�pf ich auch noch schnell in den Lostopf.
    lg Kerstin G.

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Jutta, ich mache gerne mit, das Buch könnte ich wirklich brauchen und die Handwaschlotion schaut toll aus!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  58. Hallo Jutta,
    super Verlosung! Das wär bestimmt was für mich :)
    Einen schönen Tag und liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Jutta, das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste, wäre ja supertoll Andrea, Wilen bei Wil

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Jutta, dein Adventskalender ist super, all die Überraschungen, Rezepte und so tolle Verlosungen! Gerne versuche ich mein Glück! Liebste Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Jutta, da hüpf ich doch auch noch schnell in den Lostopf und hoffe auf das Losglück.
    Ohne Bücher geht bei mir auch nichts - ich mag es einfach sie in Händen zu halten, zu blättern, zu lesen und viele Bücher um mich zu haben. Danke für Deinen Adventskalender und die viele Mühe die Du Dir machst. Ganz liebe Grüße Isi

    AntwortenLöschen
  62. na da probier ich doch auch noch mein Glück und hüpf noch schnell in den Lostopf ;)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  63. liebejutta,

    ich liebe die bücher dieser autorin, erzählen sie doch von den einfachen dingen des lebens, die glücklich machen....
    grüsse von anne aus mittelfranken....... vielleicht hab ich glück

    AntwortenLöschen
  64. ui - so ein schönes Geschenk - da versuche ich auch gleich mein Glück :o)
    Viele Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Dolce vita im Garten mit Toffifee Brownie Bites

Nachdem es dieses Jahr soooooooooooo lange gedauert hat, bis endlich die Sonne sich gegen der Dauerregen durchsetzen konnte, versuche ich jeden Tag Zeit in meinem kleinen Reihenmittelhausgarten zu verbringen.
Einfach raus, ein paar Löwenzahnblätter für die Kaninchen pflücken, das satte Grün mit den Augen genießen oder ein paar nette Worte mit den Nachbarn über den Gartenzaun wechseln …
Das Schöne an meinem Handtuchgarten ist, dass am Ende sich eine kleine nicht einsehbare Ecke befindet. Dort stehen zwei Gartenliegen. Ideal für eine kleine Auszeit.



Unter der Woche habe ich super köstliche „Toffifee Brownie Bites“ gebacken. Ihr seht sie auf den Fotos. 
Genussvoll habe ich meine Bits im Garten mit einer Tasse Kaffee schnabuliert. Gefunden habe ich das Rezept der „Toffifee Brownie Bites“ HIER auf dem Blog „bake to the roots“ von Marc. Ohhhhhhhhhhh sind die köstlich … Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt … Hier ist das Rezept von Marc … so wie ich es gebacken habe:
Toffifee Brownie Bites

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Let´s do it again …

Wir waren „Wiederholungstäter“ … im positiven Sinne … Denn wir verbrachten wieder Urlaub mit dem Hausboot in den Niederlanden …
„Schuld“ daran waren unserer Freunde … mit denen wir auch schon vor zwei Jahren dort unterwegs waren. Damals mussten wir den Urlaub vorzeitig abbrechen, da meine Mutter einen Schlaganfall hatte. Das war damals ein ganz schöner Schreck. Wir haben uns aber trotz allem immer gerne an die paar schönen Tage dort erinnert. Als unsere Freunde dann sagten, dass Pfingsten und somit die Ferien in diesem Jahr bis Mitte Juni gehen, und dies ideal für eine Bootstour durch Holland ist. Ließen wir uns gerne für einen zweiten Urlaub dort überreden.


Dieses Mal starteten wir unsere Tour in Urk. Gleich am ersten Tag ging es über das IJsselmeer. Wir übernachteten in kleinen Städten und Dörfern und zweimal auf unbewohnten Inseln. Unsere „Reisegruppe“ bestand aus 2 Ehepaaren mit 4 Teenagern.


Gechartert hatten wir zwei Boote. Das war ideal. So hatte jede Familie ihr eigenes Boot. Am Abend saße…

Melonen-Eis ... eine tolle Erfrischung

Ich gestehe es ... zur Zeit bin ich absolut koch- und back-faul ... Viel lieber gehe ich essen ...
Setze mich an den gedeckten Tisch und lasse mich verwöhnen. Egal ob beim Stamm-Italiener drei Häuser weiter oder im Biergarten oder beim Mexikaner. Gerne probieren wir aber auch was aus Neues aus ...
Zuhause muss es schnell gehen. Meine neue Liebe sind die fertigen Salate in der Tüte ...  Salatsoße und ein Stück Brot dazu ... fertig ...


Für zwischendurch gibt es gerne Eis oder Melonen ...
Gerade die Wassermelonen sind gekühlt super lecker und erfrischend. Außerdem haben sie weniger Kalorien als das Eis.
Also warum nicht gleich Melonen-Eis machen ...


Melonen-Popsicles: Ich habe dafür Wassermelone püriert ... ca. 200g ... und habe diese Masse in Eisförmchen gefüllt. Dabei die Förmchen ca. 3/4 hoch befüllen. Holzstäbchen reinstecken und ab in den Gefrierschrank.