Direkt zum Hauptbereich

Für mich ...



Man sieht ein Cover und weiß ... das ist das Richtige für mich ...
Kennt ihr das?!

Genau so ging es mir mit "FÜR MICH" aus dem Callwey Verlag ... meinem neuesten Buch ...

Es wurde von "drei Frauen, drei Freundinnen, drei Menschen, deren große Leidenschaft Ernährung, Gesundheit und Sport ist" geschrieben.

Jede der drei Frauen hat ihren eigenen Schwerpunkt im Buch.
"Das Buch ist in drei Hauptkapitel unterteilt: Ernährung, Geist und Körper".
Die Autorinnen heißen Amber Rose, Sadie Frost und Holly Davidson.



Fangen wir doch heute mal mit dem letzten Kapitel an. Dieses hat Holly geschrieben. 
Ein wunderbarer Satz aus ihrem Vorwort lautet:

"Das Grundprinzip ist immer das Gleiche:
einen gesunden Lebensstil entwickeln und
die Liebe zur Bewegung entdecken."

Auch wenn ich persönlich nicht gerade die sportlichste bin, habe ich schon immer Spaß 
und Freude an der Bewegung.
Ist mein Arbeitstag anstrengend gewesen, dann muss ich noch am Abend eine Runde 
spazieren gehen.


 

Einmal in der Woche gehe ich in mein geliebtes Yoga ...
Nie hätte ich gedacht, dass diese indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst, genau das Richtige für mich ist.

Sadie eine berufstätige Mutter schreibt in ihrem Kapitel über Yoga, Meditation und bewusster, gesunder Ernährung.
Sie schreibt mir aus dem Herzen ...



Das erste Kapitel von Amber befasst sich mit dem Thema "Ernährung" ...
Sie schreibt folgenden Satz in ihrem Vorwort:

"Essen ist ein integraler Bestandteil des Lebens,
unsere Familien und aller größeren Gemeinschaften.
Es kann bestimmen, wer wir sind,
wie wir uns zueinander verhalten und
wie wir uns fühlen."

Mit wunderbaren Foto´s zeigt sie Rezepte die einfach und gesund sind.



Auf den Foto´s seht ihr selbst hergestellte Mandelmilch, eine tolle Alternative zu Kuhmilch.

Ich habe damit einen köstlichen veganen Bananen-Mandel-Smoothie gemacht:

1 große Banane, in Scheibe geschnitten und eine Weile tiefgekühlt
300 ml Mandelmilch
1 gehäufter TL Mandelmus
1 TL natives Kokosöl
1/4 TL Zimt
1/2 TL Biohonig

Zum Garnieren
Zimtpulver

Alle Zutaten in den Mixer geben und glatt pürieren.
In ein Glas füllen, mit etwas Zimt bestäuben.

Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise vom Verlag "Callwey" zur Verfügung gestellt.
Ich habe es mir aus dem Katalog ausgesucht, weil es mich von Anfang an interessiert hat.
Herzlichen Dank.


Wer mal ins Buch "FÜR MICH" aus dem Callwey Verlag schauen will, 
für den habe ich hier eine kleine Lese-Kostprobe ...
viel Spaß beim Blättern ...





Bis bald
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Das Buch finde ich wirklich spannend, muss mal nach Ausschau halten, obwohl ich bei machen Ernährungstherorien, die zur Zeit als gesund gelten, doch eher skeptisch bin. Grundsätzlich sind die Themen ja nicht neu, aber trotzdem ist es immer wieder interessant, schon als Motivation :-) Yoga hab ich eine zeitlang auch gemacht, wenn Sport, dann das, ich brauche aber immer wieder Sportpausen, außer Spaziergänge, die liebe ich!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. PS; Geht das nur bei mir nicht mit der Leseprobe??
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinka, danke für den Hinweis ... jetzt funktioniert es ...
      Ich finde die Möglichkeit so schön mit issuu einen Blick ins Buch werfen zu können ...

      Löschen
  3. Ein wirklich toller Buch-Tipp!
    Vielen Dank dafür.
    Wünsche dir noch einen wundervollen Tag!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      danke für den lieben Kommentar und auch an dieser Stelle Gratuliation dein
      erstes Interview für das Online-Magazin Silk & Salt

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    das Buch klingt toll, danke für den Tipp.
    Ich hoffe du hattest schöne Osterfeiertage, leider ist es schon wieder vorbei.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Tatjana,
      die Feiertage waren schön ... doch jetzt hat der Alltag. Mich wieder ;-)
      Komm gut in die neue Woche ...

      Löschen
  5. Guten Morgen, liebe Jutta,
    danke für diesen wunderbaren Buchtip!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Claudia dir auch einen schönen Tag ... bei uns lacht die Sonne ...
      Aber es ist bitter kalt ...

      Löschen
  6. Liebe Jutta,
    oh ja, das kenne ich! Man sieht ein Buch, muss es haben und kann es danach tagelang nicht mehr aus der Hand legen, weil es einfach DAS PERFEKTE BUCH ist. :-) Schön, dass Du dieses Buch entdeckt hast.
    Ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen Tag.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadia ... ja es gibt Bücher die begleiten einen tagelang oder sogar ein Leben lang ...

      Löschen
  7. Liebe Jutta,
    mein Bücherschrank geht über, aber das hört sich ja so richtig klasse an.
    Hast noch Ferien oder bist schon wieder eingespannt?
    Ich schicke liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      mich hat der Alltag wieder ... nur heute war "Streik" ...
      Hoffen wir mal das endlich wieder eine Anerkennung für den Beruf stattfindet.

      Löschen
  8. Liebe Jutta,
    Vielen Dank für die gelungene Buchvorstellung :-)
    Ich liebe solche Bücher...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kompliment ... diese Buch ist etwas besonderes ...

      Löschen
  9. Liebe Jutta,
    ich glaube, daß das Buch auch was für mich wäre ;-) Klingt interessant.
    Ich werd´ mir gleich mal die Leseprobe anschauen.
    Dir noch ein schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Manu,
      Du kannst es dir gerne bei unserem nächsten Treffen anschauen.

      Löschen
  10. Vielen Dank für die Buchvorstellung liebe Jutta. Das Buch klingt wirklich spannend und die Bilder scheinen traumhaft zu sein!

    Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …