Mittwoch, 23. Dezember 2015

Geschenke für die Arbeitskolleginnen



Weihnachtszeit ... ist die Zeit der Geschenke.
Zeit sich zu freuen und Zeit Danke zu sagen ...



In diesem Jahr hole ich meinen Kolleginnen die Sterne vom Himmel ... vom Knäckebrot-Himmel ...

Meine Kolleginnen waren für mich da ... ohne sie hätte ich niemals mich so gut um meine Mutter kümmern können.
Ich konnte mir den Dienst relativ flexibel eintragen, ohne das der Dienstplan zusammengebrochen ist.
Das ist nicht selbstverständlich, denn jede einzelne Kollegin hat auch ihr "Päckchen" zutragen.
Viele meiner Kolleginnen arbeiten in Teilzeit, weil sie Zuhause Verpflichtungen haben. Und doch haben sie mich voll und ganz unterstützt. 


 

Als Weihnachtsgeschenk bekam jede Kollegin ein Glas mit Knäckebrot-Sternen, gekauftes Tzatziki-Gewürz und eine Spreewald-Gurke in der Dose.



Damit alles hübsch aussieht, habe ich mit der Hilfe von DIESER Grafik meine eigenen Schildchen entworfen.
In silbern glitzernden Tüten habe ich mein Geschenk überreicht.

Heute am Abend werde ich die Geschenke für meine Familie verpacken ... wie immer bin ich damit viel zu spät dran ...
Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Bis Morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das sind wunderbare Geschenke für die arbeitskolleginnen! Es sit schön, wenn man solche Unterstützung findet!
    Ich wünsche Dir einen schönen und stressfreien Nachmittag und ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Jutta,
    auch wenn ich dieses Jahr Deinen Adventskalender nicht so geniessen konnte, wie ich es gern gehabt hätte, so wünsche ich Dir und DEinen Liebsten wunderschöne Feiertage, in denen Du geniessen und zur Ruhe kommen kannst. Lass es Dir gutgehen und danke für Dene Treue auf meinem halb verwahrlosten Blog:-))
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, das ist eine tolle Idee..bin auch noch am einpacken, wollte alles fertig haben..ist halt wie immer...mann oh mann... schönen Abend dir noch..Grüßle,Johanna

    AntwortenLöschen