Direkt zum Hauptbereich

Adventskranz so wie früher in meiner Kindheit



Jetzt ist er da … der erste Advent.
Im vergangen Jahre beschwerte sich mein Sohn, dass wir nie einen „normalen“ Adventskranz haben?!
Er meint damit einen Kranz mit vier Kerzen …
Wenn ich darüber nachdenke, so stimmt das.
Wir hatten in den letzten Jahren immer Adventsgestecke …
Das lag daran, dass ich so ein Gesteck einfacher zum Herstellen finde, als einen Kranz.
Irgendwie fehlt mir die Muse geduldig und gleichmäßig die Zweige um den Rohling zu binden.
Darum habe ich mich dieses Jahr dafür entschieden, einen traditionellen Kranz aus gemischten Zweigen zu kaufen.



In meiner Kiste mit Weihnachtsschmuck lag der Adventskranzständer aus meiner Kindheit.
Das ist ein einfacher roter Holzstab der am unteren Ende auf einem Sternbefestigt ist und am oberen Ende wurde der Stab über Kreuz eingeschnitten.
Damit der Adventskranz am Ständer aufgehängt werden kann, habe ich am Kranz mehrere dünne Bänder in rot und weiß angebracht.
Eigentlich reicht ein dickes Band.
Die Farben der Bänder habe ich passend zu den Kerzen gewählt …
Habt ihr DIESE Kerzen auch in der IKEA entdeckt?
Ich finde sie gigantisch schön … ich musste sie einfach kaufen.




Mein Adventskranzständer kommt übrigens aus dem Erzgebirge, dort werden noch heute diese Ständer hergestellt und verkauft.
Ich habe diese Ständer schon oft in Zeitschriften gesehen, die über skandinavische Weihnachten berichten. Egal wo der Ursprung her ist … ich mag diese Art den Adventskranz aufzustellen sehr gerne.
Für euch habe ich im Internet nach diesen Stäben gesucht und 2 sehr schöne Varianten gefunden:



·        Dieser hier ist meinem sehr ähnlich

     


·        Und dieser hier von Ib Laursen ist für alle die keine nadelnden Kränze wollen, in dem man ganz viele Windlichter darauf stellt. Natürlich kann man auch einen Kranz darauf legen ..

                   


Ich wünsche euch eine wunderschöne Adventszeit.
Am Donnerstag ist der 01. Dezember, da öffnet sich für euch mein Blog-Adventskalender …
Bin sehr gespannt was ihr dazu sagt …



Bis bald
liebe Grüße,
Jutta


Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    sieht wunderschön aus, dein Adventskranz. Ja, diese Ständer haben wir auch in unserem Geschäft. In Rot und Natur und auch in Messing. Ich habe aber noch nie einen benutzt, muss ich zugeben. Sieht aber mit den Bändern ganz reizvoll aus.
    Hab einen schönen 1. Advent,
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      in rot gefällt er mir zu Weihnachten am Besten ...
      Mit nur einem roten Band, roten Kerzen und ohne Schnickschnack sieht er auch wunderschön aus ...
      Ganz einfach und natürlich ...

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Adventskranz! Wir hatten früher zu Hause auch immer den Kranz auf so einem Ständer, und ganz einfache Kerzen (ist ja auch schon ein Weilchen her ...) Als Teenager hätt' ich soo gern mal einen "schicken" Adventskranz gehabt, jetzt gefällt mir das wieder total gut. Bei mir gibt's einen Kranz mit einer dicken Kerze in der Mitte, aber für nächstes Jahr könnt' ich ja mal überlegen ... LG, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ja ... es gibt so viele verschiedene Arten für Adventsgestecke ...
      Gut gefallen mir auch die einfachen und schlichten ...
      Toll ist auch ein schöner Buchskranz mit weißen Kerzen ...

      Löschen
  3. Liebe Jutta, der Kranz ist toll geworden!!!

    Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ines,
      für dein Lob zu meinem Adventskranz.
      Ich war ja gerade auch total begeistert von deinem 4m Baum ...
      Wahnsinn ...
      Hast du ihn schon fertig geschmückt?
      Bin auf die Farbkombination in diesem Jahr gespannt.

      Löschen
  4. Wunderschön, liebe Jutta. Dein traditioneller Adventskranz gefällt mir sehr gut. Weiß-Rot ist halt eine tolle Kombination. Wünsche dir und deinen Lieben einen gemütlichen 1. Advent.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ... gell Christine ... rot/weiß ist immer ein Klassiker ...
      Hoffe auch du hast einen schönen 1. Advent.

      Löschen
  5. Liebe Jutta,
    mein Mann erzählt mir auch schon seit Jahren,
    dass seine Familie früher immer so einen Adventsständer benutzt haben.
    Ich kannte ihn nicht, finde es aber wunderschön!
    Auch bei dir schaut das total klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Melanie ... ja ich glaube so ein Adventsstab war früher sehr verbreitet ...
      Schicke dir auch ein paar ganz liebe Grüße ...

      Löschen
  6. Liebe Jutta,
    dein Kranz gefällt mir sehr gut, ich mag die Traditionelle Kranzform am liebsten :)
    Mit den Bändern am Ständer befestigt sieht es echt besonders schön aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ... Silke ...
      Mein Sohn ist auch ganz begeistert ...

      Löschen
  7. Liebe Jutta,
    die Stäbe kenne ich gar nicht. Das ist ja eine schöne Idee ! Die Kerzen hatte unser IKEA glaube ich nicht. Ich war in den letzten Wochen mindestens dreimal da und habe sie nicht gesehen. Die sind echt schön ! Links zu den Stäben kann ich seltsamerweise nicht sehen.


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,

      schade dass du Links zu den Stäben nicht öffnen kannst. Ich habe es gerade nochmal probiert - einfach nur auf das Bild klicken und dann öffnet sich das Amazon-Fenster.
      Bei mir geht es.
      Gib doch einfach das Wort "adventsständer" bei Amazon ein ... da kommen auch superschöne alte Adventsstäbe.
      Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir noch einen wunderschönen 1. Adventsabend.

      Löschen
    2. Liebe Jutta,
      heute geht es, vielen Dank ! Gestern waren bei mir keine Bilder/links zu sehen, da war einfach gar nichts. Wahrscheinlich hatte ich eine langsame "Leitung" und habe nicht lange genug gewartet.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Hallo liebe Jutta,
    ich sollte mir wirklich erst mal angewöhnen deine Posts zu lesen bevor ich loslege. Mal wieder zwei Seelen ein Gedanke *lach*. Mir haben die Kerzen auch so gut gefallen. Schon im Oktober habe ich sie entdeckt und natürlich gleich mitgenommen.
    Ich hoffe du hattest heute einen netten Vormittag bei Martina. Wir haben den ersten Advent mal richtig genossen und ich konnte noch einiges für den Hühnerdapperl Adventskalender vorbereiten.
    Wünsche dir eine gute nächste Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu ... wie sollte es auch anders sein ;)))
      Da haben wir beide den gleichen Blick für Schönes.
      Freut mich das du so einen schöne 1. Advent hattest.
      Bei Martina war es super schön.
      Habe ein mich sehr nett unterhalten und schöne Dinge gefunden <3 <3 <3

      Löschen
  9. Aus meinen Kindertagen existiert noch genau derselbe . . . wartet auf dem Speicher auf seinen Wiedereinsatz ;-)
    Schaut wirklich schön aus!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      vielleicht ist es ja eine Idee für das nächste Jahr für dich ...
      Danke für deine lieben Worte ...

      Löschen
  10. Hallo liebe Jutta!
    Der Kranz ist wunderschön! Das traditionelle ist doch immer wieder schön!
    Wünsch dir eine traumhaft schöne Adventszeit!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathi,
      dir und deiner Schwester und der ganzen Familie auch wunderschöne Adventstage ...

      Löschen
  11. Liebe Jutta,
    die Kerzen sind gigantisch schön. Punkt!
    Ich brächte es wieder nicht übers Herz sie abzubrennen. Bescheuert, oder?
    Der Kranz ist wirklich toll. Ist der Sohnemann denn jetzt zufrieden?

    glg und dir eine schöne Adventszeit und einen guten Start in die neue Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha ... liebe Nicole ...
      das ist der beste Kommentar ...
      Weißt du warum?
      Rate mal mehr immer zwei Rollen von den Bändern kauft ...
      Siehe Beweisfoto mit den Bänderrollen ...
      Dazu gehören Aufkleberpackungen und ähnliches ...
      Herzliche Grüße ...

      Löschen
  12. Liebe Jutta, Danke für deine Teilnahme an meiner Link-Party mit deinem schönen Kranz.
    Leider muss ich deinen Link aus der Liste nehmen, da bei meiner Aktion nur Posts mit EINEM Bild erlaubt sind. Kurz und knackig! Das ist das Besondere daran.
    Es würde mich jedoch sehr freuen, wenn du vielleich nächste Woche wieder dabei bist!

    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay ... danke Ines,
      das hatte ich im Eifer übersehen.
      Da ich nur Sonntags poste ... sind es meistens mehrere Fotos ...
      Deine Aktion ist aber trotzdem toll und ich schaue gerne wieder vorbei ...

      Löschen
  13. Oh wie schön!!!!
    Der weckt auch bei mir Erinnerungen... die Weihnachts und Adventszeit ist allgemein so schön mit Erinnerungen verflochten, dass ich ganz sentimental werde.. der Duft von Nadeln und Kerzen ist da nur das i-Tüpfelchen :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S.: Heute am 1. Advent startet unser Blogger-Adventskalender mit einem schönen Give-Away. Wenn du Lust hast bist du herzlich eingeladen Jeden Tag ein Türchen zu öffnen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy,

      du machst mich neugierig ... da schaue ich gleich mal zu dir auf deinen Blog.
      Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit mit tollen Momenten ...

      Löschen
  14. Diana aus Thüringen28. November 2016 um 08:52

    Liebe Jutta,
    die Kerzen sind ja ein Träumchen, und insgesamt ist dein Kranz wunderschön.Es hat mich sehr gefreut, dich gestern bei Martina im Raumseelen Haus persönlich zu treffen. Schade, dass Du sobald gehen musstest, aber ich weiß...der Teenager ;-)
    Liebe Grüße sendet Dir Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      auch mich hat es sehr gefreut dich und deine Schwester kennenlernen zu dürfen.
      Der Teenager lag natürlich noch im Bett.
      Mein Mann ist gerade auf Dienstreise ...
      Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder bei Martina.
      Seid ihr gut nach Hause gekommen?

      Löschen
  15. Die Kerzen sind wirklich wundervoll!! Könnten auch zu meinem Holz passen ;)) Ich mache nur noch einen Kranz, den für meine Mom, selbst habe ich einfache Lösungen...lach.
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christel,
    am liebsten würde ich sofort ein Stück von deinem Kuchen essen ... siegt der Klasse aus ...
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar ... ich selber komme im Moment sooo selten zum kommentieren ... aber ich versuche mich zu bessern ...

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    ein toller Adventskranz, wunderschön, hab eine schöne und gemütliche Adventszeit
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      freue mich sehr über den kleinen Kommentar von dir ...
      Es geht dir hoffentlich langsam wieder besser ...

      Löschen
  18. nun hab ich dieses jahr mal keinen adventskranz sondern flaschen und dann seh ich deinen soooooooo schönen kranz und will jetzt auch unbedingt so einen kranzständer und natürlich einen kranz :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy,
      du hast mir mit deinem Kommentar ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
      Danke ... Freut mich, dass dir mein Kranz mit dem Adventsstab gefällt.

      Löschen
  19. Liebe Jutta,
    einzigartig schön - hab vor Jahren überlegt, ob ich einen ersteigern soll, hey, das bereu´ ich jetzt (!) so was von, das darfst du mir glauben!
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      auch da kommt bestimmt noch eine Chance ... nicht ärgern ...

      Löschen
    2. .."Post" kommt, muss nur noch die Rezepte kopieren - ich hatte übrigens so netten Kontakt mit der Autorin, muss dir mal schreiben , wenn ich a bisserl mehr Zeit hab!
      Druck di schnell no
      Gabi

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Blauber-Datschi … und eine Fahrt ins Blaue …

Schon seit Kindheit liebe ich die süßen, dunklen, kleinen, aromatischen Kugeln … Blaubeeren einfach so naschen und das Sommerfeeling ist da. Ich brauch nicht viel Schnickschnack zu den Blaubeeren …
So habe ich mich dieses Wochenende für einen einfachen Blaubeer-Datschi entschieden. Ein ganzes Blech habe ich gebacken. Dafür wurde ein Hefeteig herstellen.
Ich nehme immer dieses Rezept:
500g Mehl 150g Zucker 150ml lauwarme Milch
25g Hefe 2 Eier 1 Pr. Salz
Alle Zutaten zu einer Teigkugel kneten … geht am besten mit der Küchenmaschine. Den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. (Oder so wie ich … vor der Arbeit kneten und dann im Kühlschrank bis am Nachmittag abgedeckt stehen lassen) Den Teig noch mal kneten und auf einem Blech gleichmäßig ausrollen und nochmal an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und wer mag kann noch Streusel darauf verteilen.
Ich mache meine Butterstreusel am liebsten so: 250g Mehl 120g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Zi…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Wo sind die Moskitos, Schnaken und Stechmücken?

Warum ich danach frage? Nun ich vermissen sie nicht wirklich … denn diese Viecher plagen mich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Nur dieses Jahr, obwohl ich mich wirklich viel im Freien aufhalte, wurde ich kaum gestochen?



Auf den Fotos seht ihr heute meine schnelle Deko-DIY vom Samstag. Wir haben mit Freunden gegrillt. Ich hatte Bedenken wegen der Stechmücken am Abend. Also was tun? Für den Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“ durfte ich den Juli/August gestalten. Ein Tipp ist unter anderem das Herstellen von natürlichen Zitronenschalen-Kerzen. Denn intensive Gerüche nach Zitronen oder Lavendel halten Mücken fern.



So habe ich jeweils von einer Zitrone einen „Deckel“ in Scheiben abgeschnitten. Anschließend den Boden mit einem geraden Schnitt begradigt. Das Fruchtfleisch ausgehöhlt. In die so entstandene Zitronen-Schale wurde ein Teelicht gestellt. Das angezündete Teelicht erwärmt die Zitronenschale und ein köstlicher frischer Duft verbreitet sich im Raum. Diesen mögen die Stechmücken nicht.



Für …

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…