Freitag, 23. Dezember 2016

Alkoholfreier Glühweinsirup und ein Piccolo




Alle Jahre wieder steht die Frage im Raum „Was schenke ich den Arbeitskolleginnen?“
In diesem Jahr wusste ich aber sofort was sie bekommen.
Eine Flasche Piccolo … denn es gibt etwas zu feiern.
Wir ziehen in der ersten Januar Woche in unsere neue Kita.
Ich habe super nettes Personal und freue mich auf das neue Jahr.

Doch wie ihr mich kennt, ist eine Flasche Piccolo zu langweilig …
Da fehlt doch noch was …




Ich habe für jede Kollegin eine Flasche alkoholfreier Glühweinsirup zubereitet.
Hier ist das Rezept:

Alkoholfreier Glühweinsirup

2 Bio-Orangen
1 Bio-Zitronen
500ml schwarzer Johannisbeersaft
100ml Holunderbeeren-Muttersaft
400 g brauner Kandiszucker
1 Teebeutel Winterzeit Teekanne
2 Beutel Glühfix
¼ TL gemahlenen Zimt
¼ TL gemahlene Nelken

Johannisbeersaft, Holunderbeeren-Muttersaft, Kandis aufkochen lassen. Den Saft von den Orangen und der Zitrone hinzufügen. Teebeutel Winterzeit, das Glühfix und die Gewürze in den Topf geben und einmal kräftig aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.
Die Tee- und Gewürzbeutel entfernen. Anschließend den Schaum vorsichtig abschöpfen.
Sirup nochmals 5 Minuten köcheln lassen. In heiß ausgespülte Flaschen abfüllen, verschließen und abkühlen lassen.
Kühl aufbewahrt, ist der Sirup etwa 4 Wochen haltbar. 



Tipp: 


  • Mit heißem Rotwein lässt sich damit schnell Glühwein zubereiten.
  • Der Sirup schmeckt aber auch köstlich mit heißem Wasser.
  • Kann aber auch kalt mit Prosecco aufgegossen werden …



Bis morgen
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    Du hast einfach immer so geniale und liebevolle Ideen!
    Deine Mitarbeitern können sich freuen :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und wunderschöne, besinnliche, lichterfüllte und friedvolle Weihnachtstage mit all Deinen Lieben!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ..ich glaub´ich fang bei dir an - könnte klappen, also dann Prösterchen !!!! ;O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen