Direkt zum Hauptbereich

Danke und kommt gut in das neue Jahr ...






Sternenschein und Lichtlaterne
Leuchten hell die Weihnacht ein.
Glocken läuten nah und ferne
Frieden soll auf Erden sein.


Mit diesem kleinen Gedicht und den Fotos von meinen gebastelten Weihnachtskarten endet der Blog-Adventskalender auch dieses Jahr traditionell.




Es hat mir wieder viel Spaß gemacht dieses Blog-Highlight zu erstellen.
Es ist mein Dankeschön an euch für die vielen Besuche und die lieben Kommentare, während des ganzen Jahres.




Ich werde die Feiertage nicht online sein, da ich die Zeit mit meiner Familie verbringen will.
Schicksalsschläge in den vergangen zwei Jahren haben mir gezeigt, wie wichtig es ist gemeinsame Zeit zu verbringen.

Ich wünsche euch und euren Lieben ein friedliches Weihnachtsfest.




Bis zum 01.01.2017
liebe Grüße,
Jutta


Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel im Kreise deiner Familie!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea,
      wir haben Weihnachten sehr genossen ...
      Ich hoffe auch du hattest eine schöne Zeit <3

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Jutta
    Danke! Danke von herzen für deine Zeit die du hier investiert hast. Vor solch einem Blogadventskalender hätte ich unheimlich Respekt. Du hast das aber toll gemacht.
    Ich wünsche dir wunderbare (offline) Weihnachtstage und viele schöne Stunden mit deinen Liebsten.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela,
      danke für dein Kompliment. Ja so ein Blogadventskalender kostet viel Zeit in Vorbereitung und Durchführung. Ich bin schon stolz darauf.
      Leider habe ich dadurch viel zu wenig eure Blogs gelesen ...
      Das hole ich aber gerade nach. Dank bloglovin geht ja nichts verloren.

      Löschen
  3. Liebe Jutta
    vielen lieben Dank für den wunderschönen, ideenreicher, kunstvoller Adventskalender. Ein Fest für die Augen Mund und Herz :)
    Nun wünsche ich ihnen ein ruhiges friedvolles besinnliches Weihnachtsfest!

    Amelie aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Amelie ... jetzt bin ich aber stolz ... DAAAAAAAAAAAAAAANKE ...

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    ganz lieben Dank für deine wunderbaren Posts und Fotos, sie waren jeden Tag eine Freude für mich.
    Ich wünsche dir viele glückliche Stunden mit deinen Lieben und frohe Weihnachten.
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, dass freut mich sehr zu lesen.
      Ja die Stunden in der Familie waren sehr schön ... und gehen ja noch weiter.
      Auch dir eine schöne Zeit.

      Löschen
  5. Liebe Jutta,
    ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest und für 2017 alles Liebe und Gute.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      auch für dich alles erdenklich Gute für das Jahr 2017 ...

      Löschen
  6. Frohe Weihnachten, liebe Jutta!!
    Alles Liebe von der ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebe ANi ...
      ich muss dringend auf deinen Blog ... schauen was ich alles verpasst habe ...
      Bis bald ...

      Löschen
  7. Liebe Jutta,

    auch dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

    Auch eine gute Gelegenheit dir zu sagen wie toll dein Blog ist...ich schaue immer wieder gerne bei dir nach den schönen Sachen um anderen eine Freude zu machen...vielen Dank das du das mit deinen Lesern teilst! Ich konnte mir schon so viele Ideen von dir klauen...ich mag es bei dir zu stöbern...ich hoffe das du auch im neuen Jahr nicht die Lust am bloggen verlierst.

    Liebe Grüße, Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Siggi ... ich freue mich soooooooooooooo sehr über deinen Kommentar.
      Ja ... ich bleibe beim bloggen.
      Habe aber gelernt, dass ich mit 1x pro Woche am Besten zurecht komme.
      So kann ich neben her schon heimlich den Blog-Adventskalender für das nächste Jahr vorbereiten, ohne in Stress zu geraten.
      Ich wünsche dir auch alles erdenklich Gute für das Jahr 2017

      Löschen
  8. Liebe Jutta,
    das war sooo eine Menge Arbeit, hat aber sooooooooooooooooo viel Freude gemacht, da täglich schauen und staunen zu dürfen!!!
    Dir und Deinen Lieben wünsch ich ein ganz wunderbares Weihnachtsfest!!!!!!!!!!Zeit für Liebe und Gefühl,
    heute bleibts nur außen kühl!
    Kerzenschein und
    Plätzchenduft,
    Weihnachten
    liegt in der Luft !!!

    Herzlichste Grüße
    Gabi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke liebe Gabi ...
      du gehörst zu meinen Blog-Wegbegleiterinnen ... Finde es immer wieder schön zu sehen, welche tollen Ideen du hast.
      Freue mich schon auf die gemeinsame Bloggerzeit - im Jahr 2017

      Löschen
  9. Liebe Jutta,
    auch ich wünsche Dir noch wundervolle und stressfreie Feiertage
    im Kreise Deiner Lieben!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Melanie,
      hast du auch eine schöne Zeit gehabt?
      Ich habe mir bewusst nichts vorgenommen und genieße die arbeitsfreien Tage.
      Wünsche dir alles erdenklich Gute für das Jahr 2017

      Löschen
  10. Liebe Jutta,
    Dein Adventskalender hat mir sehr viel Freude bereitet, vielen Dank!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch einen schönen 2.Weihnachtsfeiertag🎄
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      es freut mich sehr dass du sehr viel Freude mit dem Blog-Adeventskalender hattest.
      Herzlichen Dank für deine lieben Kommentare die du immer hier auf meinem Blog schreibst.
      Ich hoffe du hattest auch ein paar schöne Tage ...

      Löschen
  11. Deine Weihnachtskarten sind ja der Knaller. Ich feiere im Sommer meinen 50. Geburtstag. Möchte alles in Kraftpapier und Lavendel dekorieren. Bin endlich via Internet in Deutschland auf Kraftpapierkarten gestossen. In der Schweiz gibt es nur die von Artoz, sind sehr schön, aber eben auch teuer. Du hast auf Deinen Karten gestreiftes und gepunktetes Papier, wo findet Frau diese? Wünsche Dir weiterhin ein kreatives 2017 und Danke für Deinen überaus wertvollen und zeitaufewendigen Adventskalender. Ist der Hammer. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Cornelia,
      Freut mich sehr das dir meine Weihnachtskarten gefallen.
      Zuerst war ich sehr unsicher ob diese Farbkombination gut für Weihnachtskarten ist.
      Ich habe dafür Papier von Stampin up verwendet. Mein Block ist schon etwas älter, vermute aber dass es dieses Papier immer noch bei Stampin up gibt.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …