Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

DIY – personalisierte Trinkflasche

Neulich entdeckte ich beim Einkaufsbummel Trinkflaschen aus Glas in einer farbigen Neoprentasche. Schon lange war ich auf der Suche nach einer Flasche aus Glas für 500ml Flüssigkeit und die für die Spülmaschine geeignet ist. Schön sollt sie übrigens auch noch ausschauen …


Genau in dem Moment, wo ich nicht danach suchte … habe ich sie gefunden. Tja, so ist das manches mal. Zuhause zeigte ich sofort begeistert meinen Sohn die Flasche in grün. Ich wollte von einem alten Fußball-Trikot das Label abschneiden und auf die Neoprentasche der Flasche nähen … Mein Sohn war entsetzt von dem Vorschlag … Das sind „Sammlerstücke“ … die kann ich nicht einfach zerschneiden!!! Oh man … was Mütter für Vorstellungen haben …!!!
Okay … ich habe es kapiert … Dann musste eine andere Idee her …


Die Hüllen der Flaschen sind zwar schön, aber ich wollte sie noch schöner ;-) Und so kam ich auf die Idee ein „G“ für unseren Familiennamen „Gutsch“, auf die Flaschen zu sticken. Kreuzstich ist für mich am einfachsten.
Dafür habe ich…

Vom Blog zum Traumjob ... die eigene Kochschule

Habt ihr einen Traum … etwas was ihr mal erreichen wollt? Viele Blogger träumen davon in einer Zeitschrift erwähnt zu werden oder ein Buch zu veröffentlichen … Diese Träume sind für Silke vom Blog „Fräulein Glücklich“ schon in Erfüllung gegangen. Doch sie träumte weiter … Schon vor zwei Jahren … kurz vor der Erscheinung ihres ersten Buchs, äußerte sie die Idee,  eine Kochschule zu eröffnen. Sie fragte Laura „Sweet Laura“, Renate „Gutes für Leib & Seele“und mich bei unserem Bloggertreffen HIER, was wir von dieser Idee halten … Wir fanden die Idee, so wie viele andere auch … 



Am vergangen Wochenende war es dann soweit … Der Traum wurde wahr … Im Zillertal haben wir mit Silke die Eröffnung ihrer Kochschule „Das Kochwerk“ gefeiert.


Unterstützt wurde Silke vom Koch Johannes Hundsbichler … der uns mit Köstlichkeiten verwöhnt hat. In der offenen Küche, konnten wir bei der Zubereitung zuschauen und sogar mithelfen. Unter seiner Anleitung haben wir zum Beispiel Spinatknödel hergestellt.
Silke ließ es …

SUPER(GOOD)FOOD ... her mit der Energie ...

Ich gebe es zu … ich ernähre mich leider nicht immer richtig … Ist Stress, dann mampfe ich gerne Süßigkeiten in mich rein. Das liegt daran, dass sie einfach schnell griffbereit sind.
Schon vor vielen Jahren habe ich mich geärgert, dass überall Fastfood angeboten wird, aber etwas gesundes … mal so schnell auf die Hand … das fand man kaum. Okay … natürlich gibt es schon immer Obst überall zu kaufen, aber ich mag das dann auch nicht einfach so auf die Hand. Einfach einen Apfel essen … nein … Aber wenn der schon aufgeschnitten ist und dazu ein paar Blaubeeren und vielleicht noch etwas Ananas … tja … das ist ein super Snack für zwischen durch …
Ihr merkt schon … ich bin nicht so leicht zufrieden zu stellen …


Doch seit ein paar Monaten laufe ich begeistert durch die Läden … Es hat sich etwas getan … Oh … ich liebe Rote Beete Crunch … und Energiekugeln in verschiedenen Sorten … Und wenn ich mittags einen Termin in der Stadt habe, dann esse ich gerne im Bio-Supermarkt mit Salatbar odergönne mir etwas L…

Winterbirnen-Marmelade

Birnen, Marzipan und Ingwer haben sich zu einer Samt-Marmelade vereinigt … Klingt das gut? … Ohhhhhhhhh jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa … Beim Aussortieren von alten Zeitschriften bin auf ein Rezept von einer Birnen-Ingwer-Marmelade gestoßen. Beim Einkaufen ging mir das Rezept nicht mehr aus dem Kopf …
Und ich kaufte Birnen, Ingwer, eine Zitrone und Marzipan ein. Zuhause musste ich feststellen, dass in das Rezept gar kein Marzipan reinkommt …?! Ich grübelte darüber eine Zeitlang nach und kam dann zu dem Entschluss, dass ich das Risiko eingehe und das gefunden Rezept mit Marzipan abändere … Entstanden ist eine wunderbare samtige Marmelade, die mild nach Birne schmeckt. Das Marzipan ist ganz sanft wahrzunehmen und der Ingwer gibt einen leichten frischen Kick …


Hier ist das Rezept meiner Winterbirnen-Marmelade:
1kg geschälte und gewürfelte Birnen Saft von 1 Zitrone 15g geriebenen Ingwer 1Packung Gelierzucker 1:1 100g Marzipan 1Msp. gemahlene Nelken
Ca. 6 saubere Gläser mit Twistoff-Deckel für 250g Füllmenge ber…

Happy New Year … "ENTSCHLEUNIGEN" ist mein Motto!

Oh … wie habe ich die freien Tage genossen … Irgendwie kam 2016 Weihnachten sehr schnell für mich … Das lag bestimmt an der Mega-Aufgabe einen Kindergarten während des laufenden Betriebs umzuziehen. Aber auch daran, dass Heiligabend ein Samstag war. Ich habe die ganze Woche vor Weihnachten gearbeitet, und dann war schwuppdiwupp der Heiligabend da. Eigentlich hatte ich gar keine Zeit mich innerlich darauf einzustellen. 
Klingt komisch? War aber leider für mich so.
2017 will ich die Vorweihnachtszeit mehr genießen … das weiß ich schon jetzt! Genauso stresse ich mich ab sofort weniger und mache meine Aufgaben mit mehr Ruhe. Ich habe in letzter Zeit so viele Schussel-Fehler gemacht … unglaublich!!! Ach ja … und dann habe ich damit angefangen mir bewusst mehr Zeit für mich gönnen. Das ist nicht unbedingt ein Vorsatz für das Jahr 2017, sondern für SOFORT!




Wie ich das machen?
Ganz einfach … ich packe meine Tage nicht mehr so voll. Unglaublich was ich oft an einem einzigen Tag alles gemacht habe!!! Außer…