Sonntag, 28. August 2016

Sommerfeeling oder Herbstgefuehle? – Kalender 2017 zu gewinnen …



Wie sieht das bei dir aus?

Ich traue es mir hier fast nicht zu schreiben … aber bei mir schlichen sich nach den kalten Regentagen der letzten Wochen doch tatsächlich schon die ersten Herbstgefühle ein.
Ich liebäugelte am Abend mit gestrickten Socken, kochte mir gerne zwischen durch eine
Tasse Tee und freundete mich langsam mit den Herbstfarben an …

Meine zwei Männer wollten davon noch gar nichts wissen.
Schließlich sind wir hier immer noch in den Sommerferien …

Doch zum Glück zeigt sich gerade diese Tage, der Sommer nochmal von seiner schönsten Seite.



Unser Sohn beschwerte sich erst kürzlich, dass wir noch viel zu selten in diesem Jahr, in der Eisdiele waren.
Vielleicht liegt das aber daran, dass ich immer wieder meiner Phantasie freien Lauf lasse und dabei auf ungewöhnliche Eissorten zum selberherstellen komme …

Meine neuste Kreation ist Limoncello-Eis …

Säuerliche Zitrone, Lemon Curd und ein Schuss Limoncello … das sind ein paar der Zutaten,
die das Limoncello-Eis zu einem frischen Sommergenuss machen …

Hier ist das Rezept:




Cremig zartschmelzend zergeht das Eis auf der Zunge …
Eindeutig ein Sommerhighlight …

Wer mehr Zitronen-Tipps von mir lesen möchte, dem empfehle ich den
Buch-Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“.
Ich durfte Ideen für den Monat August einreichen und dabei dreht sich alles um
die sonnengelben Zitronen.



Elf tolle Blogger sind mit von der Partie und zeigen ihre Ideen und geben viele Tipps
für ein stimmungsvolles Jahr 2017.
Gut gefällt mir am Kalender, dass immer eine Woche auf einer Seite ist, so kann ich
besser die Übersicht über meine Termine behalten.
Natürlich gibt es auch eine Jahresübersicht für 2017 und 2018.



Der TOPP-Verlag hat mir zwei Kalender geschickt.
Einen für mich und einen für eine/n glückliche/n Gewinner/in.

Bitte schreibt mir in den Kommentar, auf welches Highlight ihr euch schon jetzt im Jahr 2017 freut.

Unter allen Kommentaren wird dann der Buch-Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“ verlost. Nächsten Sonntag erfahrt ihr, wer gewonnen hat.



Bis bald
liebe Grüße,
Jutta

Sonntag, 21. August 2016

Gastgeberin on tour …




„Gastgeberin on tour“ DIESES Buch habe ich schon im letzten Jahr entdeckt und jetzt vom Busse Verlag erhalten …
Es ist das ultimative Buch für Picknick & Co.
Denn warum immer nur zu Hause essen?
Es gibt so viele phantastische Orte die sich für ein Treffen und gemeinsames Schlemmen eignen.

Schon seit Jahren träume ich von einem Winterpicknick im Schnee …
Heißen Suppen und Getränken aus der Thermoskanne, in Pergamentpapier verpackte Sandwiches mit kleinen Schildern, die andeuten was in dem Papier versteckt ist und natürlich eine köstlich süße Kleinigkeit als Nachtisch …
Die Idee ist bisher daran gescheitert, dass 2014/15 kein Schnee bei uns war und 2015/16 nie die Zeit dazu da war …

Darum … nicht lange planen … sondern einfach machen …
Picknick mit Freunden, Familie oder auch in der Mittagspause mit der Lieblingskollegin …



Oft sind es die kleinen Dinge die schnell und einfach und ohne viel Aufwand ein tolles Mahl zaubern …
Ich habe dafür am Freitagabend „Focaccia mit Bier“ gebacken.

Am Samstagvormittag machten mein Mann und ich einen Spaziergang, zum Fischereiverein um Fisch zu kaufen.

Mittags gab es dann am Campingplatz „Paprika-Nektarinensalat“, „Focaccia mit geräuchertem Fisch“ und dazu eine Flasche Piccolo für uns drei …!



Alle Rezept-Ideen stammen aus dem Buch von Doris Tönnissen Blatter und Monika Remus.
Erschienen ist das Buch im „Busse Verlag“.
Im Vorwort schreibt Frau Tönnis Blatter folgendes:

„ … Meinen Lieben bereite ich so ein paar wunderbare Verwöhnstunden.
Dafür suche ich mir dann ein Thema aus,
um das sich alles dreht.
Das Essen und die Dekoration stimme ich aufeinander ab.
Das Wichtigste dabei ist jedoch:
Freude zu haben.
Es muss nicht perfekt sein, aber Spaß soll es machen, mir und meinen Gästen.“




Für folgende Themen gibt es Anregungen in dem Buch:

·        Fahrradtour zu zweit
·        Unterm Apfelbaum
·        Sektfrühstück am Campingplatz
·        Strandkorb und Körbchen
·        Männersachen
·        Himmelsfrühstück
·        Weiberfondue auf der Hütte
·        Aus dem Rucksack


Tolle Fotos und unkomplizierte Rezepte haben mich auf den ersten Blick überzeugt.



Ein schönes BUCH für alle die gerne Gastgeber sind und für alle die sich nach einer kleinen unbeschwerten Auszeit mit lieben Menschen sehnen …


Bis bald,
herzliche Grüße,
Jutta