Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2019 angezeigt.

Schock … ist das schon der Herbst

#Werbung für längeren Sommer und für selbstgestrickte Socken im Norwegerstil  und für unseren Urlaub in Italien

2 Superschöne Wochen Urlaub haben wir in der Nähe von Venedig verbracht. Es war wunderbar warm und das „süße Nichtstun“ hat mir so richtig gut getan. Auf WhatsApp erhielt ich schon als kleine Vorwarnung von meiner Freundin die Nachricht „Genieß die schönen Tage … hier ist es ganz schön herbstlich … 20 grad“ … Als wir am Samstag in München ankamen war das Wetter freundlich, denn die Sonne schien. Doch von Tag zu Tag merkte ich wie die Kälte in meine Körper kroch … Drei Tage nach dem Urlaub, war auch bei mir das herbstliche Gefühl angekommen. Nach der Arbeit hatte ich das dringende Bedürfnis, mich in warme Klamotten zu kuscheln und eine Tasse heißen Tee zu trinken.
Aber hallo … da hatten wir gerade erst den 20.August!!! Das ist doch eigentlich unser Sommermonat?



Gut, dass ich im Urlaub schon das Wintersocken stricken angefangen habe. Ich orientiere mich dabei an der Anleitung aus dem Son…

Happy 18th - mit einer sehr individuellen Fototischdecke

#Werbung für Ideen mit Fotos und für Teenager … es ist so schön  einen großen Sohn zu haben
Unglaublich … unser Sohn ist 18 Jahre alt geworden!!! Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie aufregend die ersten Wochen mit ihm waren … Da ich keine Muttermilch hatte, brachte uns die Frage ob die gekaufte Pulvermilch richtig zubereitet ist, schon an den Rande der Verzweiflung. In der Nacht bin ich oft aufgestanden alleine um zu schauen, ob er noch atmet … Man liest ja so viele schreckliche Dinge über den plötzlichen Kindstod.
Als er dann größer wurde und selber die Welt entdecken wollte, warteten erneut Gefahren auf ihn … War die Wohnung auch richtig Kleinkindgerecht? Hält er beim Laufradfahren auch wirklich an der Bordsteinkante? Was stellen 6 jährige Jungen an, die gerne Polizei und Detektiv spielen? Oh Gott … wie bekommen wir dieses Kind durch die Schulzeit? Welche Erfahrungen sammelt er mit Rauchen und Alkohol?
Ihr seht, als Mutter habe ich einige Ängste durchgestanden … Und ich bin mir sicher ……

Er ist da ...

#Werbung für unseren Pössl Summit 600 Plus und  unsere erste Fahrt damit
Seit gut zwei Wochen haben wir nun endlich unser Wohnmobil.  Ich kann euch sagen, dass ist für uns alles ganz schön spannend …  Hatten wir davor ja auch nur einen 30 Jahre alten Wohnwagen mit kaum Technik. Jetzt ist alles Hightech und alleine die Einweisung vom Händler hat zwei Stunden gedauert. Dazu haben wir Unmengen an Gebrauchsanweisungen erhalten, die wir studieren können.  Aber mal Hand aufs Herz … wer liest das alles?  Wir halten es da lieber mit dem „learning by doing“.  Also haben wir das Wohnmobil geputzt und gepackt und sind in Richtung Berge gefahren. 




Das erste Ziel bei dieser ersten Fahrt war der Blomberg.  Dieser ist nur ca. eine Stunde von uns entfernt. Wir fuhren mit der Seilbahn hoch und gingen noch das kleine Stück bis zum Gipfelkreuz.  Von dort hat man einen gigantischen Blick ins Tal.  Anschließend stärkten wir uns in den Blombergalm bei strahlendem Sonnenschein. Herrlich …  Runter ging es den halben Weg…

So hat man vor 150 Jahren nachhaltig transportiert - Ausflugstipp bei Nürnberg an der A9

# Werbung für Treideln – Heute ist es ein besonderes Erlebnis
Schon als kleines Mädchen fand ich den alten Ludwig-Donau-Main-Kanal toll. In Nürnberg fängt er im Stadtteil „Gartenstadt“ an, dort kann man den Treidelweg mit dem Fahrrad entlang fahren oder zu Fuß dieses Historische Baudenkmal bewundern.
Viele Jahre wünschten wir uns schon, an einer Treidelfahrt teilzunehmen zu können. Nun fragt ihr vielleicht was „treideln“ genau ist?!  So nennt man das Ziehen der Schiffe durch Menschen oder Tiere. Bereits Karl der Große wollte im Jahr 793 eine Verbindung zwischen Rhein, Main und Donau herstellen, doch er war am „schwierigen“ Gelände gescheitert. Im Jahr 1836 begann dann König Ludwig der I. Mit dem Bau des „alten“ Kanals. Dieser ist 178 km lang. Nach 10 jähriger Bauzeit war die offizielle Übergabe am 25. August 1846.



Früher, in Zeiten in denen es noch keine Motoren gab, war das eine übliche Art Schiffe vorwärts zu bewegen. Klar, dass das die heutige schnelle und kraftvolle Technik das Treide…