Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2019 angezeigt.

Infos über das Oktoberfest, die nicht jeder kennt

#Werbung für das Münchener Oktoberfest,  was es interessantes darüber zu berichten gibt und  für die „Wiesn-Live-Sendung“
Die Stadtwerke München geben 4x im Jahr ihr Informationsheft an alle Haushalte. Es heißt „MPuls“, und da ich gerne regionale Dinge erfahre, lese ich diese Ausgabe sehr gerne. In der Ausgabe 3/2019 gab es dieses Mal einen Artikel mit der Headline „Auf geht´s zur Wiesn!“.
Da erfährt man zum Beispiel gleich dass 2018 - 6,3 Millionen Besucher auf der Wiesen zu zählen waren. Unglaublich … Ich als Münchnerin merke das gerade aktuell sehr … alle Straßen und Öffentliche Verkehrsmittel sind proppenvoll!

Spannend fand ich zu lesen, dass schon seit 1991 auf dem Oktoberfest weder Einweggeschirr noch Einwegbesteck zugelassen ist. In den Zelten werden Hendl, Steckerlfisch & Co. seitdem auf Porzellan serviert, und Limonaden gibt es nur noch in Mehrwegflaschen.
Wenn man sich fragt, warum unser Oberbürgermeister nach dem Anstich des ersten Fasses immer „O´zapft is!“ ruft, dann ist die E…

Einkaufs-Falle zum Thema Nachhaltigkeit

#Werbung für Achtsamkeit beim Einkaufen und von meinem Urlaubsmitbringsel,  dass mich enttäuscht hat
Einkaufen ist für mich ein Urlaubs-Highlight.  Im Urlaub habe ich Zeit in Ruhe mir alles anzuschauen. Dabei suche ich hauptsächlich nach Sachen, die ich aus meiner Heimat nicht kenne. Egal ob das bei Kleidung oder Dingen des täglichen Lebens sind. Ein Supermarktbesuch kann so ein richtiges Highlight für mich sein, wenn ich etwas Tolles entdecke.



Mein Fund in einem Supermarkt in Österreich waren die „Öko-Spülschwämme“ der Firma „Splendid natur“.
Auszug aus der Produktbeschreibung:
Ein Spülschwamm der den höchstmöglichen Anteil an regenerierten, biologisch abbaubaren Rohstoffen enthält.
Die Schwammseite besteht aus 100% Cellulose, die Scheuerseite aus 60% Sisal und 40% Recycling PET.

Ich „Dumme“ … Da habe ich mich voll von der braunen Verpackung und dem Wort „vegan“ blenden lassen. Denn PET ist Plastik !!! … aber das war so klein darauf gedruckt, dass ich es erst Zuhause entdeckte … Bitte wie kann di…

Mein liebstes Küchengerät ist …

#Werbung für ein Küchengerät das mich sofort in Urlaubsstimmung versetzt
Ja … heute mache ich es spannend … Weder in der Überschrift noch im Hashtag habe ich rausgerückt, was mein liebstes Küchengerät ist. Wahrscheinlich kann man es am ehesten am Titelfoto erahnen.
Es ist der Sandwichmaker …

Dieses Gerät haben wir schon seit vielen Jahren … erst im Wohnwagen, manchmal Zuhause und aktuell im Wohnmobil. Ich bin ja eigentlich kein Fan von Küchengeräten, denn die meisten stehen oft ungenutzt im Schrank. Doch der Sandwichmaker kommt bei uns an den Wochenenden wirklich oft zum Einsatz.
Die Zubereitung ist denkbar einfach …
Das Gerät, stelle ich immer auf ein Holzbrett … denn ich habe Angst, dass es mal durch den Dauergebrauch zu heiß wird und dadurch die Arbeitsplatte beschädigt werden könnte … was aber noch niiiiiiiiiiiie passiert ist.
Schalte als nächstes das Gerät ein zum Aufheizen.
In der Zwischenzeit bestreiche ich eine Seite der Toast ganz dünn mit Margarine … Butter geht auch, wenn sie streichf…

Kiras Kreuzfahrt - Roman

# Werbung für ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe und  mein aktuelles Verhältnis zu Kreuzfahrtschiffen
Schon lange habe ich kein Buch mehr vorgestellt … da wird es endlich mal wieder Zeit dazu.

Heute stelle ich euch den Roman „Kiras Kreuzfahrt“ vor. Erschienen ist das Buch bei „Montlake Romance“. Hier die Kurzbeschreibung.
Kiras Welt ist zusammengebrochen: Aus heiterem Himmel hat Tom, mit dem sie länger zusammen war als sie denken kann, Schluss gemacht. Zu allem Überfluss bewirkt der Kummer, dass ihr – im wahrsten Sinne des Wortes – die Stimme versagt, eine Katastrophe für die angehende Sängerin. Die ersten Versuche der älteren Schwester Felicitas, Kira aus ihrer Krise zu helfen, misslingen kläglich. Also greift Felicitas zu einer radikaleren Maßnahme: Als Leiterin eines großen Reisebüros soll sie rund um die Kanaren ein neues Kreuzfahrtschiff testen. Sie beschließt, Kira an ihrer Stelle auf die Reise zu schicken. Nur widerwillig nimmt Kira das Angebot an, denn sie ist überzeugt, das…

Herzlich Willkommen – so sieht es in unserem Kastenwagen aus.

Heute lade ich euch ein, einen Blick in unseren Kastenwagen zu werfen. Ich zeige euch jeden Winkel und erzählen euch warum wir uns für genau dieses Wohnmobil der Firma Pössl entschieden haben. Also kommt mit … 



Die Schiebetür öffnet sich und sofort fällt der Blick auf den Tisch und die Sitzmöglichkeiten. Während der Fahrt können hier der Fahrer und der Beifahrer und 2 Personen auf der Bank sitzen. Über dem großen Fenster befindet sich ein Oberschrank. Über dem Fahrerraum gibt es ein großes Fach mit einer Schmutzfangmatte zur Lagerung von Jacken oder Schuhen. 



Im Anschluss an die Sitzecke kommt das Bad. Das Bad hat ein eingebautes kleines Badezimmerschränkchen. Weitere Staumöglichkeit befindet sich unter dem Waschbecken. Der Clou im Badezimmer ist eine bewegliche Trennwand. Das Waschbecken ist an dieser befestigt. Öffnet man die Trennwand verschwindet das Waschbecken über der Toilette und man erhält blitzschnell eine Duschkabine. 



Das Bett ist etwas hoch, doch da wir groß sind, ist es für…