Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Ohne backen ... Holunderblütenjoghurt-Torte mit Knusperboden

#Werbung für selbstgemachten Holunderblütensirup,  für eine köstliche Torte die nicht aus dem Backofen kommt  und für alte Zeitschriften
Es gab eine Zeit da kaufte ich viele Zeitschriften … blätterte sehr gerne durch die Rezepte und Wohnanregungen. Dabei probierte ich oft das Eine oder Andere aus. Die Zeitschriften verlieh oder verschenkte ich anschließend im Freundeskreis. Besonders schöne Zeitschriften wurden von mir archiviert.



9 Jahre ist die „LIVING AT HOME“ alt, in der ich einen wunderschönen Artikel über Holunderrezepte gefunden habe. Genau gesagt ist die Ausgabe vom Mai 2010!!! Der Artikel heißt:
„Holunder Seine zarten Blüten verströmen einen betörenden Duft. Wir verraten, wie Sie diesen Hauch  von Sommer schmecken können“
Wunderschöne Fotos mit tollen Rezeptideen enthält der Artikel. Natürlich wird beschrieben wie man Holunderblütensirup selber herstellt. Der Sirup eignet sich nicht nur als erfrischendes Getränk sondern aromatisiert Gelees und Desserts.



Ich habe die Torte mit einer Holunder-…

Oh … schon wieder eine Osteridee … „Porzellan-Ostereier-Plätzchen“

#Werbung für vielleicht die schönsten Oster-Plätzchen,  die ich jemals mit der Hilfe von  Papierprägeschablonen gemacht habe.
Ich liebe es, mit Freunden am Wochenende gemütlich zu Frühstücken.
Die Kinder spielen und wir Erwachsenen sitzen bei mehreren Tassen Kaffee gemütlich zusammen.
Vergangen Sonntag waren wir eingeladen.
Unsere Aufgabe war es die Brötchen mitzubringen … da wir ja eh aus dem Haus mussten … kein Problem …
Klar, dass wir ein paar Frühlingsblumen und Süßigkeiten für die Gastgeber als Mitbringsel dazu kauften.

Doch irgendwie wollte ich noch etwas Besonderes mitbringen.
Gut sollte es vorzubereiten sein und hübsch aussehen auch noch …
Und dann kam ich auf die Idee Plätzchen zu backen, die wie aus feinstem Nymphenburger Porzellan aussehen …




MEIN bewährtes Butterplätzchen-Rezept von HIER, wurde mit ein paar Tropfen Zitronenöl abgewandelt. Daraus wurden Zitronen-Ostereier-Plätzchen gebacken.

Damit diese wie feines Porzellan aussehen, habe ich weißen Fondant gekauft.
Dieser wurde mit etwa…

Was bringt mir Minimalismus als „normaler Mensch“?

#Werbung für „weniger ist mehr“, für bewusstes aussortieren  von Dingen die man nicht mehr benötigt und  mit deren Verkauf man schnell und einfach Geld verdienen kann
Hände hoch … wer muss alles einen Haushalt auflösen, weil er selber umzieht oder weil ein geliebter Mensch nicht mehr in seinen 4 Wänden wohnen kann? Meine Mama lebt seit über zwei Jahren glücklich im Pflegeheim. HIER habe ich schon mal darüber berichtet. Einen Haken gibt es daran leider. Die Kosten. Monatlich 1000,00 € selber zuzahlen, dass schafft meine Mama nicht mit ihren kleinen Renten. Also verkaufen wir gerade ihr Haus. Ein Käufer ist zum Glück schon gefunden und wir hoffen dass alles reibungslos klappt.
Seit mehreren Monaten räumen wir nun das Haus aus. Das ist nicht so einfach, wenn man als einzige Tochter über 120 km entfernt wohnt.
Mit jedem Wochenende, an dem wir diesen Haushalt auflösen, wird mir bewusst wie belastend Besitz für einen selber und die Nachkommen sein kann. Denn es kann nicht alles ins Pflegeheim mitgenommen…

Pina-Colada-Torte … An Ostern hole ich mir die Sonne auf den Teller

#Werbung für sonnige Tage, einer Torte die nach Urlaub schmeckt,  meine Musikapp „Spotify“ mit einem Gute-Laune-Ohrwurm und  für ein altes Glas mit kaputtem Deckel
Leider kommt das Wohnmobil erst Anfang Juni … wie ich euch im letzten Post erzählt habe. Also heißt es bis dahin sich in Vorfreude zu üben. Darum läuft bei mir gerade während ich diesen Post schreibe Spotify. „Eeh ab in den Süden, der Sonne hinterher, ejo was geht,
Der Sonne hinterher, ejo was geht …“
Vor ein paar Wochen habe ich in einer alten „Lecker-Zeitschrift“ das Rezept der Pina-Colada Biskuitrolle entdeckt. Ich fand sofort, dass das nach „Sommer auf der Zunge“ klingt. Nun bin ich ja leider nicht so ein großer Fan von Biskuitrollen, denn diese brechen bei mir leider oft und dann sehen die Rollen wie schiefe Schichttürme aus. Darum habe ich dieses Mal kurzen Prozess gemacht und den Biskuit in einer Kasten-Springform gebacken. Und siehe da … es hat geklappt … so ist eine köstliche Pina-Colade-Torte entstanden.



Die Creme der Pina-Co…