Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

Ab auf´s Sofa und in den neuen Weihnachtsheften schwelgen

#Werbung für die nahende Weihnachtszeit und Inspirationen  aus den neu erschienen Weihnachts-Zeitschriften
Ja ist denn jetzt schon Weihnachten? Nö … zum Glück noch nicht, denn ich bin noch nicht so weit … Noch genieße ich die letzten Spaziergänge durch das raschelnde Laub. Schön ist es leicht durchgefroren heimzukommen und mit einem dampfenden Getränk es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen.
Dabei lese ich in den neu erschienen Zeitschriften, die mich gedanklich auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen, denn wenn man in den Kalender sieht, ist in 2 Monaten Weihnachten!!!
Vier Zeitschriften sind bisher das „Must-have“ dieser Saison, diese Stelle ich euch hier jetzt vor:




Der KLASSIKER Jedes Jahr fängt für mich die Vorweihnachtszeit mit der Brigitte-Zeitschrift an. Die Ausgabe mit dem Sonderheft „Plätzchen“ ist für mich seit über 25 Jahren ein wichtiger Bestandteil meiner Plätzchenrezepte-Sammlung.  Auch dieses Jahr bin ich von den neuen Rezepten und den schönen Fotos begeistert.





Das IDEENREI…

WATCH YOUR CUP – jetzt sollte es auch der Letzte bzw. die Letzte begreifen!!!

"Werbung für eine sauber Umwelt, eine tolle Idee und  auch unbezahlt für eine Kaffeehauskette,  die mich am Wochenende beeindruckt hat"
Am vergangenen Donnerstag sind wir in der Nacht von München in Richtung Remscheid gefahren. Der Grund war ein trauriger, denn es gab einen Todesfall in unserer Familie. Also haben wir unsere Wochenend-Planung geändert und haben uns auf die Lange Fahrt begeben. Da es in der NACHT zu unglaublichen und unendlichen Staus kam, haben wir auf einem Rastplatz mit unserem Wohnmobil übernachtet. Als wir in der Früh ausstiegen sahen wir achtlos hin geschmissenen Müll, dabei unzählige Kaffeebecher!!!
Wir selber haben uns die Zeit genommen und im Rastplatz-Restaurant gefrühstückt. Köstliches Rührei, frische Semmeln und Kaffee aus Porzellan-Tassen. Das aber nur so nebenbei bemerkt.


Denn das eigentliche spektakuläre war ein großes Glas an der Kasse, was meine Aufmerksamkeit auf sich zog. „WATCH YOUR CUP“ stand darauf. Im Glas befand sich Erde, etwas Grünes und ein…

Schneller Sirup für „Pumkin spice late“

#Werbung für ein einfaches Rezept mit Kürbis,  dass herrlich in den Herbst passt
Ich brauche dringend was Warmes zu trinken …. !!! Auch wenn dieses Wochenende der goldene Oktober es gut mit uns meint, ist in der vergangen Woche die Kälte bis in meine Knochen gekrochen … brrrrr. Eine Tasse Tee oder Kaffee machen mich nach der Fahrt mit dem Fahrrad in die Arbeit oder nach Hause sehr glücklich. 
In verschieden Blogs habe ich schon gesehen, dass verschieden Rezepte für das Kürbis-Gewürz-Kaffee online gestellt wurden.
Ich habe mir drei davon näher angeschaut und war gar nicht begeistert davon!!! Okay … die Gewürze waren fast überall gleich … Aber die einen bereiten Kürbis-Püree und Gewürz getrennt zu, manche nehmen unglaublich viel Zucker und wieder andere haben fast einen wässerigen Sirup hergestellt?




Ich habe zur Zeit nicht die Lust und die Muse ewig in der Küche zu stehen. Bei mir muss ein Rezept einfach und "gelingsicher" sein …
Voilá – hier ist es:
Jutta´s Pumkin Spice Sirup:
½ Hokaido-…

Wie lebt es sich im Seniorenhaus?

'Werbung für Seniorenhäuser, die eine tolle Arbeit machen  und dabei ganz nebenbei die Natur schützen
Schon lange habe ich nicht mehr über meine Mutter hier geschrieben. Wie sich vielleicht einige Leserinnen erinnern können, habe ich HIER auf dem Blog schon mal darüber berichtet, dass meine Mutter im Seniorenhaus lebt und dabei glücklich ist.
Doch wie geht es meiner Mutter heute? Über 1 ½ Jahre nach dem Erscheinen von diesem Post? Nun es geht ihr gut. Sie fühlt sich immer noch sehr wohl und lebt mit ihrer Zimmergenossen dort gemeinsam im Doppelzimmer. Die Beiden gehen viel spazieren, das habe Sie als gemeinsames Hobby. Sie gehen freundlich und respektvoll miteinander um. Natürlich gibt es auch mal Momente, wo es nicht so ganz emotional passt. Beide haben die große Gabe zu Verzeihen und nicht nachtragend zu sein.



Natürlich gibt es auch Aktivitäten die jeder nach seinem Schwerpunkt und nach seinem Können macht. So hat meine Mutter die Freude am Malen entdeckt. Von einfachen Stillleben bis h…