Kommunion

Letztes Wochenende war es endlich so weit. Die Vorbereitungen liefen ja schon fast 5 Monate!

Wir hatten großes Glück – unser Wunschrestaurant hatte noch ein freies Nebenzimmer. Der Service war hervorragend und das Wetter SUPER. Rund um gelungen.
Ihren Platz fanden die Gäste anhand der Platzkarten. Diese waren kombiniert mit der Menükarte.

So konnten die Gäste gleich studieren was es leckeres zum Essen gab. Ich war mir unschlüssig, ob die Karten auf die Teller oder neben die Teller gelegt werden sollten und überließ das dem Restaurant. Dort kamen sie auf die Idee die Karten aufzustellen – und ich war überwältigt – es schaute toll aus.

Nachmittags durfte natürlich das Kuchenbuffet nicht fehlen. Ein herzliches Dankeschön – an alle edlen Kuchenspender – was für eine herrliche und leckere Vielfalt!

Mein Glanzstück war die Käsesahnetorte. Eigentlich wollte ich die Marzipanfische ja ausstanzen – aber leider bekam ich die Platte nicht in den Stanzer?! Also habe ich einen Folienfisch gestanzt und diesen auf die Marzipanplatte gelegt und dann vorsichtig 16x ausgeschnitten. Die Fische habe ich im Kreis auf die Torte gelegt. Mit Hilfe eines Glases habe ich dann den goldenen Perlenkranz dekoriert, in die Mitte kamen Streuzuckerfische die ich vor einiger Zeit bei Aldi entdeckt hatte! Ich finde die Mühe hat sich gelohnt!
Jutta

Beliebte Posts