Pina-Colada-Creme mit Ananas

Letzten Sonntag hat Renate auf ihrem Blog Titatoni von ihrer Kaffeetafel berichtet. Dafür hat sie zwei leckere Sachen zubereitet – zum einen Kokos-Schäfchen (die zum Verlieben süß aussehen) und dann hatte sie die geniale Idee Mars-Riegel zu halbieren um sie dann in geschmolzener weißer Kuvertüre zu tauchen und anschließend in Kokosraspel zu wälzen . . . Na läuft euch das Wasser so wie mir im Munde zusammen?!




Wer mehr von Renate und ihrem wunderschönen Blog Titatoni erfahren möchte, dem empfehle ich einen Besuch auf „design by blogger“, denn da verrät sie mehr über sich.




Aber nun zu mir, ich habe gestern am Abend auch ein altes Kokos-Rezept von mir rausgesucht, denn schon die ganze Woche mußte ich daran denken.




Es ist ein sehr einfaches und gesundes Nachspeise – Rezept.
Sicherlich schmeckt auch anderes Obst dazu oder ihr gebt noch ein paar Schokoladenraspel in den Dip . . .

Geht es euch nicht auch so, daß nach den ganzen warmen Suppen und Eintöpfen und Braten nun wieder der Hunger auf Obst und Gemüse kommt?!
Gestern war schon so ein super sonniger Tag und heute wird es genau so schön. Wir packen jetzt unsere Sachen und machen einen kleinen Ausflug.
Was habt ihr noch vor?!

Egal was es ist – ich wünsche euch viel Spaß
eure Jutta