Direkt zum Hauptbereich

Meine Küche …



Ich selber liebe es zu sehen wie Andere eingerichtet sind, darum lasse ich euch heute einen Blick in meine Küche werfen.
Der Raum der Küche ist relativ klein, d.h. er ist schmal und lang geschnitten.


Zu allem Überfluss war oben neben dem Fenster ein langer Schlauch der aus der Wand hing. Dieser sollte der Anschluß für die Dunstabzugshaube sein!


Ich wollte aber keine Dunstabzugshaube mehr, denn mit Schrecken denke ich daran wie viel Zeit ich mit dem Putzen der Edelstahloberfläche verwendet haben und trotzdem schaute sie nach 
ca. 3 Tagen wieder wie vorher aus!!!


Tja, und Hängeschränke wollte ich auf der Seite über dem Herd auch nicht, mich hätte die Enge der Küche sonst erschlagen ...


Doch was macht man mit so einem häßlichen Schlauch der aus der Wand hängt?! Unser Schreiner hatte eine geniale Idee ... 






Er hat diesen Schlauch mit einem schmalen Kästchen verkleidet. Und damit das auch nicht einfach so in der Ecke an der Wand hängt, hat er uns ein langes Regalbrett darunter angebracht … einfach genial … Niemand kommt so auf die Idee, daß das eine Notlösung ist!






Unsere Küche ist von Ikea. Der Preis hat uns überzeugt. Ich hatte in unserer alten Wohnung eine DanKüche. Die Fronten den Küche lösten sich nach ca. 4 Jahren – eine Reklamation führte zu nichts!

Neue Fronten kosteten uns ein kleines Vermögen im Verhältnis zu den Ikea-Fronten!

Da habe ich mir geschworen, nie wieder eine teure Küche!!!

Nun bin ich gespannt, wie es mir mit der Ikea-Küche ergehen wird ...



Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta! Wunderschöne Bilder und eine wunderschöne Küche! Beim 2.ten Mal einkaufen (Küche) ist man schlauer, ich habe eine bulthaup und würde mir auch keine mehr kaufen. Ist zwar noch alles gut in Ordnung, aber man sieht sich ab - und bei einer günstigeren Küche, lassen sich dann schneller man kleinere Elemente austauschen und es sieht gleich wieder anders aus.... VLG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    sehr schön deine Kücheneinblicke, aaahhh wir haben die gleiche Schorschi-Kaffeemaschine, ichliebediesenkaffee und ich hoffe immer das Schorschi mal raushupft :-).
    Ich wünsch dir mehr Glück mit der Ikea-Küche, ich kann da nicht mitreden, wir haben nur zwei Module wo die E-Geräte drinnen sind der Rest ist vom Flohmarkt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    eine superschöne Küche habt Ihr da, total hell und freundlich.... und so schön ordentlich.
    Wenn ich da mal einen kurzen Blick in meine werfe, oh, oh, ich geh gleich mal aufräumen - grins.
    glg
    maria

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Blick in deine Küche....ich schaue mir auch gern andere Wohnungen oder Einrichtungsideen an. Deine Küche ist toll und bei Ikea kann man nichts falsch machen. Auf jeden fall wünsche ich dir viele Koch - und Backofen in der Küche. Happy Weekend Bella

    AntwortenLöschen
  5. Also Jutta!
    Ich dachet beim 2. mal ist man klüger.so viel weiß an den Fronten,da seh ich schon die Abdrücke drauf.Meine Küche (seit mind. 6 Jahre)irgendeine sammtweiche Kiefernimitation.
    Du siehst keinen Schmutz.nur wenn die Griffe klebrig sind ,wird es Zeit um obreflächlich darüber zu wischen.Den Vogel schießt mein Spülbecken mit Ablauf ab....sie sind dunkelbraun
    Für mich ist Küche nicht Inspiration, sondern Sklavenarbeit.Was deine betriifft.Halte deine Männer ledigklch aus der küche raus.Und kein Problem mit "dem Fingerabdruck"
    Habt ihr eigentlich W-Lan?So jetzt aber eine gute nacht deine sonnenblume.Was ist mit sara los ich steh schon mal wieder vor verschlosseer Tür.

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen Jutta,
    schön hast du eure Küche in Szene gesetzt. Im Original sieht sie natürlich noch viel, viel schöner aus. Ich melde mich mal die nächsten Tage bei dir. Dann können wir mal wieder ratschen, ja?!
    Ein schönes Wochenende,
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      Ich wollte mich auch bei dir melden.
      Jutta

      Löschen
  7. Liebe Jutta,
    Eure Küche finde ich richtig toll!!! Und so aufgeräumt, Wahnsinn!!! Bei uns steht irgendwie immer was rum... :-))) Du hast tolle Bilder gemacht!! Ich habe schon von vielen gehört, dass sie mit ihrer IKEA-Küche hochzufrieden sind! Wenn unsere nächste Küche ansteht, werden wir da auch mal gucken gehen!

    Ganz viele liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      bei uns steht auch meistens etwas rum ... Doch dadurch das wir jetzt etwas mehr Platz haben, ist es einfach nicht mehr so viel.
      Natürlich habe ich für die Bilder auch aufgeräumt - ist doch klar oder?!
      ;-)
      Jutta

      Löschen
  8. Schicke Küche hast du da und ich finde es super, wenn nicht viel rumsteht :-) ... sehr sehr schick!

    LG Betty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    eine schöne Präsentation, vielen Dank!
    Hab einen schönen Sonntag,
    glg Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ja! Wir haben auch eine sehr teure Küche und die Fronten lösen sich ebenfalls!!! Und da ist nix zu machen!! Verrückt.
    Schöen Küche, schön dekoriert, in meiner ist immer Chaos.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Küche. Und die Lösung für euren Schlauch finde ich genial.
    Ich kenne das Problem mit einer kleinen Küche auch.
    Bin schon auf den Rest deines Hauses gespannt und hoffe, dass du uns da auch ab und an mal einen Einblick gewährst. ( ich lasse mich immer sehr gerne von dir inspirieren. :) )

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta ,
    deine Küche ist wirklich wunderschön & die Lösung den Schlauch einfach hinter einem " Regal " zu verbergen genial . Bedingt durch sehr viele Umzüge , hatten wir auch schon sehr viele Küchen , mittlerweile haben wir seit Jahren eine vom Schweden - die zur Zeit im Hauswirtschaftsraum steht , denn hier war schon eine maßgeschneiderte sehr hochwertige Küche drin ----- die aber nicht hält was sie verspricht . Dafür meine eigene umso mehr !!!! Toll finde ich , dass man alleine durch das Fronten auswechseln - sich eine komplett neue Küche schaffen kann .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. herrlich das stöbern in anderen häusern ;-))und grad in deiner küche!!!
    die schlauchlösung ist grandios und toll bestückt und in szene gesetzt!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Deine Küche ist toll, so aufegäumt... bei mir ist noch kleiner!!! Super Geschmack!! LG colores

    AntwortenLöschen
  15. Eine sehr schöne Küche. Als wir vor gut 9 Monaten eine Küche kaufen mussten, haben wir auch lange gehadert und immer wieder mit Ikea geliebäugelt. Letztlich haben wir uns dann für ein kleines Küchengeschäft hier in Enger entschieden. Für uns war das die perfekte Lösung. Wir sind in unserem preislichen Limit geblieben, aber der Küchenfachmann hat Lösungen gefunden, die wir mit Ikea nicht gefunden hätten.
    Mir fehlte da die VorOrt-Beratung. Sagt der Ikea-Fanatiker ;-)

    Herzliche Grüße
    Daniela von www.zweimalB.de

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schön geworden ist die Küche und das Regalbrett ist wirklich toll. Viel SPass beim Kochen & Backen wünsch ich dir.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,

    tolle Einblicke in Eure Küche ! Über Ikea Küchen hört man ja dies und das. Gerade letzens erzählte jemand das sie gar nicht soviel günstiger sind !? Wie dem auch sei: ich wünsche Dir lange Freude an Deiner Küche. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta!

    Die Küche sieht super aus. Hoffentlich hast Du sehr lange Deine Freude daran!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    schöne Einblicke zeigst du uns, und ich kann noch nicht mal die Notlösung erkennen!!!
    Gut gemacht. Der Kuchen sieht sehr lecker aus und die Küche ist wirklich chic.
    Ikea macht tolle Sachen, keine Frage, ich bin auch ein Riesenfan!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    Danke für deine Kücheneinblicke.Ich finde sie perfekt.

    GGLG sternchen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    eine schöne Küche hast du und das Thon bild gefällt mir sehr!
    lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    Ich schau auch so gern fremde Wohnungen oder Häuser an. Deine Küche gefällt mir und das Fischbild könnt ich dir so wegstibitzen :-). Eine schöne neue Woche wünsche Dir.
    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    Deien neue Küche gefällt mir sehr gut!
    Vielen Dank auch für Deine netten Worte zu meinen Männersocken! Ja, diese Atr Wolle ist immer wieder faszinierend ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Ich schaue gerne in andere Wohnungen, es ist so spannend zu sehen, wie Andere leben. Vielen Dank für den Einblick in Deine tolle Küche.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Oh die ist toll! Ich hab die gleichen Griffe :) schon seit fast zwei jahren hab ich meine ikea küche und sage nur, jederzeit wieder! Qualitativ echt super!
    Mir gefällt dein blog, ich bleib ma hier :)
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Jutta!
    Eine wunderschöne Küche und die Idee des Schreiners echt genial! Es sieht so schön sauber aus bei Dir! ;o) Ich hatte schon mal eine Ikea Küche und war begeistert!!! Mir ist auch ums Geld leid eine zu teure Küche zu kaufen! Einmal werden wir noch übersiedeln und dann krieg ich sicher wieder eine Ikeaküche! Ich lieb die!! ;o)
    Viele herzliche Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Carrot-Muffins „Oh so spucky“ …

Zuerst war die Idee da, für Halloween Lutscher-Spinnen zu basteln … Mit schwarzem Seidenpapier, Kulleraugen und schwarzen Pfeiffenputzern ging das auch ganz fix … Die Lutscher-Spinnen lagen schon fertig da und warteten auf den 31.11., denn am Abend von diesem Tag werden die kleinen „Monster“ wieder unterwegs sein.



Gestern kündigte sich nun kurzfristig Besuch mit Kindern an … 4 Stunden hatte ich Zeit bis zum Eintreffen um 14:00 Uhr. Doch was biete ich zu den Getränken an?
Okay … schnell einen Kuchen backen … aber welchen?
Da fiel mir ein, dass ich vor ein paar Wochen im Supermarkt eine neue Backmischung aus reiner Neugier von Dr. Oetker gekauft habe … Sie heißt „CARROT CAKE“. Alles was man dafür zuhause haben muss sind 1 Glas Möhren (Abtropfgew. 220g), 100g weiche Margarine oder Butter und 2 Eier … Gleich schaute ich in meinen Schränken nach: Margarine … ja … 2 Eier auch Nur hatte ich leider anstatt von 220g Möhren, eine kleine Dose mit 130g Abtropfgewicht!!!
Was tun?



Mein Blick viel auf den halben …

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…

Der neue Trend … Kürbis beschriften

In wenigen Tagen ist Halloween. Habt ihr schon einen Kürbis draußen vor dem Haus stehen? Ich noch nicht, denn irgendwie ist mir das Wetter dafür noch zu warm. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei diesem Wetter, die verzierten Kürbisse so schnell schimmeln …
Auf unserem Speiseplan gab es in den vergangen Wochen immer wieder ein Gericht mit Kürbis. Den Hokaido-Kürbis finde ich dabei besonders praktisch, weil er klein ist. An einem großen Kürbis essen wir sonst die ganze Woche …
In letzter Zeit fiel mir im Internet auf, dass es immer mehr Fotos von beschrifteten Kürbisse gibt und diese sehr dekorativ aussehen. Wer schon mal einen Kürbis ausgehöhlt und dann ein Gesicht hineingeschnitzt hat, weiß was das für eine mühevolle Arbeit ist … Da ist das bemalen doch viel einfacher …



Für den heutigen Post habe ich einen abwaschbaren Edding genommen und in wenigen Minuten den Hokaido-Kürbis damit beschriftet. Es geht super einfach und macht Spaß …



Auf den heutigen Fotos seht ihr unseren derzeitigen Liebli…