Manchmal muss ein Neuanfang sein …



Gabi vom BLOG „Get Lucky“ hat in ihrem Neujahrs-Post HIER folgendes geschrieben:

Dieses Kreativsein trägt mich auch über Zeiten hinweg,
in denen nicht alles optimal läuft,
gerade auch das Stricken ist mein Yoga.

Genau so ist das auch für mich … PUNKT!!!

Dabei bin ich beim Handarbeiten genauso langfristig interessiert wie in allen anderen Bereichen in meinem Leben.
Das heißt … ich setzte mir etwas in den Kopf und dann bleibe ich so lange an der Sache, bis es zu meiner Zufriedenheit erledigt ist.
Im wirklichen Leben ist das für meine Mitmenschen manchmal etwas anstrengend …
Auf der anderen Seite schätzen sie diese Eigenschaft an mir, weil sie sich auf mich verlassen können …

Das neue Jahr aber prüft mich gerade sehr mit meiner Standfestigkeit und so besinne ich mich zum Ausgleich auf „mein“ Yoga …
Ich gehe regelmäßig in meine geliebten Yoga-Stunden UND gönne mir zuhause viele Pausen mit dem Stricken …





Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Post, von DIESEM Tuch, dass ich damals gestrickt habe.

Auf den Fotos seht ihr den Anfang von dem Wohlfühltuch mit dem schönen Namen „Optimismus“ … aus DIESEM Buch - HIER IST DER AMAZON PARTNER-LINK.

Nun ich hatte nicht die exakt vorgeschrieben Wolle erhalten und dachte … egal … das wird schon …
Aber Pustekuchen … das Tuch war von der Größe her gut … aber die abschließende Bordüre wollte einfach nicht so zur Geltung kommen …
Nach einigen vergeblichen Versuchen, entschied ich das ganze Tuch wieder aufzutrennen …






Erneut nahm ich mir das kleine Büchlein mit den Strickanleitungen für die Wohlfühltücher zur Hand. Meine Wahl war dieses mal das Tuch mit dem Namen „Liebe“ …

Begeistert stricke ich nun täglich. 
Mit jeder gestrickten Reihe besser gefällt mir das Tuch besser.
In kurzer Zeit habe ich jetzt die Hälfte fertig gestellt.




Für mich gibt es gerade nichts Erholsameres als ein paar Reihen zu stricken und dabei „Shopping Queen“ zu schauen …
In diesem Sinne verziehe ich mich jetzt wieder auf mein Sofa und lass die Stricknadeln klappern …

Bis bald
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

Beliebte Posts