Direkt zum Hauptbereich

Flohmarkt-Überraschungen …



Was gibt es schöneres als am Sonntag einen tollen Ausflug zu machen?!
Wohin?! Natürlich auf den Flohmarkt …

Viel zu viele Termine haben mich in der letzten Zeit von meinem Hobby abgehalten. 
Doch diesen Termin habe ich schon lange vorher in meinem Terminkalender eingetragen, 
damit nichts mehr dazwischen kommen konnte …
  



Bei Tatjana von Resis weiße Welt habe ich vor einiger Zeit HIER Bilder von dem tollen Flohmarkt zwischen München und Ingolstadt gesehen.
Klar das ich da unbedingt hin wollte …
Ich wurde auch fündig …




Mit so einem Metallkorb habe ich lange schon geliebäugelt.
Endlich haben unsere Zeitschriften einen „ordentlichen“ Platz.

Aber auch ein paar Weihnachtskugeln und ein paar Oster-Backförmchen habe ich gekauft … 
Ich liebe solche „Kleinigkeiten“ …

Besonders habe ich mich gefreut, daß ich die liebe Syl überraschender Weise getroffen habe … ein toller Zufall …

Hach … von solchen Momenten zehre ich die ganze Woche … wenn der Alltag wieder viel fordert.

Ihr Lieben ich schicke euch allen recht herzliche Grüße, 
besonders an die liebe Tatjana – danke für den tollen Tipp


Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Der Metallkorb ist ein Traum! Ein absolutes Mussstück!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Der Korb ist wirklich ein Traum! Da schliesse ich mich der Tanja an! Auch möchte!!!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, solche Errungenschaften sind so toll :)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünsch ich Dir!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, was für ein toller Fund ! Ich war schon seit einer Ewigkeit nicht mehr auf einem Flohmarkt.... Lg und einen schönen Abend noch, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. gibt doch kaum was schöneres, als auf dem flohmarkt fündig zu werden! gratuliere zu deinen schätzen!
    liebste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Ich war dies Jahr schon so viel auf dem Flohmarkt, dass ich fast gar keine Lust mehr habe auf einen zu gehen! Aber heute war einer meiner (privaten) Lieblings-Flohmärkte, und da musste ich trotz ziemlichen Windes hin! Allerdings kann ich ja nicht immer so viel kaufen, obwohl vieles wirklich günstig war, eine alte Küchenwaage für weniger als 5 Euro, sag ich nur, aber wohin damit :-)) So hat hauptsächlich mein Sohn einiges abgestaubt (z.B. goldene Hanteln, da wurden wir ständig drauf angesprochen!)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Goldene Hanteln" ... Wow ... Das ist echt ein cooler Fund für Jung's ...
      Danke für deinen lieben Kommentar ...
      Ja das mit dem Platz ist echt ein Problem ... außerdem denke ich immer noch
      Mit Schrecken an den Umzug vor fast einem Jahr ... da habe ich mir geschworen
      Nicht mehr so viel zu kaufen, oder öfters ausmisten ....

      Jutta

      Löschen
  7. Hab ich´s doch gewusst, daß du´s schon gepostet hast. Ich genieße gerade ein leckeres Rhabarberlikörchen ;-) und ärgere mich gar nicht, daß ich heute nicht aus den Federn gekommen bin. Nein - gargarnicht. Man muß es sich nur einreden, dann glaubt man schon daran *lach*. Wo sind denn die Backförmchen und die Weihnachtskugeln? Die musst du unbedingt auch noch fotografieren oder wllst du mich noch neugieriger machen? Zum Korb - kein Kommentar.....(einfach SUPER!!!) .....- huch - das ist mir jetzt ´rausgerutscht :-))))
    Noch einen schönen Abend, denn einen schönen Nachmittag hatten wir ja schon, oder?
    Bis bald,
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grins ... klar hatten wir einen schönen Nachmittag ohne Fotoapparat - so ganz privat ....
      Wiederholen wir bald wieder ...
      Liebe Grüße an euch
      Jutta

      Löschen
  8. Ich kann mich den anderen nur anschließen, der Korb ist so klasse. Gratulation, den hätte ich auch mitgenommen.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  9. jajajajajaj ich freue mich immer noch Euch getroffen zu haben das war soooo eine tolle Überraschung:-))))))))) LLLLG

    Syl

    AntwortenLöschen
  10. Deine Ausbeute ist soo toll, der Korb ein Knaller! Dieser Flohmarkt scheint einfach super zu sein. :-) Ist er öfter oder nur einmal im Jahr? GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Flohmarkt ist öfters in Pfaffenhofen ...
      Jutta

      Löschen
  11. Liebe Jutta,
    was für Schätze...alle Achtung!
    Der Korb ist super, ach...alles ist super!
    Einen schönen Wochenstart wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,was für ein Flohmarktträumchen,da wäre ish so gerne dabei gewesen.Tolle Sachen!!!ich wünsche Dir eine shcöne Woche ,liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,

    Dein Zinkkorb ist klasse! Ich liebe auch Flohmärkte...da wäre ich auch gern dabei gewesen :)
    Hab einen guten Start in die neue Woche und sei ganz lieb gegrüßt,
    Duni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta!
    Ich beneide Euch um sooo einen tollen Flohmarkt! Der weiße Lehnstuhl wäre sofort meiner gewesen! Aber auch Dein Zinkkorb ist total schön! Syl hat heute auch so wunderschöne Stücke gezeigt! Ganz liebe Grüße und eine gute Woche!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jutta,

    oh, mich frisst der Neid! Zu Schade, dass ich gerade am Wochenende fast nie Zeit habe! Ich würde so gerne mal mit dir über einen Flohmarkt ziehen!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne nehme ich dich auf den nächsten Flohmarkt mit ...

      Jutta

      Löschen
  16. Ha,ha,ha.... das verrate ich jetzt aber auch nur dir *lach* Die Wolle war eigentlich die Grannywolle und da ich sie nicht mehr bekomme und die Grannies sowieso nie fertig werden. war´s auch g´rad egal.
    Schönen Abend,
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jutta ,
    ich kann es dir nachvollziehen , dass du dich über den Korb sehr gefreut hast . Der ist ja so vielseitig einsetzbar , bei mir liegen geraden alte Bettbezüge drin .
    Fein , das du diesen Flohmarkt Geheimtipp erhalten hast , gab ja wirklich ganz tolle Teilchen dort !!!!!
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta! Ich musste lachen beim Lesen deines Kommentars. Du hast vollkommen Recht mit der Bikini-Figur bei dem Wetter!!
    Wo war denn übrigens dieser Flohmarkt? Du hast super tolle Sachen gefunden!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Pfaffenhofen, ca. 45 Minuten von München entfernt ...
      Jutta

      Löschen
  19. Da hast du aber tolle Sachen gefunden!
    Ich liebe Flohmärkte auch total!
    Patrizia

    http://elle-la.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Bei Syl habe ich schon die Fotos des Flohmarkts bewundert. Da würde ich auch gern mal hinfahren. Leider ist das nur etwas weit entfernt.

    Herzlichen GLückwunsch zu Deinen neuen Schnäppchen! :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Wunderbare Beute!!! Ich freu mich mit Dir!
    Der Metallkorb passt herrlich für die Zeitschriften!!!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta ich weis du liest auch den 28. Kommentar.
    der oberländer Kanal wird gerade renoviert.aber wir kannten ihn schon.der korb eine super Idee.endlich ein Post von dir ohne Essen.wer wird von deinen beiden Männern die Muckies
    bekommen.Viele grüße aus dem leider auch verregneten Polen deine Sonnenblume.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du Liebe ...
      klar lese ich auch den 28. Kommentar und freue mich darüber ...
      Hier ist das Wetter auch nicht so der Hit ... aber bei uns die noch arbeiten ist es ehedem egal ...

      Genieße den Urlaub ...
      Jutta

      Löschen
  23. Na das hat sich glohnt :)
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Jutta,

    wenn du magst, dann schau doch mal bei mir vorbei, ich habe dich getaggt. Würde mich freuen, wenn du auch dabei bist.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Jutta,
    hab Deinen Blog über die Empfehlung von Nicole von niwibo entdeckt und finde alles sehr schön.
    Ich hätte mal eine Frage zu der "Colorfarbe", die Du im Foto zeigst.
    Mir gefallen die Farben sehr gut und möchte vielleicht auch mal was mit diesem Lack streichen.
    Hab natürlich gleich danach gegoogelt und dort erfahren, dass diese Farbe mit der Walze aufgetragen wird.
    Frage an Dich: Kann ich sie auch mit dem Pinsel auftragen, wenn ich Möbel anmalen möchte?
    Liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Olga,
      die Farben habe ich bei Frau Goernemann fotografiert ... ich kenne mich damit leider überhaupt nicht aus ...
      Ich gabe aber deine Anfrage sehr gerne an sie weiter ...

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Kreidesterne auf dem Weg – DIY von Melanie

Eine der bezauberndsten Weihnachtsideen fand ich im vergangen Jahr bei Melanie. Nach dem bis zum 13. Dezember 2016 noch kein Schnee gefallen war, kam sie mit ihrer Familie auf die tolle Idee. Sterne mit Hilfe einer Schablone und Kreidespray auf den Weg zum Haus zu zaubern … Schnell kommt dabei eine weihnachtliche Stimmung auf.



Der Weg zum Haus sieht so wunderschön aus … Diese Idee mache ich sehr gerne in diesem Jahr nach. Danke liebe Melanie, dass ich diese tolle DIY hier in meinem Blog-Adventskalender zeigen darf.
HIER ist der Link zu dem Blog von Melanie „Meine grüne Wiese“ und zu dem tollen Post.

Bis morgen liebe Grüße, Jutta

Ein toller Tag mit meinem neuen Loop …

Heute darf ich die Gewinnerin des großen TOPP Blogger-Adventskalender bekannt geben … Das ist auch der Grund, warum der Post heute etwas später online gegangen ist ... Doch bevor es soweit ist, will ich euch unbedingt von unserem tollen Ausflug nach Augsburg erzählen.
Zu fünft fuhren wir mit dem Bayern Ticket nach Augsburg. Wir hatten dort zwei Ziele …
Zuerst nahmen wir an einer Brauereiführung teil. Ich war zuerst echt skeptisch, da Bier ja nicht so meins ist … Aber ich muss euch sagen … ich war sowas von begeistert, dass ich mich spontan dazu entschieden habe, euch davon hier auf dem Blog zu berichten. Wir hatten DIESE Führung mit anschließender Brotzeit und Verkostung gebucht.





Das Gebäude sieht von außen nicht gerade ansprechend aus, dafür waren wir umso mehr angetan vom inneren der Gaststätte. So ein schönes modern eingerichtetes Wirtshaus findet man nicht oft. Gleich im Eingangsbereich gibt es einen Bierladen … mit allerlei Spezialitäten, wie z.B. Biermarmelade …




Für mich war es die erste …