Direkt zum Hauptbereich

Kennst du HEMA ...?!



HEMA habe ich bei meinen Urlauben kennen und lieben gelernt.
HEMA ist eine Kaufhauskette. Ich verbinde damit schönes Design zu niedrigen Preis.
Leider gibt es diese Läden in Deutschland kaum.

Vergangene Woche habe ich nun durch einen Zufall entdeckt, dass HEMA einen 
Online-Shop für Deutschland hat.
Natürlich habe ich gleich bestellt ... übrigens ab 15,00 € Bestellwert schon portofrei ...



Auf den Bildern seht ihr, Plätzchen die Manu vom Blog "Selbstgemachte Dinge
mir vor einiger Zeit geschenkt hat.
Sehen die nicht wunderschöne aus?! ...
Manu hat dafür den Fondant von HEMA verwendet ... 150g für 1,50 €. 

Natürlich habe auch ich mir den Rollfondant und einiges mehr bestellt ...



Dieser Post wurde übrigens NICHT gesponsert ... ich wollte euch einfach nur die tolle Adresse nennen ... 
denn Fondant bekomme ich nur sehr selten in München ... und wenn dann nur in großen Massen ... doch wer will schon freiwillig sooooo viel Zucker essen?!

Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Oh ja seit letzter Woche kenne ich HEMA. In Paris hab ich den entdeckt und ich musste fast zwei Kilo Fondant heim tragen in meinem Rucksack ;-)
    Der Laden ist Hammer. Schade haben wir den nicht in der Schweiz.
    Liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen

  2. .... solche Tipps sind klasse, danke!!!!!!!!
    Liebe Jutta, hab einen wunderbaren Tag
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ...das wird meinem Konto nicht gut tun ;)!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    danke für diesen tollen Tip! Das mit dem Onlineshop wußte ich auch nicht... da muß ich doch mal reinschauen später ;O)
    Der Plätzchenstempel ist sooo schön!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Sonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Tipp,den Laden kannte ich noch gar nicht. Hab ich hier im Norden noch nie gesehen. Muss ich gleich mal stöbern. ;)
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Der Laden ist klasse , wir haben sogar einen bei uns in der kleinen " Großstadt" .
    Da werde ich gleich mal reinschauen ...
    Danke für den Tipp
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. JUTTA!!!!!!!!!!!!!!!

    Ja bist du denn des Wahnsinns! Ich LIEBE HEMA! Ich kenne es von unseren Hollandurlauben. Na super, du bist Schuld wenn ich heute noch alle Sparkonten leerräume und den kompletten Shop aufkaufe. Sorry Mädels... ihr seid zu spät! Alles meins! Danke, danke, danke für diesen tollen Tipp! Ich flipp aus! Danke auch für deinen netten Kommentar.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jutta,
    ja - ich kenne die Hema. Dieses Kaufhaus gibt es schon ewig. Wenn ich in Holland bin, gehe ich gern einmal durch den Laden. Das Angebot ist breitgefächert und ich finde immer eine Kleinigkeit die mit mir nach Hause will.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Juhuu Jutta,
    Ostern ist für mich noch ganz weit weg. Bis auf einen geschmückten Zweig hab ich noch nüscht. Ich bin momentan noch im Geburtstagsmodus. Das jüngste Sasibellakind wird am Samstag 6 und feiert einen großen Eulengeburtstag. Da ist backen und dekorieren angesagt! ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon auf die Bilder gespannt ... du machst ja immer soooo tolle Motto´s ...
      Jutta

      Löschen
  10. Hallo Jutta,
    Das muss ja ein toller Laden sein, leider kenne ich ihn nicht.
    Aber wenn alle so begeistert sind,s haue ich mal schnell online nach.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. sehen super lecker aus die Kekse und vielen Dank für den tollen Tipp. Da werde ich sicher auch mal schauen gehen.

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin HEMA Fan! Echt, online??? Muss ich gleich mal schauen. Wir haben einen Laden ca. eine Stunde entfernt, da wollte ich demnächst mal wieder hin, aber in 2 Wochen bin ich eh in den Niederlande..da gibt es auch einen Laden ganz in der Nähe..jippieh. Übrigens sehr erfrischend, mal etwas gezeigt zu bekommen, dass man wirklich mag und nicht nur, weil es gesponsort ist, da weiß ich dann manchmal gar nicht so genau, ob es wirklich so schön ist...nebenbei...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta, da sitz ich nun mit meinem Frühstückstee und hab jetzt riesig Lust auf sooo ein leckeres Keksi.
    Ich muss mal schauen , ob HEMA auch nach österreich schickt, aber ich fürchte nicht...wie so oft, leider ...
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      der niederländische Online-Shop von HEMA (www.hema.nl) liefert auch (für eine Versandpauschale von 5 Euro) nach Österreich. Allerdings ist die Homepage nur auf Holländisch.
      Mit etwas Geduld funktioniert das Bestellen aber recht gut :-)


      Dein HEMA Team Deutschland

      Löschen
  14. Oh ja! Bin schon seit Jahren eingeschworener Hema Fan... Ich kenne die Läden aus Hollan.
    Und soll ich Dir was sagen? Über Ostern fahren wir wieder nach Holland! Was glaubst Du, wird meine erste Shopping Tour sein :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Huch - die Plätzchen kenne ich doch! Du bist ja ein Schatz. So ein schöner Post. Herzlichen Dank dafür. Die Hema Nachricht ist echt der Knaller - freu!!!
    Ein schönes Wochenende,
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Jaaahhaaaa ich kenne HEMA, da fahr ich genau 4km hin :-) Ist dein kleiner Vorteil, wenn man "fast" in Holland wohnt. Obwohl ich auch gern "fast" in Dänemark wohnen würde....Der Keksstempel ist schon total süss. Ja ich glaub ich muss mal wieder hin.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jutta!
    Deine Fondant Plätzchen sind klasse! Von Dir animiert, habe ich mir ein Päckchen von Xenos mitgenommen. Gleiche Menge, gleicher Preis. Ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert...ABER Hema ist einer meiner Lieblingsketten in Holland. Wenn wir über die Grenze hüpfen MUSS ich immer da rein! Super toller Sortiment!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jutta,
    herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog!
    Ich habe mich sehr über Dein Kommentar gefreut.
    Natürlich musste ich doch gleich mal schauen kommen...
    Hab mich soeben auch bei Dir als Leserin eingetragen und komme
    gerne öfters vorbei. Dein Blog gefällt mir richtig gut.
    Zu diesem Post möchte ich gerne noch erwähnen, dass ich HEMA
    gut kenne und auch gerne hier eingekauft habe, da ich vor Jahren
    in Aachen gewohnt habe, da sind die Niederlande ja sehr sehr nahe.
    Diese Kette ist klasse und bin immer fündig geworden. Schade, dass
    ich nun leider sehr selten nach NL komme. Dass es einen online shop
    gibt in Deutschland wusste ich noch gar nicht. Danke für diese Info!
    GLG und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Jutta,


    wie schön, dass dir unsere Produkte gefallen! Die Plätzchen sehen wirklich lecker aus.

    Übrigens noch ein kleiner Tipp: Wenn man sich außerdem für den Newsletter (auf www.hemashop.com) anmeldet, erhält man zusätzlich noch einmal 5 Euro Rabatt auf den gesamten Einkaufswert (ab 20Euro) :-)


    Dein HEMA Team Deutschland
    www.facebook.de/HemaDeutschland

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Blauber-Datschi … und eine Fahrt ins Blaue …

Schon seit Kindheit liebe ich die süßen, dunklen, kleinen, aromatischen Kugeln … Blaubeeren einfach so naschen und das Sommerfeeling ist da. Ich brauch nicht viel Schnickschnack zu den Blaubeeren …
So habe ich mich dieses Wochenende für einen einfachen Blaubeer-Datschi entschieden. Ein ganzes Blech habe ich gebacken. Dafür wurde ein Hefeteig herstellen.
Ich nehme immer dieses Rezept:
500g Mehl 150g Zucker 150ml lauwarme Milch
25g Hefe 2 Eier 1 Pr. Salz
Alle Zutaten zu einer Teigkugel kneten … geht am besten mit der Küchenmaschine. Den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. (Oder so wie ich … vor der Arbeit kneten und dann im Kühlschrank bis am Nachmittag abgedeckt stehen lassen) Den Teig noch mal kneten und auf einem Blech gleichmäßig ausrollen und nochmal an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und wer mag kann noch Streusel darauf verteilen.
Ich mache meine Butterstreusel am liebsten so: 250g Mehl 120g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Zi…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Wo sind die Moskitos, Schnaken und Stechmücken?

Warum ich danach frage? Nun ich vermissen sie nicht wirklich … denn diese Viecher plagen mich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Nur dieses Jahr, obwohl ich mich wirklich viel im Freien aufhalte, wurde ich kaum gestochen?



Auf den Fotos seht ihr heute meine schnelle Deko-DIY vom Samstag. Wir haben mit Freunden gegrillt. Ich hatte Bedenken wegen der Stechmücken am Abend. Also was tun? Für den Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“ durfte ich den Juli/August gestalten. Ein Tipp ist unter anderem das Herstellen von natürlichen Zitronenschalen-Kerzen. Denn intensive Gerüche nach Zitronen oder Lavendel halten Mücken fern.



So habe ich jeweils von einer Zitrone einen „Deckel“ in Scheiben abgeschnitten. Anschließend den Boden mit einem geraden Schnitt begradigt. Das Fruchtfleisch ausgehöhlt. In die so entstandene Zitronen-Schale wurde ein Teelicht gestellt. Das angezündete Teelicht erwärmt die Zitronenschale und ein köstlicher frischer Duft verbreitet sich im Raum. Diesen mögen die Stechmücken nicht.



Für …

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…