Direkt zum Hauptbereich

Hochzeitsgeschenk für die die schon alles haben und das schönste Hochzeitslied ever



Heute nehme ich euch mit auf eine Hochzeit.
Vergangenes Wochenende waren wir nämlich auf eine Hochzeit im Verwandtenkreis
eingeladen.
Das junge Paar wohnt schon länger zusammen und hat einen vollkommen
eingerichteten Haushalt …
Ihr ahnt schon was das für das Geschenk bedeutet?!

Klar …

Das Paar verzichtet gerne auf Salatschüsseln, Bettwäsche, Decken, Töpfe,
Blumenvasen und sonstiges … was alles zum altmodischen Wort „Aussteuer“ passt …
Sie wollen lieber Bares …





Diesen Wunsch komme ich gerne nach, denn so weiß ich sicher, dass das liebevoll ausgesuchte Geschenk nicht im Keller verstaubt oder auf dem nächsten Flohmarkt verhökert wird.
Doch nur ein paar Geldscheine im Kuvert abgeben … puh … das liegt mir auch nicht.

Also habe ich DIESE Schachtel Pralinen schön verpackt und dazu einen „LOVE-Holzbilderrahmenmit schönen Papieren, etwas Glitzer und dem Namen der Brautpars aufgepeppt.
Alles kam zusammen mit dem Kuvert in eine kleine Obstkiste …

Hahaha … die war übrigens mit einem Geschirrtuch ausgelegt.
Unauffällig habe ich so doch etwas für den Haushalt mit untergeschmuggelt ;-)




Das ganze Fest war gelungen …

Trauzeugen und Eltern haben sich ein buntes Programm für das Hochzeitspaar
und die Gäste einfallen lassen …
Gefeiert wurde am See in einer schönen Location die liebevoll geschmückt war.
Ich denke die Fotos sprechen für sich …





Überhaupt beneide ich die jungen Menschen für die neuen Ideen und Möglichkeiten
die es für Hochzeiten gibt.
Meine Hochzeit ist nun schon über 20 Jahre her …
Ich glaube die schlimmste Sünde war die Musikwahl …
Wir hatten eine drei Mann-Band die bei uns im Ort halt so gebucht worden ist …
Getanzt haben wir zum „Schneewalzer“ als Eröffnungslied … brrrrrrrrrrrrrrrrrrr …

Da hat mir der DJ schon viel besser gefallen, der einfach Hits von Heute gespielt hat.
Eröffnet wurde der Hochzeitstanz mit dem Lied „Lieblingsmensch“ von Namika …
HAMMER … ist das ein tolles Lied …

Hier ist der Text für euch und für meinen Mann 


Lieblingsmensch Songtext

Manchmal fühl ich mich hier falsch
wie ein Segelschiff im All.
Aber bist du mit mir an Bord,
bin ich gerne durchgeknallt.
Selbst der Stau auf der A2
ist mit dir blitzschnell vorbei.
Und die Plörre von der Tanke
schmeckt wie Kaffee auf Hawaii. (yeah)

Auch wenn ich schweig', du weisst Bescheid.
Ich brauch gar nichts sagen, ein Blick reicht.
Und wird uns der Alltag hier zu grau,
pack' ich dich ein, wir sind dann mal raus!

Hallo, Lieblingsmensch!
Ein Riesenkompliment dafür, dass du mich so gut kennst.
Bei dir kann ich ich sein,
verträumt und verrückt sein,
na na na na na na - danke, Lieblingsmensch!
Schön, dass wir uns kennen.
Hallo, Lieblingsmensch!
Ein Riesenkompliment dafür, dass du mich so gut kennst.

Bei dir kann ich ich sein,
verträumt und verrückt sein,
na na na na na na - danke, Lieblingsmensch!
Schön, dass wir uns kennen.

Absolut niemand darf's erfahren,
aber dir vertrau ich's an,
weil du's sicher aufbewahrst:
meine Area 51.
Und manchmal drehen wir uns im Kreis,
aus 'ner Kleinigkeit wird Streit,
aber mehr als 5 Minuten
kann ich dir nicht böse sein. (yeah)
Mach ich dir was vor, fällt's dir sofort auf.
Lass ich mich hängen, dann baust du mich auf.
Manchmal wiegt der Alltag schwer wie Blei,
doch sind wir zu zweit, scheint alles so leicht.

Hallo, Lieblingsmensch!
Ein Riesenkompliment dafür, dass du mich so gut kennst.
Bei dir kann ich ich sein,
verträumt und verrückt sein,
na na na na na na - danke, Lieblingsmensch!
Schön, dass wir uns kennen.

Zeiten ändern sich und wir uns gleich mit.
Du und ich, so jung auf diesem alten Polaroid Bild.
Das letzte Mal, als wir uns sahen, ist viel zu lang her,
doch jetzt lachen wir, als wenn du nie weggewesen wärst.

Hallo, Lieblingsmensch!
Ein Riesenkompliment dafür, dass du mich so gut kennst.
Bei dir kann ich ich sein,
verträumt und verrückt sein,
na na na na na na - danke, Lieblingsmensch!
Schön, dass wir uns kennen.

Hallo, Lieblingsmensch!
Ein Riesenkompliment dafür, dass du mich so gut kennst.
Bei dir kann ich ich sein,
verträumt und verrückt sein,
na na na na na na - danke, Lieblingsmensch!
Schön, dass wir uns kennen.
http://www.songtexte.com/songtext/namika/lieblingsmensch-337abc65.html





Dieser Post ist wieder bei der tollen Aktion Raumseele-Sonntagsblatt von Martina HIER verlinkt




Bis bald
liebe Grüße,
Jutta


Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    danke für die schönen Einblicke zu diesem so besonderen Fest :O)
    Ja, das Lied ist absolut klasse :O)
    Dein Geschenk ist mit sehr viel Liebe und Sorgfalt gemacht und zusammengestellt, das kam sicher sehr gut an :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      und schwuppdiwupp ist schon wieder Mittwoch ...
      wo nur die Zeit hingekommen ist?!
      Danke für deine lieben Worte ...

      Löschen
  2. Ich bin ein grosser Fan von Namika und ihren wundervollen Liedern. Sie haben soviel Tiefgang und sind so berührend. Ja, die Zeiten ändern sich. Wir sind noch viele Jahre mehr verheiratet als du, und glaub mir, du magst gar nicht wissen, zu welcher Musik wir damals getanzt haben!!!!!!!!! Aber dazumal hats gepasst und schön wars trotzdem. Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      ich kenne die Lieder von Namika noch nicht.
      Nur dieses Eine seit der Hochzeit.
      Ich glaube ich muss mich mal in ihre Lieder reinhören.
      Danke für den Tipp ...

      Löschen
  3. Ich finde dein Geschenk sehr liebevoll und schön..
    Die Bilder von dem Brautpaar sind wunderschön.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Edith,
      freut mich dass dir alles gefällt ...

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    toll wie du das Geschenk verpackt hast, das schaut sehr sehr schön aus.
    Alles Gute für das Brautpaar und herzlichen Glückwunsch, das schaut alles toll aus, das Brautpaar, die Socken :-)))) und die Kulisse nebst Dekoration, danke fürs virtuelle Mitnehmen.
    Alles Liebe für dich, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tatjane ... die Deko war in lila gehalten ...
      Eine Farbe die ich nicht unbedingt ausgewählt hätte ...
      aber es hat gepasst ...
      Erstaunlich wie viele Gäste auch in "lila" angezogen waren ....

      Löschen
  5. Ein gelungenes Geschenk und das sieht wahrlich nach einer tollen Feier aus, eine tolle Location!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es wirklich liebe Tinka.
      Und da Nürnberg meine alte Heimat ist, hat es mich besonders gefreut ... :-)))

      Löschen
  6. Wir hatten auch eine Drei-Mann-Band und der Schneewalzer war auch unser Eröffnungstanz....lach. Dein Geschenk sieht super aus und kam bestimmt toll an! Hach ich liebe Hochzeiten ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha liebe Christel ... wieder eine Gemeinsamkeit ...
      grins ...
      Du hattest ja auch schon Fotos von einer traumhaftschönen Hochzeit gezeigt ...
      Bei uns wird es sicher ein paar Jahre dauern, bis die nächste Hochzeit kommt.

      Löschen
  7. Liebe Jutta,
    wir hatten vor auch über 20 Jahren einen Allein-Unterhalter! Naja, der war auch nicht der Knaller.
    Die jungen Menschen heute haben wirklich tolle Möglichkeiten ..... aber ich will unser Fest trotzdem nicht missen. :-)
    Dein Geschenk finde ich ganz toll. Das ist ja wirklich nicht einfach, wenn das Brautpaar schon alles hat.
    Und das mit dem Geschirrtuch finde ich perfekt! ;-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ANi,
      als ich geheiratet habe da gab es seit kurzem die Sendung "Traumhochzeit" ...
      mit Linda de Mol ...
      Grins ...
      Die war Pflicht ... und daraus sind dann auch einige Ideen erstanden ...
      Danke für deine lieben Worte zum Geschenk.

      Löschen
  8. Das sieht ja alles richtig toll aus! Dein Geschenk ist der Knaller und das Lied finde ich auch total schön. Kann schon den Refrain ganz gut mitsingen, wenn das Lied mal im Radio läuft :)))
    Alles Liebe für Dich!
    Mariola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann trällern wir gemeinsam ...
      Meinen Mann hat es sehr gefreut, dass ich ihn erwähnt habe ...

      Löschen
  9. Liebe Jutta,
    du hast dein Hochzeitsgeschenk samt geschmuggeltem Geschirrtuch traumhaft liebevoll verpackt - und auch die Fotos, die du von der der Hochzeit mitgebracht hast, sehen toll aus. Bzw. auch lustig: "seine" Socken" passend zu "ihren" Schuhen und zum Brautstrauß ;o)) Wir werden am kommenden WE auch bei einer Hochzeit sein und dort fotografieren, ich hoffe, nur, bis dahin bin ich wieder fit, im Moment plagt mich nämlich eine Kehlkopfentzündung inklusive "Nasenpest" (= Schnupfen)...
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/08/a-new-life-8-pasta-mit-zucchini.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh liebe Traude ...
      ich kenne einige die das gleiche Schicksal wie du haben ...
      Gemein ...
      Jetzt wo das Wetter so schön ist und du so was tolles vor hast ...
      Werde schnell wieder gesund.

      Löschen
  10. Ja liebe Jutta,
    die Zeiten haben sich GsD geändert. Den Schneewalzer haben wir auch von 20 Jahren über uns ergehen lassen müssen.
    Heute würde ich alles anders machen.
    Dein Geschenk finde ich toll und ein Geschirrtuch mehr oder weniger, es wird die Beiden nicht umbringen.
    Dir einen schönen Sommerabend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole... ja so war das vor ein paar Jahren ...
      Bin mir sicher, dass die die jetzt heiraten in 20 und mehr Jahren ähnliches schreiben und auch einiges anders machen würden ...
      Aber egal wie die Feier war ... wichtig ist doch, dass man eine gute Ehe führt.

      Löschen
  11. Liebste Jutta,
    oh, ich mag die Farben deiner Geschenkverpackung total, und die Location war ja absolut klasse.
    Allein bei dem Wort Lieblingsmensch, bin ich schon romantisch auf Wolke 7 :O)
    Ich schicke dir allerliebste Grüße zum Wochenende,
    Mail folgt in den nächsten Tagen,
    servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich auf deine Mail und bin schon gespannt ...
      Bis bald ...

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Blauber-Datschi … und eine Fahrt ins Blaue …

Schon seit Kindheit liebe ich die süßen, dunklen, kleinen, aromatischen Kugeln … Blaubeeren einfach so naschen und das Sommerfeeling ist da. Ich brauch nicht viel Schnickschnack zu den Blaubeeren …
So habe ich mich dieses Wochenende für einen einfachen Blaubeer-Datschi entschieden. Ein ganzes Blech habe ich gebacken. Dafür wurde ein Hefeteig herstellen.
Ich nehme immer dieses Rezept:
500g Mehl 150g Zucker 150ml lauwarme Milch
25g Hefe 2 Eier 1 Pr. Salz
Alle Zutaten zu einer Teigkugel kneten … geht am besten mit der Küchenmaschine. Den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. (Oder so wie ich … vor der Arbeit kneten und dann im Kühlschrank bis am Nachmittag abgedeckt stehen lassen) Den Teig noch mal kneten und auf einem Blech gleichmäßig ausrollen und nochmal an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und wer mag kann noch Streusel darauf verteilen.
Ich mache meine Butterstreusel am liebsten so: 250g Mehl 120g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Zi…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Wo sind die Moskitos, Schnaken und Stechmücken?

Warum ich danach frage? Nun ich vermissen sie nicht wirklich … denn diese Viecher plagen mich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Nur dieses Jahr, obwohl ich mich wirklich viel im Freien aufhalte, wurde ich kaum gestochen?



Auf den Fotos seht ihr heute meine schnelle Deko-DIY vom Samstag. Wir haben mit Freunden gegrillt. Ich hatte Bedenken wegen der Stechmücken am Abend. Also was tun? Für den Kalender „Mein kreatives Jahr 2017“ durfte ich den Juli/August gestalten. Ein Tipp ist unter anderem das Herstellen von natürlichen Zitronenschalen-Kerzen. Denn intensive Gerüche nach Zitronen oder Lavendel halten Mücken fern.



So habe ich jeweils von einer Zitrone einen „Deckel“ in Scheiben abgeschnitten. Anschließend den Boden mit einem geraden Schnitt begradigt. Das Fruchtfleisch ausgehöhlt. In die so entstandene Zitronen-Schale wurde ein Teelicht gestellt. Das angezündete Teelicht erwärmt die Zitronenschale und ein köstlicher frischer Duft verbreitet sich im Raum. Diesen mögen die Stechmücken nicht.



Für …

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…