Fete

Die neue Ausgabe des Online-Magazin „fete" ist bereits einige Zeit schon da, etwas herbstlich angehaucht, aber so ist das - ich denke mal gar nicht darüber nach was in nicht mal zwei Monaten bei uns wettertechnisch ist . . .





Jetzt genießen wir erst einmal den Sommer. Ab und zu schaut die Sonne ja auch bei uns in Bayern zur Zeit vorbei - nichts wie raus an den See, Eis essen gehen, die Ferien können sich sehen lassen, Zeit zum Faulenzen und „Herumgammeln“ - so sehen das zumindest meine zwei Kinder.

Auch in „fete“ darf gelumpt werden - ein schöner Artikel "Frühstück im Bett", auf den Genuss freue ich mich immer wieder, wann hat man Zeit für so was Schönes, doch nur an einem Sonntag oder im Urlaub . . .

In unserem Ehebett ist übrigens mittlerweile, dank der übernächtigten Mitbewohner im Haus auch wieder viel mehr Platz für Tablett & Co, denn mein Mann und ich schlafen nicht mehr bis 12 Uhr mittags, so wie früher, dass übernimmt jetzt die nächste Generation.

In diesem Sinne, genießt die freie Zeit

Sonnige Grüße schickt euch  
Ulli(Gastautorin)