Upps … da war es geschehen … 3 Highlights meines neues Blog-Outfit


Schon sehr lange spielte ich mit dem Gedanken, meinem Blog ein modernes Blog-Design zu geben.
Mit einigen Bloggerinnen habe ich schon geschrieben und mich über deren Vorlagen für ihren Blog erkundigt.
Doch getraut hatte ich mich bis letzten Montag nicht so richtig, eine Veränderung für meinen Blog in die Tat umzusetzen.

Am Montag kam dann auf facebook die Anfrage ob man meinen Blog per Email folgen kann …
Ehrlich gesagt, wusste ich das bis zu diesem Moment nicht.
Aber ich habe bei „blogger“ – „Layout“ – „Gadget“ geschaut und wurde schnell fündig.
Schwuppdiwupp war die Funktion installiert …

Nachdem das so einfach uns problemlos funktioniert hatte, wurde ich mutig und klickte mich munter durch die Vorlagen der „Design“ von „blogger“ …
Und schneller als ich wirklich nachdenken konnte, hatte ich OHNE SICHERHEITSKOPIE DER ALTEN VORLAGE ein neues Design installiert …
Ein Zurück gibt es nicht mehr … es wäre viel zu aufwendig wieder die alten Einstellungen rauszusuchen …
Also Augen zu und durch …
Nach einigen Experimenten ist nun ein neuer Look für meinen Blog entstanden.

Hier die 3 Highlights:

1.   Der Blog lässt sich viel schneller öffnen, da nicht „zig“ Fotos von mehreren Post gleichzeitig hochgeladen werden müssen
2.   Der Blog kann jetzt per Email abonniert werden.



3.   Die neu installierte Suchfunktion ist SUPER !!! 
     Ihr erinnert euch noch an ein Rezept auf meinem Blog mit zum Beispiel Erdbeeren? Dann klickt einfach auf das Wort SUCHEN. Sofort erscheint eine Zeile mit dem Text „DIESEN BLOG DURCHSUCHEN“ … tippt einfach das Wort „Erdbeeren“ und klickt auf die Lupe. Und sofort seht ihr die beliebtesten Posts mit Erdbeeren …
Grins … an erster Stelle steht die super leckere Erdbeermarmelade mit Aperol …



Es gibt aber noch mehr mit dem neuen Blogoutfit zu entdecken … Probiert es einfach aus.

Für alle die selber einen Blog haben, ist hier noch die Information, dass meine Vorlage „Beachtenswert“ heißt.

Bis bald
liebe Grüße,
Jutta