Lass uns BLAU machen


#Werbung für für unser neues Hobby
und für eine Postkarten der Firma Goldbek, mit tollen Text

Glück ist einen Schreibwarenladen in unmittelbarer Nähe zu haben.
Diese Läden ziehen mich schon seit meiner Kindheit magisch an.
Zwischen all den Dingen die man zum Schreiben benötigt, lässt sich so vieles entdecken …
Klar, dass es an so einem Ort auch Süßigkeiten für kleines Geld gibt,
was besonders die Kinderherzen höher schlagen lässt.
Das erste Taschengeld wird dort gerne ausgegeben.

Aber auch heute als erwachsene Frau, genieße ich es am Samstag die Brötchen zu holen, um dann anschließend im Schreibwarenladen daneben, die Zeitschriften für das gemütliche Wochenende einzukaufen.
Dabei bleibt mein Blick schon beim Eintritt in den Laden, immer an den bunten Kartenständern hängen.

Vor ein paar Wochen habe ich die Karte „Lass uns BLAU machen“ gekauft.
Denn der Text entspricht gerade sehr meinem Wunsch einfach ins Blaue hinein zu leben.
Klar, dass das als verantwortliche berufstätige Frau nicht so einfach geht.
Und doch verwirklichen wir uns genau diesen Traum.

W I R K L I C H …
Total spontan haben wir uns ein kleines Wohnmobil bestellt.
Eigentlich wollten wir nur mal uns erkundigen welche unterschiedlichen Fahrzeuge es als Wohnmobil gibt …
Eigentlich war noch gar nicht richtig überlegt, wie wir so ein Fahrzeug finanzieren.
Eigentlich hätte mein Mann ein neues „normales“ Auto gebraucht.
Eigentlich wollten wir erst ein Wohnmobil im Rentenalter.
Eigentlich … gibt es 1000 Gründe die wir vorher uns mal hätten überlegen sollen …

Und doch hat uns das Schicksal alles richtig entscheiden lassen.
Aus finanziellen Gründen müssen wir gerade für die Kosten des Pflegeheims meiner Mama, ihr kleines Haus verkaufen. In dem Haus schlafen wir meistens, wenn wir sie besuchen.
Unser langjähriger Wohnwagenstellplatz wird umstrukturiert.
Da war es genau der richtige Zeitpunkt den Wohnwagen an eine sehr nette Familie zu verkaufen, weil wir unseren Lieblingsstellplatz nicht mehr bekommen.
Unser Sohn wird bald 18 … er verbringt die Wochenenden lieber mit seinen Freunden.
Das gibt uns die Freiheit an den Wochenenden zu verreisen.

Aus vielen kleinen Puzzlestücken ist so der Zeitpunkt für das Wohnmobil, perfekt gewesen.

Jetzt warten wir gespannt, auf den Juni.
Denn da sollen wir unser Wohnmobil erhalten und können unsere Fahrten ins Blaue machen.
Die Eierbecher aus DIESEM Post, habe ich für das Wohnmobil gekauft.
Denn das ich mich auf das Einrichten freue, ist doch klar.

Wer mag kann sich HIER anschauen für welches Wohnmobil wir uns entschieden haben.

Bis nächsten Sonntag
herzliche Grüße,
Eure Jutta

Kommentare

  1. und eigentlich sind das die besten Entscheidungen Jutta die man im Leben trifft.
    Herzlichen Glückwunsch zum Wohnmobil und viel Spaß beim blaumachen.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      ich hoffe, dass diese spontane Entscheidung eine gute für unser Leben wird ...
      Die Vorfreude ist schon mal sehr groß.

      Nur "blaumachen" ... das traue ich mich nicht wirklich ...
      Dazu liebe ich meine Arbeit, trotz Dauer-Stress, viel zu sehr.
      Aber die Wochenenden werden wir sicher nutzen und die Urlaube und die Überstunden ... :-)
      Da kommt schon was zusammen ...

      Löschen
  2. Hallo Jutta,
    gute Gelegenheiten muss man einfach nutzen!
    Herzlichen Glückwunsch!
    So ähnlich war das mit unserem Schneckenhaus auch, ich wollte nur Stoff zum Nähen kaufen und um die Ecke war der Händler.
    Ach, da könnte man doch einfach mal gucken und dann stand er da!
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gudrun,
      das sind doch die waren Glücksmomente ...
      Nette Menschen mit gleichem Hobby zu treffen.
      Oder unverhofft etwas tolles nicht gesuchtes zu finden und genau zu wissen,
      dass das das Richtige ist.

      Euer Bloggertreffen war bestimmt KLASSE.

      Löschen
  3. Liebe Jutta!
    Alles richtig gemacht! Der perfekt Zeitpunkt ist jetzt, auch wenn es nicht so scheint! Ich freue mich für Euch und bin schon richtig gespannt, wo überall hinfahrt! Vielleicht auch mal ins Ruhrgebiet ?! Ich würde mich jedenfalls sehr freuen! Wir haben auch schon häufiger Entscheidungen spontan aus dem Bauch heraus gemacht, obwohl es so gar nicht passte! Z.B. unsere 10 Tage Andalusien letztes Jahr! Spontan und gar nicht geplant, aber mit sooooo viel Mehrwert!!! Ich wünsche Euch ganz viel Freude und allzeit gute Fahrt mit Eurem mobilen Zuhause! Achja! Karten gehen immer und ich komme an keinem Kartenständer vorbei ...
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,
      Ich erinnere mich an deine Berichte über den Urlaub in Andalusien.
      Ja ... das wäre auch ein Reiseziel für uns.
      Und natürlich auch in das Ruhrgebiet.
      Ich melde mich dann seeeeeeeeeeehr gerne bei dir.
      Habe es schon meinem Mann erzählt ... :-)))

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzbelehrung, *

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du HIER in meiner Datenschutzerklärung:
https://designbygutschi.blogspot.de/p/blog-page.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts