Schöner Shoppen – meine neue Häkeltasche


#Werbung für Wolle vom Flohmarkt und 
meine gehäkelte Einkaufstasche

Schon als ich auf Pinterest das Foto der Häkeltasche sah, wusste ich sofort … die will ich auch!
Zum Glück habe ich immer Wolle in meinem Wollkorb.
Die meisten Wollknäul kaufe ich übrigens auf dem Flohmarkt.
Dort finde ich oft wunderschöne Wolle in tollen Farben und Materialien.
Ich kaufe sie ohne eine bestimmtes Projekt im Kopf zu haben.
Die 6 Wollknäuel habe ich für nur 6 Euro erstanden, im Laden hätte ich dafür über 30 Euro gezahlt.




Wenn ich meine fertige Tasche so ansehe, denke ich an die vielen Abende an denen ich zur Entspannung gehäkelt habe.
Meine Finger brauchen einfach eine Beschäftigung.
Häkeln und Stricken sind für mich Entspannungsübungen – mein abendliches Yoga für die Finger.
Ich genieße die monotone Arbeit und freue mich über jede fertige Reihe.


Die Tasche hat einen bunten Boden und bunte Henkel.
Sie ist so individuell schon alleine von der Optik her.
Ich liebe schöne Einkaufstaschen und habe immer eine in der Handtasche.


Wie ist das bei euch?
Habt ihr euch daran gewöhnt, dass es nun seit fast 2 Jahren nicht mehr umsonst Plastiktüten beim Einkaufen in Deutschland gibt?
Ich finde das war damals ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.
Klar kann jeder noch mehr zum Umweltschutz dazu beitragen, als auf Plastiktüten zu verzichten.
Ich finde jeder kleine Schritt zählt.

Sucht jemand eine Idee um die Papiertüten vom Bäcker zu reduzieren, HIER ist der Link zu meinem bestickten Baumwollbeutel.

Und HIER ist der Link zu meinem Pinterest-Account, im Ordner „Crochet … Häkeln“ findet ihr den Link zur Anleitung der Tasche.


Ich melde mich wieder am nächsten Sonntag
herzliche Grüße,
Bis bald
eure Jutta


Kommentare

Beliebte Posts