Direkt zum Hauptbereich

Veränderungen



Morgen fängt bei uns das neue Schuljahr an. Ich weiß noch was es für eine Aufregung war, als unser Sohn in die erste Klasse kam …
Und nun ist das für uns schon lange Alltäglich …

Auch der Übergang auf das Gymnasium und die ganze Aufregung darum liegen hinter uns. Bis zum Abitur ist noch Zeit. So gehen wir ganz entspannt in das neue Schuljahr.




obwohl nicht so ganz, denn ich wage einen Neuanfang - ich wechsle meine Stellung …!

Seit 1994 war ich mit Unterbrechungen immer an der gleichen Kindertagesstätte. Jetzt wage ich den Schritt in etwas Neues – Natürlich bin ich aufgeregt, natürlich vermisse ich meine „alten Kolleginnen“ und alles was dazu gehört ...

Und doch freue ich mich auf das Neue, es ist fast wie ein kleines Abenteuer...

Gut kann ich die Kinder und die Eltern verstehen, die Morgen mit einer Träne im Aug den neuen Lebensabschnitt antreten ... mit all den Ängsten, was da Neues auf sie zukommen mag.




Ich wünsche allen Kindern die in die Schule oder in eine Kindertageseinrichtung kommen einen guten Start.
Ich wünsche euch nette Freunde und tolle Lehrer/Pädagogen die euch so annehmen wie ihr seid und erfolgreich begleiteten.

Eure Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    ich wünsche Dir und allen, die einen neuen Lebensabschnitt beginnen, alles Liebe, Erfolg und Spaß dabei!
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta!
    Ich wünsche Deinem Sohn einen guten Schulstart und Dir ganz viel Glück in Deiner neuen Stelle!
    Ich hoffe, dass Du Dich wohlfühlst und nette Kollegen hast!!! Ich bin so ein Gewohnheitstier und kann mich mit grundlegenden Veränderungen immer ganz schlecht anfreunden. Aber wenn sie da sind, war es in der Regel doch der richtige Weg!!! ...und den wünsche ich Dir!!!
    Ganz viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta ,
    ja so sollte es sein , Lehrer , die Freude am Lernen vermitteln , damit die Schulzeit ohne Komplikationen stattfinden kann . Ich wünsche allen einen guten Start für den Kindergarten oder die Schule . Dir wünsche ich viel Glück bei deiner beruflichen Veränderung , toi , toi , toi . Dein schöner Post , wäre glatt als Werbefilm für die Schulzeit geeignet .
    Liebe Grüße , Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, oh wie aufregend ! Ich wünsche Dir alles Gute für Deine neue Herausforderung.
    Einen guten Start wünscht dir Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta
    Veränderung ist immer gut - ich gratuliere dir zu diesem Schritt und wünsche dir ganz viel Glück und Freude bei deiner neuen Tätigkeit!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Das hast Du aber wunderschön gesagt!!!
    Dir alles Liebe und Gute für Deinen Neustart!
    Herzliche Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    ich wünsche Dir für Deinen neuen Lebensabschnitt auch alles gute und einen tollen Start!

    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    ja, es ist immer wieder spannend!
    Dir wünsche ich alles Liebe und Gute und ich bin mir sicher, deine Schützlinge und neuen Kolleginnen werden ihre Freude an dir haben!!!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    ui, da läuft mir ein bißchen Gänsehaut den Rücken runter...Ich bin bei diesen Wechseln immer so emotional...herjeh! Im letztem Jahr hat mein Sohn auf eine neue Schule gewechselt, in eine 7. Klasse, ich habe ich dort hingefahren und (natürlich) geht man ganz alleine in die neue Schule, immerhin ist mann ja schon groß. Ich habe ihm fröhlich hinterhergewunken und dann im Auto geheult! Na toll. Ich finde auch deinen Schritt sehr mutig...ich wünsche dir alles, alles Gute. Ich arbeite selber in einer Kita und seit 12 Jahren im selben Haus. Ich kann nachempfinden, was das heißt...
    Alles Gute für alle Starts...toi,toi.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liege Jutta! Ich wünsche Dir für Deinen Neuanfang alles Liebe & nette Kollegen! Ich würde die Zeit der Einschulung meiner Kids gerne nochmal zurückdrehen, es war eine schöne Zeit für mich! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber lieb geschrieben, liebe Jutta.Ich wünsche Dir einen guten Neustart. Wenn ich richtig gelesen habe, hast Du auch an einer Kita gearbeitet?. Dann sind wir ja "Kolleginnen", so zusagen.
    Was willste denn Neues machen? Oder bin ich da zu neugierig????
    Ich grüße Dich ganz lieb, die immer "neugierige" Ilona

    AntwortenLöschen
  12. Dir wünsche ich bei deinem neuen Lebensbschnitt alles Gute. Viel Erfolg und ganz besonders nette Kollegen und Spaß.
    Ich hoffe dieser Schritt war der richtige und du sammelst viele neue und schöne Erfahrungen.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    ein neuer Lebensabschnitt ist etwas Gewaltiges! Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg dabei und Kraft dafür!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    Ich drück Dir ganz doll die Daumen, damit Dein Neubeginn richtig gut wird. Manchmal spürt man, dass man zu neuen "Ufern" aufbrechen muß, um nicht immer auf der Stelle zu treten:-)))
    Wir haben jetzt auch einen Schulwechsel hinter uns, meine Tochter geht jetzt auf eine neue Schule, gymnasialer Zweig und all mein Zittern war für umsonst, sie hat sich da ganz schnell zurechtgefunden und wirkt auch ausgeglichen.....
    Eigentlich liegt hier immer noch Dein Überraschungspäckchen, dass ich jetzt noch ein bisschen erweitern werde und dann hoffentlich verschicken kann...
    Hab noch einen schönen Tag und viel Glück
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. ...Dir alles Gute und Erfolg bei allem was du tust!....und ein etwas mulmiges Gefühl gehört zu allem Neuen! AUgen zu und durch....du wirst deinen Platz finden...ganz betimmt!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  16. Den Post hast du aber wieder schön geschrieben, Jutta. Auch dir von ganzen Herzen einen ganz tollen Start und das alles so wird, wie du es dir wünschst. Deinen Großen für morgen einen tollen Schulstart. Höchstwahrscheinlich wird er ja einige Lehrer behalten.
    Liebe Grüße, Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    Deine Aufregung kann ich gut nachempfinden und ich wünsche Dir für Deinen beruflichen Neustart alles erdenklich Gute!!!!
    Mir gefallen Deine Fotos mit den alten? Schulsachen einmalig gut!!! Ich kann mich noch genau erinnern, genau diese Schrift auch gelernt zu haben und wie viel Spaß ich daran hatte!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ihr LIEBEN ...
    als ich von der Arbeit zu Hause angekommen bin und die vielen lieben Kommentare von euch gelesen habe - war ich echt gerührt - ihr kennt mich doch nur vom Blog (die Meisten) und ihr seid sooooooo lieb - der WAHNSINN ....
    Der Arbeitstag war anstrengend aber schön - ich habe viel Neues gehört und gesehen und besprochen ....
    Nun falle ich heute am Abend bestimmt sehr früh ins Bett ...
    Am Wochenende melde ich mich gestimmt wieder.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    ich wünsch dir alles Gute für den Neustart und schick dir liebe Grüße
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,

    ich wünsche Dir alles Gute in deiner neuen Position. Ich kann mir vorstellen, wie aufregend die nächsten Tage werden.
    Ich drück dich.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe liebe Jutta für Deinen Sohn alles liebe für das neue Schuljahr und für Dich alle gute für Deinen beruflichn Neustart:-)) das packst du locker denn Du bist eine gaaaaan gaaanz tolle Frau:-))))
    Wunderschöne Fotos mit den "Schulschätzchen":-))) Machs gut

    Syl:-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Jutta!
    Mei ist der schön! So an Setzkasten hatten wir auch mal, doch dann wollte ihn meine Tante, schade!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  23. hallo, vielleicht hast du ja lust an meiner blogvorstellung teilzunehmen:-)
    du findest sie hier: http://hey-hereiam.blogspot.co.uk/2012/09/im-ready-for-something-new.html

    liebe grüße:-))

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Jutta,
    ich hoffe, du hattest einen tollen Neustart.
    Nach so langer Zeit in einer Einrichtung, fällt der Abschied bestimmt nicht leicht.
    Ich wünsche dir alles Gute für den Neuanfang und deinem Sohn viel Erfolg auf dem Weg zum Abi!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der neue Trend … Kürbis beschriften

In wenigen Tagen ist Halloween. Habt ihr schon einen Kürbis draußen vor dem Haus stehen? Ich noch nicht, denn irgendwie ist mir das Wetter dafür noch zu warm. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei diesem Wetter, die verzierten Kürbisse so schnell schimmeln …
Auf unserem Speiseplan gab es in den vergangen Wochen immer wieder ein Gericht mit Kürbis. Den Hokaido-Kürbis finde ich dabei besonders praktisch, weil er klein ist. An einem großen Kürbis essen wir sonst die ganze Woche …
In letzter Zeit fiel mir im Internet auf, dass es immer mehr Fotos von beschrifteten Kürbisse gibt und diese sehr dekorativ aussehen. Wer schon mal einen Kürbis ausgehöhlt und dann ein Gesicht hineingeschnitzt hat, weiß was das für eine mühevolle Arbeit ist … Da ist das bemalen doch viel einfacher …



Für den heutigen Post habe ich einen abwaschbaren Edding genommen und in wenigen Minuten den Hokaido-Kürbis damit beschriftet. Es geht super einfach und macht Spaß …



Auf den heutigen Fotos seht ihr unseren derzeitigen Liebli…

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Eine Party am See ...

Eine Party am See sollte es in diesem Jahr für unser Geburtstagskind sein.

Denn wenn man ein Teenie ist, weiß man genau was man will ... und Eltern Bespaßung 
ist absolut out ...!!!

Okay ich habe verstanden ... seufz ...




Der Kompromiss war ein Begrüßungs "sweet-table" Zuhause ... 

Geschenke auspacken ...man will ja nicht alles mit an den See und dann wieder mit nach Hause schleppen ...
Und dann ab an den See ...

Beim "sweet-table" gab es die Lieblingstorte und die gewünschten Schoko-Brownies ... 
und ein paar Süßigkeiten. Die gehören doch auch bei Teenies dazu ... oder?! 


Im vergangen Jahr gab es überall Zuckerschiffchen zu kaufen.  Diese wollte ich unbedingt haben ... was bin ich die halbe Stadt danach ab gerannt?
Mit dem Ergebnis, dass es die Dinger nirgends gab ...

Doch in meinen inneren Auge sah ich sie immer ... blauen Fondant auf Schokoladen-Doppelkeksen ... und dann so ein kleines Schiffchen drauf ... das wäre doch niedlich ...

Aber wie gesagt ich hatte Pech ... nirgends…

Hygge … Cosy … Einfach mal wieder lesen …

Es gibt so viele neue Wörter die einfach das beschreiben, was wir früher unter „Gemütlichkeit“ und „wohlfühlen“ verstanden haben … Während im Sommer das Leben meistens im Freien stattfindet, zieht es uns ab Beginn der kühleren Tage wieder in unsere „Vier-Wände“ …
Schade … wer sich da nicht wohlfühlt …





Ich nehme euch heute mal wieder nach langer Zeit mit in unser Wohnzimmer … Dort mache ich es mir gerne am Wochenende gemütlich … Mit meiner Granny-Decke … Ein paar leckeren Keksen …  Ein warmes Getränk …  Und dazu einen Roman …
Ich habe gerade von Veronica Henry „Liebe zwischen den Zeilen“ gelesen …
"Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde." Jean PaulDie kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz v…