Den Sommer auf der Zunge zergehen lassen ...


#Werbung für den Sommer und 
köstliche Zitronenstäbchen

Das Jahr 2020 wird uns immer in Erinnerung bleiben.
Mit seinen Ängsten über die neue Krankheit "Covid-19", den Ausgangssperren und all den Regelungen die es gab und gibt.
Im nachhinein wird man wissen, welche Maßnahmen gut und welche unsinnig waren. 
2020 ist ein Jahr mit vielen Lernerfahrungen.



Heute widmen wir uns aber den schönen Dingen ...
Die "Eisheiligen" sind vorbei und wir freuen uns auf die unbeschwerten Tage im Sommer.






Heute findet ihr hier auf dem Blog ein Lieblingsrezept aus meiner Rezepte-Sammlung ...
Zitronenstäbchen ...
Ich habe es im August 2018 hier schon mal gepostet ...
Aber da es soooooo köstlich ist, poste ich es heute nochmal ...

Die Zitronenstäbchen sind kleine Gebäckstangen, die aus zwei verschieden Teigen bestehen.
Sie werden schnell in einer eckigen Backform gebacken und nach dem Backen zugeschnitten.

Sie sind köstlich zum Picknick und für jedes Buffet als Nachtisch.

Wir lieben dieses Gebäck im Sommer mit seinem herrlich zitronigen Geschmack. Die Zitronenstangen zergehen auf der Zunge. Sie sind köstlich zu einer Tasse Kaffee oder Tee.

Das Tolle daran ist zusätzlich, das die Gebäckstücke klein sind. Sie sind darum eine perfekte Alternative zu Muffins und Kuchen.
Ihr seht schon ... ich schwärme für meine Zitronenstangen.
Das Rezept klebt schon viele Jahre in meinem Büchlein mit den Backrezepten und wird immer wieder gerne von mir gebacken.






Darum ... Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, dann backe daraus Zitronenstäbchen ... sie sind köstlich und du wirst dafür viel Lob erhalten.


Bis bald
herzliche Grüße,
deine Jutta

Kommentare

  1. Ui, die sehen aber lecker aus, liebe Jutta! Das Rezept werde ich definitiv mal ausprobieren! Danke dafür!
    Hab einen schönen, sonnigen Sonntag!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anka,
      sie werden die schmecken ... davon bin ich überzeugt ...
      Komm gut in die neue Woche ...

      Löschen
  2. Liebe Jutta,
    deine Zitronenstäbchen hören sich sehr verführerisch an.
    Da könnte ich nicht nein sagen.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Sei lieb gegrüßt von
    Heik

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzbelehrung, *

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du HIER in meiner Datenschutzerklärung:
https://designbygutschi.blogspot.de/p/blog-page.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts