Freitag, 7. Dezember 2012

Plätzchen ohne Zucker



Plätzchen ohne Zucker?!
Geht so etwas?!
Schmeckt das?!




Bereits im Juli hat Katharina vom Blog „Katharina kocht“ Plätzchen gebacken. Okay nicht´s ungewöhnliches, denn auch im Sommer schmecken Plätzchen zu einer Tasse Espresso, Espresso Macchiato, Café Crèma, Ristretto, Cappuccino, Caffé Lungo, Milchkaffee, Latte Macchiato, Caro-Kaffee oder einfach zu Tee … aller Arten …




Ungewöhnlich ist für mich nur, das ihre Plätzchen ohne Zucker sind. Die Süße erhalten die
Zitronen-Mohn-Kekse durch den Reissirup. Das fand ich sehr interessant und habe beim einkaufen im Bio-Laden ein Glas Reissirup mitgenommen.




Die Plätzchen gehen super schnell und einfach. Dazu schreibt Katharina folgenden treffenden Satz:

Richtig gute Kekse sind herrlich unkompliziert, schnell zusammengeknetet und fix aufs Blech gebracht.“




Die Plätzchen schmecken sehr lecker fruchtig frisch. Ich denke die Bilder sprechen für sich. Das Rezept findet bei „Katharina kocht


Bis morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare:

  1. Oh Jutta ,
    dass es Reissirup gibt , das wußte ich noch garnicht . Viele backen ja nun mit Stevia , aber damit schmecken mir Kekse nicht .
    Deine Zitronenmohnkekse schauen richtig lecker aus .
    Übrigens ich schließe mich Katharinas These an . Kekse sollen unklompliziert sein , schnell gemacht werden können & HIMMLISCH schmecken ♥
    Allerliebste Grüße & ein wunderschönes Wochenende mit einem romantischen , winterlichen 2 . Adventssonntag .
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Jutta,
    ohne Zucker?
    Hört sich seltsam an...sieht aber super aus!
    Das ist ja mal was ganz anderes.
    Da muß ich mal nachschlagen!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die sind genau mein Fall! LECKER! :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta!
    Dein Adventskalender ist der oberhammer! Freue mich jeden Tag auf Deine tolle Ideen!!! Danke für soooo viel Mühe und die tolle Anregungen!
    Viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Merci für die hübschen Fotos! :)
    Das Rezept werde ich mir mal abspeichern.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta!
    Wann kommst du zum Schlafen? Das Alles , wo du doch bestimmt noch nicht mit
    Einrichten ferttig bist.Nur gut daß du Abnehmer hast. Wenn du all die leckeren Sachen
    selber essen müsstest dann.......Einen schönen 2.Advent wünscht dir deine sonnenblume.

    AntwortenLöschen