Direkt zum Hauptbereich

Kreative Auszeit ...



Manchmal kommt alles ganz anders als geplant ...
Eigentlich wollte ich auf den Flohmarkt und alten Krempel verkaufen.

Ein Blick auf die Wettervorhersage an dem bestimmten Wochenende und es war klar ... aus 
dem Flohmarkt wird nichts, Dauerregen ist angesagt.

Doch dann kam eine Mail von Martina Goernemann, die mich zu dem Workshop 
"Wohnen ist ein Gefühl" einlud ...



Martina schreibt wunderschöne Bücher ... vielleicht kennt ihr ja das Ein oder Andere:




Hier auf meinem Blog habe ich euch jedenfalls alle vorgestellt.

Martina und ich kennen uns nun schon viele Jahre persönlich. Jedes Treffen mit ihr ist für mich 
ein kleines Highlight. Doch bei einem Workshop war ich bisher noch nicht.

Also fuhr ich früh am Morgen, fast eine ganze Stunde, auf die andere Seite der Stadt!!!
Der Weg hat sich voll und ganz gelohnt.

Schon beim Aussteigen gab es das erste Hallo ... Eine sehr nette Teilnehmerin aus 
Leipzig kam mit mir gleichzeitig an.






Von Martina herzlich begrüßt, ging es direkt in die Wohnküche ... zu den ersten Teilnehmerinnen.

Auf einem Tablett standen alte Tassen, jede Teilnehmerin durfte sich eine aussuchen. "Mit bedacht" wie Martina sagte ... denn die Tassen waren ein Begleiter durch den Tag und durften am Abend mit nach Hause genommen werden.

Als wir vollzählig waren, gab es eine kleine Vorstellungsrunde und dann ging das Programm auch gleich los.



Bei einer Führung durch das Haus, zeigte Martina an Hand ihrer Einrichtung Wohnbeispiele.
Hier sind einige Themen:


  • Wie helle und dunkle Wandfarbe geschickt eingesetzt wird, um z.B. einen Kamin optisch hervorzuheben.
  • Sie sagte, wie sie Möbel im Internet findet und wie man diese sich günstig schicken lassen kann.
  • Mit Stofffarben färben und dabei eigene Farbwünsche erzielen ...





Mittags gab es ein super köstliches Essen ... liebevoll in Gläsern serviert.

Das Nachmittagsprogramm bestand aus Informationen, Tipps und Tricks rund um das Thema Möbel und Einrichtungsideen.

Dabei habe ich viele Anregungen bekommen, um beim nächsten Flohmarktbesuch die wahren Highlights zu entdecken.


Richtig schwer ist es mir am Abend gefallen, mich von der netten Gruppe zu trennen.
Denn Martinas Workshop dauert ja eigentlich 2 Tage.
Am Sonntag ging die Gruppe gemeinsam auf den Flohmarkt ... doch da konnte ich leider nicht dabei sein ... den hatte ich schon anderweitig geplant!

Wie ich von Martina aber erfahren habe, sind alle Teilnehmer auf dem Flohmarkt trotz strömenden Regens ... fündig geworden ...

Ich kann euch so eine kleine kreative Auszeit ... alleine oder mit der besten Freundin ... nur empfehlen.
Adressen für Hotel´s zum Übernachten bekommt ihr von Martina.




Hier habt ihr nähere Informationen von Martina selbst:

…Wer hat Lust, aus seinem Schlafzimmer eine Präsidentinnen-Suite zu machen? Aus einem griesgrämigen Badezimmer eine Wellnessoase und aus alten Hosenbügeln schicke Wechselrahmen?

Geht nicht?
Geht doch!

Mit den Ideen aus den Workshops von mir schafft es jeder, sich in die Königsklasse des Wohnens zu upcyclen. Und das ist keine Frage des Geldes, sondern nur eine Frage des richtigen Blicks auf die Dinge.

Im Juni und Juli finden wieder zwei Workshops im RAUMseele-Haus in München statt. Der Titel: „Wohnen ist ein Gefühl“ und der Name ist Programm.

Samstags werden alle Workshoperinnen vollgestopft mit Ideen (mit leckerem Essen übrigens auch) und der Sonntag ist dafür da, echte Schätze zu entdecken auf einem der schönsten Flohmärkte Bayerns. Am Wochenende 6. /7. Juni und 4./5. Juli sind noch ein paar Plätze frei. Der Workshop kostet 235,00 Euro. inklusive Catering.

Mehr Details und Anmeldung unter  <mailto:office@raumseele.de> office@raumseele.de und auf Martinas Facebookseite „Raumseele“.…und dann lernen wir noch wie man hässliche Küchenfliesen verstecken, alte Konservengläser aufbacken und riesige Bügelbretter für immer abschaffen kann! Und auch das ist noch lange nicht alles!

Bis bald
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Hallo liebe Jutta!
    ich wollte heute auch zum Flohmarkt fahren ein paar Sachen verkaufen...ist jedoch auch nix draus geworden.
    Danke für den tollen Tipp! Uiii...das wäre gerade das richtige für mich! Mal sehn, vielleicht geht sich das ja demnächst auch- das würde mir sehr viel Spaß machen. Und bis nach München ist´s ja von uns aus auch keine Weltreise ;-) !
    Schönen Sonntag noch & ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,

      dann melde dich unbedingt bei mir und komme auf eine Tasse Kaffee vorbei ...

      Löschen
  2. guten Morgen,Jutta,vielen Dankfür deinen tollen Bericht,dieser Workshop interessiert mich auch schon lange,
    aber ich müßte halt dreieinhalb Stunden fahren...die Bücher,bis auf das letzte,besitze ich ja schon. Ich liebe sie,,
    Es war bestimmt ein wundervoller Tag für mich,und das freut mich.
    wünsche dir noch einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße,
    Johanna Brüggen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Johanna,
      du kannst auch gerne mit dem Zug kommen ... rede mit Martina ... da gibt es sooooooooooo viele Möglichkeiten.

      Löschen
  3. Das klingt superspannend, ich wär sicher über Wochen inspiriert!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja .... geht mir genau sooooooooooo ...
      War die letzten drei Tage auf drei verschiedenen Märkten unterwegs ...

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    da ich alle (!) deine Post lese, weiß ich zu gut von was du sprichst, und so ein Tag liefert Spaß und Energie für Wochen, gell?!!! Ich freue mich für dich, dass es so ein feiner Tag war.
    Ich könnt grad so einen Schub vertragen ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi ... ich freue mich ja über jeden Kommentar von dir ... aber über diesen am meisten ... DANKE ...
      Ja ... die Energie konnte ich gut gebrauchen ...

      Löschen
  5. PS: Ich hab jetzt doch direkt ein Buch bestellt :-) aber es war gar nicht so einfach, eins auszuwählen, welches würdest Du am meisten empfehlen??
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinka,

      wie waren zu viert Unterwegs als diese Frage kam ...
      Vier Frauen in einem Auto ... randvoll mit Flohmarktfundstücken ...
      Wir waren uns einige ...
      http://designbygutschi.blogspot.de/2013/03/give-away-wohnen-fur-die-seele.html
      Das ist das SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖNSte ...

      Löschen
  6. Hallo Jutta,ja ich mag sie auch sehr die Bücher von Martina.
    Auch wenn mein Wohnstil ein anderer ist,mag ich ihre Art von Ideen gerne.
    Einen Workshop stelle ich mir toll vor mit ihr.Den Preis allerdings finde ich etwas teuer.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,

      der Workshop ist eben für kleine Gruppen und Essen für den Tag ist auch dabei ...
      Außerdem gibt es ja auch den zweiten Tag mit dem Flohnmarktbesuch ...

      Aber stimmt schon ... insgesammt gesehen sind 235,00 € auch für mich viel Geld ...
      Da muß ich einiges dafür arbeiten ...

      Löschen
  7. Hallo Jutta
    Das wäre wirklich ein Workshop nach meinem Geschmack - leider zu weit weg! ich kann mir vorstellen, wie spannend dieser Tag war und bestimmt schlenderst du jetzt "mit ganz anderen Augen" durch den Flohmarkt! Ich werde mir die Bücher mal genauer ansehen!! Danke für den Tipp und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Rita ... die Bücher sind wunderschön ... ich nehme sie immer wieder sehr gerne zur Hand.

      Löschen
  8. Hallo Jutta!
    Das hört sich total spannend an und macht Lust, mir die Bücher mal genauer anzusehen.
    Viele Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima Marlene ... bin gespannt was du dazu sagst ...

      Löschen
  9. Liebe Jutta!
    Ich bin ja soooo neidisch!!! Ich liebe die Bücher von Martina und hatte auf FB davon gelesen. Leider sind die Termine bei mir schon anderweitig verplant- LEIDER! Deine Fotos sind super schön und ich kann mir vorstellen, dass Du einen tollen Tag hattest! Wie schön, dass wir so ein wenig daran teilhaben konnten!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ulla ... ja das mit den Terminen ist wirklich schwer ...
      Jeder mit Arbeit, Haushalt und Familie muss sich seine Zeit gut einteilen ... und planen ...
      Mir war das Glück in diesem Moment sehr hold ...

      Löschen
  10. Griaß Di Jutta,
    klingt nach einem tollen Workshop..... die Bücher muss ich mir glatt mal anschaun!!!!
    Tolle Fotos...

    Sei lieb gegrüßt und gedrück!
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt liebe Christine ... alleine die Faben ... ein Augenschmaus ....

      Löschen
  11. Wie schade, dass München so weit weg von mir ist :(
    Der Workshop klingt super interessant und vielleicht ergibt sich ja auch für mich irgendwann eine Möglichkeit daran teilzunehmen. Und bis dahin, kann ich ja ihre Bücher lesen :D

    LG
    Ela von Schattenglanz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau Ela ... die Bücher sind Klasse ... Weißt du, dass man bei Amazon das neuen Buch schon vorbestellen kann?!
      http://www.amazon.de/Wohn-dich-gl%C3%BCcklich-Neue-Ideen/dp/3572081998/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1431883902&sr=1-4

      Löschen
  12. Liebe Jutta,
    das klingt nach einem gelungenen , sehr interessanten und leckeren Workshop :O)
    Das freut mich für Dich ! Ich bin leider auch viel zu weit weg ....schade ......:O(
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche ...

      Löschen
  13. WOW. Der Workshop hört sich wirklich toll an.
    Da wäre ich auch sofort hingegangen :-)))

    Greetings & Love & a wonderful sunday evening
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ... ich hatte auch schon immer davon geträumt mal dabei sein zu können ...
      Ich kann den Workshop nur empfehlen ... Martina macht das PERFEKT!

      Löschen
  14. Liebe Jutta
    Der Workshop hat sicher mächtig Spass gemacht! Leider ist München etwas zu weit für mich. Aber zum Glück gibt es dich und deinen Blog, du wirst unser bestimmt einige Umsetzungen und Ideen zeigen... Ganz liebe Grüsse Christa
    PS: Danke für die tollen Bilder, einfach grossartig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Christa,
      Danke für dein liebes Kompliment zu meinen Foto's ...
      Diese sind so schön, weil es bei Martina so schön ist ...

      Löschen
  15. Hallo liebe Jutta!
    Wow welch wundervoller Tag, das war bestimmt ein Traum!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kathi ... ja es war wirklich etwas sehr besonderes für mich.

      Löschen
  16. Liebe Jutta, vielen Dank für den Einblick, das war bestimmt sehr interessant!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nicole,
      freut mich das dir der kleine Bericht gefällt.
      Ich wünsche dir einen schönen Tag.

      Löschen
  17. Liebe Jutta?
    Da hast Du einen interessanten Tag verbracht :-)
    Neue Inspirstation zu sammeln ist immer schön.
    Dein Post war für mich sehr spannend zu lesen und die Fotos einfach herrlich.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein liebes Feedback ...
      Ich lese Erfahrungsbericht selbst sehr gerne ...

      Löschen
  18. Liebe Jutta,
    das klingt wirklich toll und auch die Fotos schauen so super aus, ich hätte da sicher auch Spaß an so einem Workshop, aber zwei Tage lang? vielleicht könnte ich wenigstens daheim übernachten, ich überleg mir das Mal bestimmt ist das toll und sehr interessant auf jeden Fall sieht das alles sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße von Tatjana und für den Wochenstart viel Glück und ich hoffe du darfst arbeiten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich darf ... Nutze gerade die Mittagspause ...
      Bestimmt findet sich da eine individuelle Möglichkeit für dich ... Frag mal Martina ...

      Löschen
  19. Wow, das hört sich wirklich nach einem spannenden Workshop an. So Ideen kann Frau immer brauchen. Leider ist München für mich nicht gerade ums Eck.

    Danke für die wunderschönen Fotos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür gibt es bei dir dann wieder etwas anderes tolles ...
      Ich kenne das mit der Entfernung ...
      Danke für deinen Kommentar.

      Löschen
  20. Hi Jutta,
    hui, das klingt ja super!
    War sicher super spannend und inspirierend!

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni ... spannend war gar kein Ausdruck ... ich wusste ja gar nicht was da auf mich zukommt.
      Mein Mann hat noch gewitzelt, dass ich so für Martina die Möbel anmale ... grins ...
      Hätte ich auch gemacht ... aber nur schauen und aufsaugen und lernen war wunderschön ...

      Löschen
  21. klingt grandiooooooooos ;-) oh, ich lechze nach inspiration!!!
    wie schön, dass du dir diesen kreativen kick gegönnt hast!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy,
      für mich hastig immer wundervolle Inspirationen ...
      Aberstimmt schon ... manchmal läuft es einem nicht so leicht von der Hand ...
      und dann sind solche Events sehr ergiebig ...

      Löschen
  22. Hallo Jutta,
    das klingt aber spannend! So ein Workshop würde mir auch gefallen. Leider gibt es sowas in unserer Nähe nicht.
    Liebe Grüße und schöne Pfingsttage,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    wie Du ja weißt, bin ich auch ein großer Fan von Martina. Ihre Bücher vermitteln mir so wunderbare Dinge, es wäre ein Traum, an ihrem Workshop mit teilzunehmen.
    Und der Hit, auch noch Unterstützung beim nächsten Flohmarktbesuch zu bekommen!! Super!! :-)
    Zehre noch von diesem Tag, liebe Jutta - wir Frauen brauchen das manchmal einfach. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. Danke fürs Mitnehmen! Ich besitze auch alle Bücher, kenne aber Martina nicht und doch habe ich das Gefühl, dass da eine gleichgesinnte Freundin "spricht". So eine kreative Auszeit tut wirklich gut und sei es nur für einen oder zwei Tage.
    Ich muss mich bei drei kleinen Kindern etwas organisieren und mein Kontigent ist für dieses Jahr leider schon aufgebraucht, aber ich werde ganz bestimmt mal so einen Kurs besuchen. München ist bei mir auch nicht ums Eck. Aber wenn es hier keine solche Kurse gibt, muss ich halt dorthin reisen, wo sie angeboten werden. Das ist überhaupt nicht schlimm - München ist eine tolle Stadt!
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

DIY ... Kresse-Osterhasen

Um es mal wieder gleich vorweg zu sagen: "Ich hasse es mit Toilettenpapierrollen zu basteln!"
Diese grauen Pappröhren gehören von Anfang an zu meinem Beruf als Erzieherin ...
Das Geld ist in den Kita´s knapp, also versuchen wir mit so günstigen Material wie möglich, die Kreativität der Kinder anzuregen. Upcycling ist ja schön und gut ... doch um etwas schönes daraus herzustellen, braucht man trotzdem Geld für anständige Kleber, Farben und Bastelmaterial ... Das Betteln bei den Eltern nach Spiel- und Beschäftigungsgeld, empfinde ich als lästig. Viel lieber hätte ich einen bestimmten Betrag vom Träger der Einrichtung, monatlich auf das Kindergartenkonto überwiesen. Das nur so am Rande bemerkt ...



Doch jetzt zur DIY ... Kresse-Osterhasen ...
Ich habe zwei Ohren aus dem oberen Teil der Toilettenpapierrollen geschnitten. Der untere Teil wurde mit vier ca. 3 cm langen Schnitten unterteilt, damit vier gleich große Seiten für den Boden entstehen. Diese dann wie bei einer Schachtel zusammen…

Ideal zum Mitbringen bei Festen und Feiern - Zitronen-Macarons

Im Mai 2017 habe ich das erste Mal Macarons gebacken. Ich gebe zu … ich hatte einen „heiden“ Respekt davor. Perfekt waren die ersten Macarons bei weitem nicht, aber geschmeckt haben sie traumhaft gut.
Als wir nun zu einer Feier eingeladen waren, wurde ich gebeten wieder Macarons zu backen. Die kleinen runden Teile sind ideal für jedes Dessert-Buffet.
Mein Macarons-Rezept habe ich HIER von Gabriela. Die Nutella-Füllung ist ein Traum!!! Meine Männer lieben sie … die kleinen verführerischen Gebäckstücke.
Das Rezept von Gabriela habe ich verdoppelt, entstanden sind so 29 Schoko-Macarons. Viel zu wenige für eine Feier mit über 40zig Gästen.




Also habe ich eine zweite Variante ausprobiert. Ich habe Zitronen-Macarons dazu gebacken. Einfach statt Nutella wurde Lemon Curd und etwas geriebene Zitronenschale in die Creme gegeben.


Hier kommt jetzt das Rezept der Macarons von Gabriela, mit meiner kleinen Änderung in Zitronen-Macarons (ca. 30 Stück):

140 g geschälte, gemahlene Mandeln 2 x 100 g Puderzucker 100 g …

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…