Direkt zum Hauptbereich

DIY – personalisierte Trinkflasche



Neulich entdeckte ich beim Einkaufsbummel Trinkflaschen aus Glas in einer farbigen Neoprentasche.
Schon lange war ich auf der Suche nach einer Flasche aus Glas für 500ml Flüssigkeit und die für die Spülmaschine geeignet ist.
Schön sollt sie übrigens auch noch ausschauen …



Genau in dem Moment, wo ich nicht danach suchte … habe ich sie gefunden.
Tja, so ist das manches mal.
Zuhause zeigte ich sofort begeistert meinen Sohn die Flasche in grün.
Ich wollte von einem alten Fußball-Trikot das Label abschneiden und auf die Neoprentasche der Flasche nähen …
Mein Sohn war entsetzt von dem Vorschlag …
Das sind „Sammlerstücke“ … die kann ich nicht einfach zerschneiden!!!
Oh man … was Mütter für Vorstellungen haben …!!!

Okay … ich habe es kapiert …
Dann musste eine andere Idee her …



Die Hüllen der Flaschen sind zwar schön, aber ich wollte sie noch schöner ;-)
Und so kam ich auf die Idee ein „G“ für unseren Familiennamen „Gutsch“, auf die Flaschen zu sticken.
Kreuzstich ist für mich am einfachsten.

Dafür habe ich von einer alten Stickvorlage, das „G“ auf einen karierten Blog übertragen.
Mit einer Sticknadel habe ich jeweils in die Mitte des Kästchens ein Loch gebohrt.
Die so entstanden Stickvorlage wurde dann mit zwei Stecknadeln mittig auf der Neoprentasche fixiert.
Mit Bleistift auf der grünen Tasche und mit einem Kreidestift auf der dunkelblauen Tasche, 
habe ich das Stickmuster übertragen. 
So entstanden Punkte auf der Neoprentasche.
Der Punkt ist immer der Mittelpunkt des Kreuzchens …
Mit etwas Geduld habe ich mit einem Baumwollhäkelgarn Kreuz für Kreuz aufgestickt.



Jeden Tag nehme ich nun eine der Flaschen in die Arbeit mit.
Sie steht auf meinem Schreibtisch griffbereit und erinnert mich an das Trinken.

Die Flaschen gibt es bei BUTLERS …
HIER ist der direkte Link, wenn ihr sie euch anschauen wollt …
Solltet ihr die Idee gut findet und noch ein schönes Monogramm sucht, dann empfehle ich euch DIESEN Link zu Pinterest …
HIER findet ihr schöne Vorlagen

Und für alle die Lust auf viele kreative Ideen haben und sich fragen 
"Wo kaufe ich das Zubehör?" ...
Für euch habe ich etwas ...




Vom 24. - 26. Februar öffnet die CREATIVMESSE ihre Pforten im MOC. 
Wohnt ihr im Großraum München und habt Zeit und Lust dorthin zu gehen? 
Ich habe zur Verlosung 1x zwei Eintrittskarten.
Schreibt einfach im Kommentar, dass ihr die Karten haben möchtet. 
Samstag um Mitternacht endet die Frist um daran teilnehmen zu können. 
Am kommenden Sonntag erfahrt ihr, wer der/die Gewinner/in ist.




Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    super dass du Trinkflaschen aus Glas gefunden hast. Mir schmecken die Gertränke aus Plastik auch nicht so recht.
    Die Idee den Stoffmantel zu besticken ist wirklich allerliebst. Das kleine Kreutzstich G sieht klasse auf den Flaschen aus und jeder weiss auch gleich wem sie gehört.
    Dass du das Trikot nicht zerschneiden durftest ist mir schon klar, das hätte mein Sohn auch nie zugelassen :)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      ich mag die Glasflaschen lieber, weil sie sich besser Saubermachen lassen. Außerdem verfärben Sie sich nicht und sehen immer fast wie neu aus.
      Das mit dem Trikot hatte ich mir auch schon fast gedacht ...
      Aber wir haben hier noch welche aus der Kindergartenzeit, da dachte ich das wenigstens eines geopfert werden kann ... aber dem war nicht so.
      Wünsche dir ebenfalls einen super schönen Sonntag ...

      Löschen
  2. Genial aufgehübscht!!! Sind diese Flaschen auch Kohlensäurebeständig? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups ... das weiss ich nicht liebe Cornelia,
      weil ich immer nur Leitungswasser nehme.
      Evtl. mal etwas Saft dazu, aber Kohlensäure mag ich nicht so gerne.
      Vielleicht kannst du das auf der Seite von Buttlers nachlesen?!

      Löschen
  3. Hallo Jutta,
    ich nehme nur ungern Wasserflaschen aus Plastik. Aber so schöne Trinkflaschen habe ich noch nicht gefunden. Danke für den Tipp.
    Und die Idee, sie zu besticken ist klasse, Danke für die ausführliche Erklärung.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Gudrun,
      die blaue Flasche war die Erste ... da ist es noch nicht ganz so perfekt.
      Bei der grünen ging es mir schon leichter von der Hand.
      Bin gespannt wie sich die Neopren-Hülle waschen lässt ...

      Löschen
  4. Liebe Jutta!
    Deine personalisierten Flaschen sind klasse! Gerade wenn man mit dem Rad oder zum Wandern unterwegs ist! Die Idee werde ich auf jedenfall mopsen! Danke für den tollen Tipp!
    Schönen Sonntag und viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Idee gefällt ...
      Du darfst sie sehr gerne nachmachen ...
      Darum zeige ich sie ja auf dem Blog ...

      Löschen
  5. Liebe Jutta,
    das sieht toll aus! Eine gute Idee mit der Stickerei!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch einen guten Start in die neue Woche ...
      Bei mir war heute Chaos ...
      Jetzt eine ruhige Runde am Pc ... dann kochen ... und dann eine Runde "normales Leben" bitte ...

      Löschen
  6. Hallo liebe Jutta,
    gestickt habe ich schon ewig nicht mehr. Das macht ja die Cornelia so wunderwunderschön.
    Also ich würde mich über Karten der Creativmesse freuen. War schon richtig lange nicht mehr und bin gerade sowieso im Messen-Fieber *lach*.
    Freue mich auch Samstag.
    Bis dann
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu ...
      juhuuuuu ... endlich ...
      Dachte schon niemand mag die Karten ...
      Doch hier hat sich nach dir noch jemand eingetragen ...
      Es wird also doch eine Auslosung geben ... Drücke allen Teilnehmern die Daumen ...

      Löschen
  7. Hallo Jutta,
    wunderschön finde ich die alten Stickvorlagen, die auch auf den Fotos zu sehen sind!! Auf der Creativmesse war ich letztes Jahr zum ersten Mal, das steht heuer wieder auf dem Kalender - daher würde ich mich sehr über Karten freuen,
    liebe Güße, Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima Gudrun ... du bist mit Manu im Lostopf ...
      Mal schauen wer sich noch bis Samstag um 00:00 Uhr meldet ...

      Herzliche Grüße
      Jutta

      Löschen
  8. Liebste Jutta,
    aaach sooo, das "G" steht für G..... - na ich glaub ich mach mir direkt auch eine, das ist doch zu perfekt für mein Jahresvorhaben, lach !
    Und, ich werde wohl bestellen müssen, denn Butlers ist bei uns nicht mehr :O(
    Gehst du denn selbst nicht auf die Creativmesse? Ich freu mich schon jedes Jahr auf´s neue darauf, und hüpfe zu gerne noch in den Lostopf!
    Ich drück dich noch ganz lieb,
    herzlichste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. ...hi, hi, ich bei dir , und du bei mir :O))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      klar gehe ich ... am Samstag ... bist du auch da?
      Sollen wir uns treffen?
      ich schicke dir gleich mal eine Mail ...

      Löschen
  10. Liebe Jutta,
    ... wie konntest Du nur diese Idee haben?? ;-)
    Solche Sammlerstücke sind doch wirklich viiiiieel zu schade!! ;-)
    Ja, ja - die lieben "KInderchen". Was die Eltern da immer machen wollen ...
    Deshalb finde ich Dein G auch wundervoll. Schlicht - und für die ganze Familie einsetzbar.
    Die Glasflaschen finde ich übrigens super - suche auch schon eine Weile nach einer.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe ANi,
      ja da gibt es auch eindeutig Grenzen bei der Kreativität ...
      Aber ich habe den Wunsch meines Sohnes respektiert ...
      Die Flaschen gefallen mir super gut ... tolle Größe, gut zu reinigen ... und DICHT!!!

      Löschen
  11. Liebe Jutta,
    Die Flaschen sind der Knaller :-)
    Ich habe sie meiner Nachbarin gezeigt und beide Schulkinder haben eine bekommen.
    Die Mitschüler sind dementsprechend neidisch, grins.
    Tolle Idee von Dir👌
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich freue mich so sehr über deinene Kommentar zu den personalisierten Trinkflaschen.
      Ich bin so überzeugt von der Qualität ... meine Flasche ist täglich in der Arbeit dabei.
      Bin ja schon etwas neugierig wie die Flaschen deiner Nachbarin ausschauen.
      Wollt ihr mir ein Foto schicken?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

   

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…

Heute habe ich ein Geschenk für euch …

Ich zeige euch heute das Nikolaus-Geschenk für meine Mutter. Alles hat damit begonnen, dass meine Mutter eine Kindheitserinnerung für ihre Geschwister aufgeschrieben hat.
Dabei geht es über ein Weihnachtsfest vor über 70 Jahren, dass sie als Kinder kurz nach dem Krieg erlebt haben. Sie bat mich für die Tanten ein Foto zu entwickeln und die Geschichte auf dem Rechner zu schreiben, weil sie beides mit der Weihnachtspost verschicken will. Klar habe ich das gemacht … und eine Kleinigkeit mehr …



Ich habe ihr dazu passend Weihnachtskarten gebastelt. Dafür habe ich einfach ein altes Foto von DIESEM Post HIER ausgedruckt und etwas verziert.
Am Wochenende habe ich ihr die fertigen Karten vorbei gebracht.  Ooooh … sie hat sich so sehr darüber gefreut … denn so kommt ihre Geschichte besonders gut zur Geltung.


Für mich waren die Karten sehr schnell zu gestalten … Die Karte selbst, ist ein in der Mitte gefalteter DinA4 Karton, mit einem von meinem Blog ausgedruckten Foto. Dazu kam ein kleines weihnachtliches…

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·