„Shabby Charme – das Ideenbuch“


Hallo ihr Lieben,

heute will ich euch von einem Buch berichten, daß ich vor einiger Zeit von einer lieben Freundin zur Ansicht bekam. Normalerweise gebe ich die mir geliehenen Zeitschriften und Bücher immer schnell an den Besitzer zurück, doch bei dem Buch „Shabby Charme – das Ideenbuch“ war es anders.




Die Autorin Anna Örnberg schreibt in ihrem Buch folgendes:

Man braucht gar keinen Landsitz, um ländlich leben zu können. Wie schon die große schwedische Haushaltsexpertin Cajsa Warg zu sagen pflegte: Man nimmt das, was man hat. Wer kein 200 Jahre altes Bauernhaus sein Eigen nennt, macht es sich eben im Reihenhaus oder in seiner Wohnung gemütlich ...

Tja, und da haben beide Damen doch Recht ! ! !



Anna Örnberg zeigt in ihrem Buch viele Möglichkeiten mit kleinen Handgriffen die Wohnung oder das Haus aufzuhübschen.




In der Vorweihnachtszeit hatte mich ja schon das Draht-Fieber gepackt, vielleicht könnt ihr euch noch an den Schriftzug „Frohe Weihnachten“ erinnern. Nun lag (räusper) der Blumen-Draht noch an einer Stelle, an der er NICHT liegen sollte ;-)
Aber vielleicht hat er ja auch genau auf den Einsatz zu diesem Buch gewartet …




Auf Seite 114 ist die Idee eine kleine Drahtkrone selbst herzustellen um damit z.B. Blumen-Gestecke aufzuhübschen. Die Anleitung ist sehr einfach und so ist in kurzer Zeit eine kleine Krone für meine Lobelie entstanden. Sieht doch hübsch aus – oder?!

Das Buch „Shabby Charme“ ist übrigens im Lifestyle BUSSE SEEWALD – Verlag erschienen und kostet 19,95 €

Eure Jutta

Kommentare

Beliebte Posts