Schokoladeneis schnell und einfach und köstlich ...



Schade schon wieder ist das Wochenende vorbei … aber macht nichts, denn bei uns sind jetzt nur noch 2 Wochen Schule und dann ist endlich Ferienzeit!!!

Na hat euch die aktuelle Ausgabe des Online-Magazine „SPOON“ auch so gut gefallen wie mir?!
Ich als großer Eis-Fan war natürlich am meisten über den Eis-Artikel begeistert.

Wie ich euch schon geschrieben habe, war ich in den letzten Wochen echt aktiv . . .
Z.B. habe ich einen Rappel bekommen und angefangen alte Zeitschriften auszusortieren.
Doch vor dem wegschmeißen werden alle noch mal durchgeblättert, damit die besten Reportagen, die interessantesten Tipps und die verführerischsten Rezepte aufgehoben werden.
 
Dabei bin ich bei einer alten „Living & More“ aus dem Jahr 2006 !!!
auf einen Artikel über einen traditionellen Eishersteller in Dänemark gestoßen . . .


Der Bericht über Hansens fängt mit folgenden Worten an:

Es war einmal eine Familie, die Eiscreme liebte. Zum Glück. 
Denn dank ihr gibt es die herrlichsten Sorten
mit dem Geschmack der guten alten Zeit!

Na bei so einer liebevollen Einleitung war es sofort um mich geschehen . . .
Ich habe natürlich den Artikel aufgehoben und ein dazugehöriges Rezept ausprobiert . . .





Schokoladeneis – nicht irgend eins – nein eins mit der guten Lindt – Schokolade, die mit 90% Cacao … Die die ich gekauft habe, weil sie gesünder ist … und die doch von meinen Männern den Vollmilch-Fans verweigert wird …




Also „opferte“ ich die gute Schokolade zur Eisherstellung – und das Ergebnis ist umwerfend …
So ist ein super leckeres Schokoladeneis entstanden. Überhaupt nicht bitter, dafür aber mit einem unglaublich guten Schokoladengeschmack! Jawohl ... das sage auch ich - die NIEMALS in der Eisdiele Schokoladeneis bestellen würde!!!

Soooo habe ich euch den Mund wässrig gemacht?!

Hier ist die Rezeptseite zum Nachlesen der Zubereitung ...



Lecker zu dem Eis ist übrigens auch selbstgemachter Johannisbeer -Likör ;-)




Wer das Rezept will, muß sich also bei Manu auf ihrem Blog vorbeischauen – es lohnt sich, so gut wie der Likör schmeckt.


Ich wünsche euch eine gute Woche
eure Jutta

Kommentare

Beliebte Posts