JEDER TAG EIN FESTTAG



JEDER TAG EIN FESTTAG“ das klingt doch gut – oder nicht?!


Das ist der Titel von dem neuen IKEA-Buch, daß ich beim letzten Einkauf dort gefunden habe. Nicht nur der Titel machte mich auf den Inhalt des Buchs neugierig, sondern auch der Preis! Für 4,99 € springt es doch fast von alleine in den Einkaufswagen … ich meine … räusper … da sind doch manche Zeitschriften schon teurer … oder?!


Natürlich habe ich trotzdem im Laden schon einen kleinen Blick in das Buch geworfen und wußte sofort die 4,99 € sind ihre Investition wert.  
Im Buch selbst sind am Ende noch 8 Postkarten von den schönsten Motiven der gezeigten Bilder enthalten! Na wenn das kein Grund ist?!





Aber nun endlich zum Inhalt des Buchs. Es regt mit vielen Ideen an, den Alltag liebevoll zu zelebrieren.

Okay, okay … gerade weil ich ja letztens auch auf der Nase lag mit der Erkältung und zu nichts mehr in der Lage war weiß ich aus eigener Erfahrung, daß die Messlatte von diesem Buch sehr hoch hängt.






Aber egal – ich liebe die kleinen Ideen die schnell und ohne viel Aufwand zum umsetzen sind.

Denn ist es nicht super simpel einfach ein paar Schleich-Tiere aus dem Kinderzimmer auf den Eßtisch zu stellen und schon ist eine Kindergeburtstags-Tafel entstanden?!







Schnell ist auch die Idee einen kleinen Gruß auf den Tellerrand zu schreiben. Vielleicht so vor einem schweren Vortrag, dem Mann viel Glück schriftlich zu wünschen?! 
 





Witzig fand ich auch die Idee mit der Schnur von einem Gedeck zum Anderen und somit eine Zusammengehörigkeit darstellen. Kann ich mir gut bei einem Mädel-Abend vorstellen ...


Die Bilder in dem Buch sind einmalig schön. Mit kleinen Texten in Schreibschrift, wird der Blick des Lesers auf das wesentliche im nebenstehenden Bild gelenkt. Ein paar Bilder habe ich euch aus dem Buch abfotografiert, damit ihr es euch besser vorstellen könnt. Die Rezepte habe ich noch nicht ausprobiert - klingen aber einfach und lecker ...


So, ich hoffe euch hat die kleine Buchvorstellung gefallen und vielleicht gefällt euch ja gleich eine der vorgestellten Ideen.

Heute morgen hatte ich die Schleich-Tiere aus ihrer Kiste befreit um sie zu fotografieren und wißt ihr was dann passierte?! Mein Sohn hat sie wieder entdeckt und nach sehr langer Zeit damit wieder mal gespielt! Na wenn es das alleine nicht schon wert war ...

Lust auf mehr Rezepte und Ideen rund um das Wohnen?! 
Dann schaut doch mal HIER - bei "design by blogger" stelle ich heute Melanie mit ihrem Blog "Wiener Wohnsinn" vor ...
 

Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta