Direkt zum Hauptbereich

Haferflocken–Cranberry–Cookies



Achtung heute wird es sehr knusprig …

Ich habe „Haferflocken–Cranberry–Cookies“ gebacken.
Denn langsam soll die Auswahl am Plätzchen-Teller größer werden.
Das gehört doch zu Weihnachten … oder nicht?!

Und weil es unter der Woche ist und natürlich schnell gehen sollte, 
habe ich nach der Arbeit den Teig geknetet.

Während des Abendessens kam der Teig zum kühlen in den Kühlschrank.







Als dann unser Sohn im Bett lag, da habe ich mal so schnell 4 Bleche „Haferflocken–Cranberry–Cookies“ gebacken.

Es ging echt schnell – in einer Stunde waren alle fertig ;-)
Hier ist das Rezept:


 

Natürlich hatte ich die Wärmflasche in der Zwischenzeit ins Bett gelegt – hach war da das Bett schön kuschelig warm … Danke für eure lieben Kommentare – ich habe es geahnt, daß ich nicht der einzige „Wärmflaschen-Fan“ bin.


Bis morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Liebe Jutta,

    die Kekse sehen so lecker aus…hmmmm. Bei uns war gestern auch Backen geplant, aber das Weihnachtsshopping hat viel zu lange gedauert :))
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    danek fürdas tolle Rezept! Deine Bäckerei sieht so lecker aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jutta ,
    & du bist nicht der einzige Liebhaber von Granberrykeksen . Yummie .
    Unsere Nacht war sehr eisig , da hätte ich deine schöne Wärmflasche gut gebrachen können !!!
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    das klingt lecker - kommt auf meine "bitte nachbacken"-Liste!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Juttag,
    Danke für das super leckere Rezept.. ich hab es eben ausgedruckt, werde das am Wochenende mal testen.. bin gespannt auf das Resultat :-)
    Liebe Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    ein tolles Rezept....gleich gespeichert.

    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein leckeres Rezept. Das werde ich die Tage sicher einmal ausprobieren. Vielen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    Deine Cookies sehen so richtig lecker aus, da läuft mir doch sofort das Wasser im Mund zusammen!!! Ich muss gleich dringend mal nach was süßem fahnden :-))) Deine Wärmflasche finde ich übrigens ausgesprochen süß, also die Hülle, die Du selbstgemacht hast! Und ich kann sehr gut verstehen, dass Du Dir das Bett vorwärmst :-)))

    Ganz liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. mhm sieht das wieder gut aus. danke für das rezept, lg sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    sehr lecker schaun deine Cookies aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Schnelle Rezepte stehen bei mir derzeit ganz oben. Nachdem meine Backaktionen sich in diesem Jahr sehr im Rahmen halten. Jetzt hat mein Großer auf seiner Wunschliste auch noch eine Plätzchendose stehen. Gefüllt, versteht sich. Da muss ich wohl nochmal ran....
    Dein Rezept wird gleich ausgedruckt.
    Danke dafür,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…