Mein liebstes Spargelrezept




Kaum zu glauben in genau einem Monat ist schon wieder die Sommersonnwende. Zu diesem Zeitpunkt ist auch das Ende der Spargel- und Rhabarberzeit. Also schnell an den Herd und noch die Lieblingsrezepte so oft wie möglich kochen.
Bei uns sind das Nudeln mit grünem Spargel und einer leckeren Basilikumsoße. Hier ist das Rezept:


Für 4 Personen:  

1 Bund Basilikum
80g Crème Fraiche
1 El Olivenöl
1 El Zitronensaft
Salz und Pfeffer
400g Nudeln
500g grüner Spargel
20g Butter
1 Knoblauchzehe


Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen ab zupfen. Dieses mit Crème fraiche, Olivenöl und Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln nach der Packungsanweisung kochen.
Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in ca. 6cm lange Stücke schneiden und dann 5 Minuten in kochendem Salzwasser bißfest garen. Das Wasser abgießen.
Die Butter in einer Pfanne erhitzenl. Den Knoblauch durch die Presse dazu drücken. Die Spargelstücke in der Knoblauchbutter 2 bis 3 Minuten braten, dabei wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Nudeln in ein Sieb abgießen, in eine Schüssel füllen und mit der Soße mischen. Zum Schluß die Spargelstücke mit der Knoblauchbutter darüber gebe.





Viel Spaß beim ausprobieren des Rezeptes.
Liebe Grüße

Jutta

Kommentare

Beliebte Posts