Bildbearbeitungsprogramm

In der letzten Zeit wird soviel über Bildbearbeitungsprogramme auf den Blog´s geschrieben, da will ich euch gerne auch meine kleinen Erfahrungen mitteilen. Ich habe im Laufe meiner „Bloggerzeit“ gemerkt, dass gute Bilder das A und O jedes Post sind.
Doch oft stimmen die Wetterbedingungen nicht immer oder das Wesentliche des Bildes ist nicht richtig wahr zu nehmen. Leider habe ich auch nur eine normale Kompaktkamera von Canon, die zwar gut ist – aber ich komme halt damit doch immer wieder an meine Grenzen. Hier seht ihr das Bild meiner alten Gießkanne vor und nach der Bearbeitung.





Mit dem Adobe Photoshop bearbeite ich meine Bilder. Oft stelle ich nur die Helligkeit und den Kontrast ein. Zum Schluß stelle ich noch den betreffenden Ausschnitt - frei - und schon habe ich ein besseres Bildergebnis.

Eure Jutta

Kommentare

Beliebte Posts