Einladung zum Frühstück



Schon längst war diese Einladung überfällig, aber manchmal ist es einfach so....
Denn kaum kommen die Kinder in die Schule, da fangen viele Mütter wieder mit dem Berufsleben an. Wir haben zwar alle das Glück Teilzeit zu arbeiten, aber leider alle an unterschiedlichen Tagen.



Nun war aber endlich der perfekte Zeitpunkt gekommen und ich nützte meine Chance für diese Einladung.




Auch wenn wir nur zur viert waren, fand jeder dank einem "Russisch Brot - Buchstaben" seinen Platz.



Mir bereitet es viel Freude kleine Köstlichkeiten herzustellen. Es gab selbst gemachte Marmelade, eine „Rote-Grütze-Quarkspeise“, Wurst, Käse, Lachs und die Walnuss-Himbeer-Muffins natürlich mit dem Milky Way – Topping.



Das Topping wurde von meinen Gästen gewünscht – den sie hatten meinen Post gelesen und wollten unbedingt die Muffins + Topping selbst probieren. Auf den Bildern fehlt letzteres, da mein Sahnesyphon beim fotografieren noch im Kühlschrank stand ;-)




Zum trinken gab es Sekt mit oder ohne Mangosaft und nach Wahl Tee oder Kaffee.





Es ist sooooo schön gemütlich zu Frühstücken und sich über die kleinen Dinge des Alltags zu unterhalten.

Liebe Grüße
Jutta


P.S. Das süße Vogelbändchen hat mir Ulli mitgebracht. Es passte von den Farben perfekt zu meiner Deko.
P.P.S. Wenn ihr euch dafür interessiert wo die süßen „Mellow Blumen“ her sind, dass verrate ich beim nächsten Mal.

Kommentare

Beliebte Posts