Wilde Tiere


Nach so vielen „Hasen“ dreht sich heute mein Post um wilde Tiere.
Die naturgetreuen Bilder stammen alle aus „Mein großes Bildlexikon“ aus dem Weltbildverlag. Ein Nachschlagewerk für die Vorschul- und Grundschulkinder.
Die Giraffe ist wieder ein Spielzeugtier der Firma Schleich.


Für diese Karten habe ich meine Tierstempel rausgesucht. Sehen die Tiere so nicht viel niedlicher als die Echten aus?
Die drei so entstandenen Karten sind in der Art sehr ähnliche. Dank dem schönen Stampin up – Papier sind die Karten sehr leicht herzustellen, da die gemusterten Papiere aus der gleichen Serie stammen.



Die Karten mit den Tiermotiven eignen sich zu vielen Anlässen, so habe ich immer einen kleinen Vorrat parat.



So heute ist Freitag - der letzte Arbeitstag der Woche!
Ich freue mich schon auf das Wochenende, da haben wir eine tolle Wanderung geplant. Ich nehme auf jeden Fall meinen Fotoapparat mit, vielleicht gibt  es ja ein paar schöne Motive.

Bis bald
Jutta